Badrutt’s Palace Hotel beim „Snow Polo World Cup St. Moritz“

24.08.2016 |  Von  |  News, Sport
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Badrutt’s Palace Hotel beim „Snow Polo World Cup St. Moritz“
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Vom 9. bis 11. September 2016 treffen beim „4th CBC Sport Arena Polo World Cup in Baku, Azerbaijan“ vier Teams und sechs Nationen aufeinander. Darunter sind 17 Weltklasse Polospieler.

Doch was hat das Ganze nun mit dem Badrutt’s Palace Hotel zu tun? Das Badrutt’s Palace ist als offizielles Polo-Hotel in St. Moritz auch im Winter 2017 wieder als Sponsor vertreten. Mit seinem eigenen Team kämpft es am legendären „Snow Polo World Cup St. Moritz“ dieses Jahr erstmalig auch mit dem Team „Badrutt’s Palace Hotel“ um den Sieg am „CBC Sport Arena Polo World Cup“.

Grund genug für Yves Gardiol, General Manager des Badrutt’s Palace Hotels, zusammen mit einer achtköpfigen Hotel-Crew einmal den Kontrast – das glamouröse Spektakel auf Gras und bei sommerlich warmen Temperaturen – live und hautnah in Baku mitzuerleben und gemeinsame Synergien zu schaffen.


Snow Polo Turnier (Bild: Badrutt’s Palace Hotel)

Snow Polo Turnier (Bild: Badrutt’s Palace Hotel)


Von authentisch bis vielfältig, von Schweizer Spezialitäten bis hin zu verführerischen Palace Klassikern: Das Badrutt’s Palace Hotel unterstützt das Arena Polo Match in Baku ausserdem mit VIP-Catering und einem Hospitality Zelt vor Ort.

„Wenn dann richtig“, lautet das Motto wenn es um legendäre Palace Veranstaltungen geht. So sieht das auch Reto Gaudenzi, Präsident der Polo World Cup GmbH und Initiant populärer Polo Turniere auf der ganzen Welt.


Snow Polo Turnier (Bild: Badrutt’s Palace Hotel)

Snow Polo Turnier (Bild: Badrutt’s Palace Hotel)


Er versprüht den Badrutt’schen Pioniergeist, war der Erste, der 1985 ein Polomatch auf dem zugefrorenen See organisierte oder eine moderne Variante vom Strand-Polo in Miami einführte. Mit dem „CBC Sport Arena Polo World Cup“ ist ihm letztes Jahr erneut eine Erfolgsgeschichte geglückt.

Das Badrutt’s Palace Hotel fungiert – dank Gaudenzi, der den Kontakt zu den Verantwortlichen in Baku herstellte, dieses Jahr als Partner des „CBC Sport Arena Polo World Cup“ in Baku, Azerbaijan und startet bei dem Turnier erstmals mit einem eigenen Team.

Das Badrutt’s Palace Hospitality Zelt, die neun-köpfige Palace-Crew sowie delikate Schweizer Gourmetleckerbissen sorgen für Präsenz in Baku; bewerben das Champagnerklima von St. Moritz und seine exklusiven Events, wie den „Snow Polo World Cup St. Moritz“, der vom 27. bis 29. Januar 2017 wieder in St. Moritz stattfindet.


Snow Polo Turnier (Bild: Badrutt’s Palace Hotel)

Snow Polo Turnier (Bild: Badrutt’s Palace Hotel)


Polo in Baku

Verlockendes Entertainment in der Hauptstadt von Azerbaijan. #BadruttsMoments beim VIP Aperitif vor den Spielen. 90 durchtrainierte Polo-Pferde und vier motivierte Teams, die um den Sieg des zweiten „Grass Arena Poloworldcup“ kämpfen. Mit dabei Team „Badrutt’s Palace Hotel“ aus der Schweiz, Team „Gilan Holding“ aus Azerbaijan, Team „Bogner“ aus Spanien und Team „Italdizain Group“ aus Argentinien.

Eine Pressekonferenz, die am 8. September 2016 alle Polospieler, darunter Tito Gaudenzi, Sohn von Reto Gaudenzi und Polospieler für das Team „Badrutt’s Palace Hotel“ und Michel Jost, Executive Chef des Badrutt’s Palace Hotels, vorstellt.


Snow Polo Turnier (Bild: Badrutt’s Palace Hotel)

Snow Polo Turnier (Bild: Badrutt’s Palace Hotel)


#BadruttsCulinary lautet hier das Stichwort, wenn Michel Jost von seinen Genuss-Highlights berichtet, die er für die Gäste nach Azerbaijan mitgebracht hat. „Ich freue mich darauf, bei dieser aussergewöhnlichen Veranstaltung dabei zu sein. Vor allem darauf, dem internationalen Publikum die Schweizer Küche und kulinarische Raffinesse des Badrutt’s Palace Hotels näher zu bringen“, erklärt Jost seine Motivation das Palace-Mitarbeiter nach Baku zu begleiten.

Das erklärte Ziel? „Lust auf mehr! Mehr kulinarische Palace Erlebnisse, mehr exklusive Partnerschaften und übergreifende Zusammenarbeit. Wir möchten bei den Gästen in Baku die Leidenschaft für den Winter und den „Snow Polo World Cup“ in St. Moritz wecken, um hoffentlich den einen oder anderen Gast nächstes Jahr in St. Moritz begrüssen zu können.“, führt Yves Gardiol, General Manager Badrutt’s Palace Hotel, weiter aus.

 

Artikel von: Badrutt’s Palace Hotel
Artikelbild: © Badrutt’s Palace Hotel

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Badrutt’s Palace Hotel beim „Snow Polo World Cup St. Moritz“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.