Züspa: Kühe, Simracer, ein Bundesrat und grosse Begeisterung

02.10.2017 |  Von  |  Messen, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Züspa: Kühe, Simracer, ein Bundesrat und grosse Begeisterung
Jetzt bewerten!

Am Freitag, 29. September startete die Züspa 2017. Das Eröffnungs-wochenende lockte zahlreiche Besucherinnen und Besucher an die grösste Zürcher Publikumsmesse.

Die Reaktionen zeigen, dass die Züspa mit dem neuartigen Konzept der drei kuratierten Erlebniswelten das verstaubte Image abgestreift hat. Auch mit den Parallelveranstaltungen Züla, FIT X MORE, VeggieWorld und Creativa trifft die Züspa den Nerv der Zeit.

Nachdem vergangenes Jahr die Ausstellenden an der Züspa erstmals nach neu kreierten Bereichen zusammengeführt wurden, wusste ein Grossteil des Publikums dieses Jahr, was sie in den Erlebniswelten „Feel Good“, „Feel Swiss“ und „Feel Stylish“ erwartet: Begegnungsorte mit Angeboten und Attraktionen, die zum Entdecken einladen. Und diese wurden bereits am Eröffnungswochenende rege besucht.

Erlebniswelten die glücklich machen

Nicht nur die „Feel-Welten“ mit Highlights wie der ENERGY CHALLENGE 2017, der Jubiläums-Ausstellung der Schweizer Traditionsmarke Stokys oder der Ausstellung „Hallo Velo“, kamen gut an. So lockten die „Sneakermania“ und die 300 Quadratmeter grosse Züspa Game Zone auch ein junges Publikum an. Die Fans der virtuellen Welt tobten sich an den Rennsimulatoren aus.

Zur Eröffnung mass sich E-Sports-Profi Daniel Frei mit Tourenwagen- und GT-Pilot Frédéric “Fredy” Barth und der ehemaligen Formel3-Fahrerin Cyndie Allemann an den Rennsimulatoren. Schlussendlich hatte aber keiner eine Chance gegen den Simracing-Crack. “Es war sehr knapp”, sagte Daniel Frei nach der Challenge. “Die Profi-Rennfahrer sind echt gut. Da muss ich aufpassen! Aber ich habe meine Ehre verteidigt.”

Ein Bundesrat verbindet Stadt und Land

Ebenfalls war das Feedback auf die Parallelmessen der Züspa gross. Die Fitnessmesse FIT X MORE und die VeggieWorld verzeichnen einen grossen Zulauf. Die Resonanz zeigt: Fitness, Sport und ein gesunder Lebenswandel sind mehr als ein Trend – immer mehr Zürcherinnen und Zürcher entdecken den gesundheitsfördernden und bewussten Lifestyle für sich.

Ein besonderer Höhepunkt war die Eröffnung der Zürcher Landwirtschaftsmesse Züla. Mit ihr feiert der Zürcher Bauernverband sein 175-Jahr-Jubiläum. Als Symbol der Verbundenheit zwischen Stadt und Land sind Züspa in der Messe Zürich und die Züla in der Offenen Rennbahn durch eine Brücke miteinander verbunden.

Zur Eröffnung der Züla gab sich Bundesrat Ueli Maurer die Ehre. “Messen haben eine wichtige Funktion. Sie bringen die Menschen an einem Begegnungsort zusammen, dienen dem Verständnis, dem Austausch und dem Bewusstsein”, sagte der Finanzminister.

“Ich gratuliere dem Bauernverband und der Züspa, dass sie dieses Jahr eine Brücke zwischen Bauern und der Stadtbevölkerung geschaffen haben. Ich hoffe die Züspa bleibt viele Jahre bestehen!”

Short facts Züspa

Dauer 29. September bis 8. Oktober 2017
Ort Messe Zürich, Wallisellenstrasse 49
8050 Zürich-Oerlikon
Öffnungszeiten Mo bis Fr: 11.00 bis 20.00 Uhr
Sa: 10.00 bis 20.00 Uhr
So: 10.00 bis 19.00 Uhr
Eintrittspreise Erwachsene: CHF 14.-
Studenten/IV/AHV CHF 11.-
Jugendliche (13 – 18 Jahre): CHF 7.-
Kinder bis 12 Jahre freier Eintritt
Parallelmessen Züla – Zürcher Landwirtschaftsmesse: 29. Sept. – 8. Okt. 2017
FIT X MORE: 29. Sept. – 8. Okt. 2017
VeggieWorld: 29. Sept. – 1. Okt. 2017
Creativa: 5. – 8. Okt. 2017
Die Züspa 2017 – ein lohnenswertes Ausflugziel für die ganze Familie – dauert noch bis zum 8. Oktober.


 

Quelle: Züspa
Artikelbilder: Züspa

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Züspa: Kühe, Simracer, ein Bundesrat und grosse Begeisterung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.