Heilsarmee: Weihnachtskampagne 2017 zeigt Einsatz für Bedürftige

01.12.2017 |  Von  |  Familie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Heilsarmee: Weihnachtskampagne 2017 zeigt Einsatz für Bedürftige
Jetzt bewerten!

Wenn sich Menschen an Weihnachten reich beschenken, dann ist die Heilsarmee bei Menschen, die alles verloren haben.

Das zeigt ihr neues Plakatsujet.

Kalt ist es und der Schnee fällt unaufhörlich. Niemand will gerade draussen sein. Ein Heilsarmeeoffizier scheut weder Wetter noch Nacht. Er nimmt all seine Kraft zusammen. Schultert einen verletzten Obdachlosen. Er trägt ihn ins Warme. Das ist Nächstenliebe. Das ist Heilsarmee.

Für Menschen

Die Heilsarmee ist für Menschen da. An ihren gedeckten Tischen finden Menschen, die einsam sind, Platz. An zahlreichen Weihnachtsfeiern schenkt die Heilsarmee Menschen Wärme, Gesellschaft und ein frohes Fest. Mehr dazu unter www.heilsarmee.ch/weihnachten. Weit über die Weihnacht hinaus hilft die Heilsarmee: An mehr als 150 Standorten in der Schweiz finden Menschen täglich Hilfe, Rat und Begleitung.

Topfkollekte 2017

Mit der Adventszeit beginnt die Topfkollekte 2017. In vielen Schweizer Städten steht die Heilsarmee dank zahlreichen Freiwilligen auch dieses Jahr singend und musizierend am Topf. Der Erlös dieser Sammlung fliesst in lokale Projekte der Heilsarmee.

Infos zu Standorten und Daten finden Sie hier: www.heilsarmee.ch/weihnachten

 

Quelle: Heilsarmee
Bildquelle: Heilsarmee

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Heilsarmee: Weihnachtskampagne 2017 zeigt Einsatz für Bedürftige

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.