Hardturm Areal: Cirque du Soleil kommt mit TOTEM erstmals nach Zürich (Soundtrack)

10.12.2017 |  Von  |  Musical, News, Theater, Winter
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Hardturm Areal: Cirque du Soleil kommt mit TOTEM erstmals nach Zürich (Soundtrack)
Jetzt bewerten!

Cirque du Soleil schlägt im Herbst 2018 sein zum Markenzeichen gewordenes Zirkuszelt in Zürich auf und zeigt eine einzigartige Show: TOTEM, eine faszinierende Reise in die Evolutionsgeschichte der Menschheit, ist vom 5. September bis 14. Oktober 2018 auf dem Hardturm Areal zu sehen.

TOTEM beschreibt die Evolution des Menschen, von seinen amphibischen Ursprüngen bis hin zum neuzeitlichen Traum vom Fliegen.

Die Bühne, auf der sich die Entwicklung der Charaktere vollzieht, erinnert an eine gigantische Schildkröte – in vielen Kulturen ein Symbol für den Ursprung des Lebens. Auf visuell und artistisch verblüffende Art erforscht TOTEM die Beziehung, die der Mensch zu anderen Lebewesen hat, seine Träume sowie sein endloses Potenzial.



Mit akrobatischen Darbietungen verkörpern die Artisten ausgewählte Abschnitte der Evolutionsgeschichte. Die archetypischen Charaktere erleben und spielen auf verschiedene Art und Weise die ewigen Lebensfragen des Menschen durch. Im Wechsel zwischen Wissenschaft und Legende begibt sich TOTEM zu den Ursprüngen, erforscht den Entwicklungsprozess, die fortwährende Suche nach Balance und die Neugier, die den Menschen antreibt – immer weiter, schneller und höher…

Seit der Weltpremiere im Jahr 2010 hat TOTEM schon mehr als 5 Millionen Besucher in über 40 Städten verzaubert. Geschrieben und konzipiert von Robert Lepage bringt TOTEM mit einem Team von 46 Artisten, Schauspielern, Sängern und Musikern eine grosse Vielfalt an Meisterleistungen auf die Bühne: Das Spektrum reicht von Athletik über Komik und berührender Theatralik bis zu überraschenden visuellen Effekten.





Über Cirque du Soleil

Cirque du Soleil begann 1984 als eine Gruppe von 20 Strassenkünstlern und entwickelte sich zu einem globalen, in Quebec ansässigen Unternehmen, das artistische Unterhaltung auf höchstem Niveau produziert. Cirque du Soleil beschäftigt nahezu 4’000 Mitarbeitende, darunter 1’300 Künstler und Artisten aus mehr als 50 verschiedenen Ländern. Bisher haben mehr als 180 Millionen Zuschauer in rund 400 Städten in über 60 Ländern auf sechs Kontinenten die Produktionen des Cirque du Soleil gesehen.

5. September – 14. Oktober 2018, Hardturm Areal, Zürich

Weitere Informationen & Tickets: www.cirquedusoleil.com/Totem

Schweiz: www.ticketcorner.ch, Ticketcorner 0900 800 800 (CHF 1.19/Min) sowie übliche Vorverkaufsstellen
Deutschland: www.eventim.de oder Eventim 01806 570070 (EUR 0.20/Anruf inkl. MwSt., Mobilfunkpreise max. EUR 0.60/Anruf inkl. MwSt.)

Dauer: 2 Stunden 10 Minuten (inkl. Pause)


“This is one very sharp show. TOTEM is thrilling” – The New York Times

“This celebration of sheer human achievement and audience appreciation is simply thrilling. It’s why we love Cirque du Soleil, and always will.” – Los Angeles Times

“TOTEM is whimsically seductive and the most enjoyable show to come along from Cirque du Soleil in quite a while.” – The San Francisco Chronicle

„…spectacular, artful. Breathtaking and deliciously ironic.” – The Toronto Star

“TOTEM, for all its sparkle and showbiz fandangle, has earthiness and human drama on show” – Sydney Morning Herald


 

Quelle: FBM Communications
Bilderquelle: FBM Communications

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Hardturm Areal: Cirque du Soleil kommt mit TOTEM erstmals nach Zürich (Soundtrack)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.