Tipps für den Aufenthalt bei Festivals – ein Strandzelt bietet viele Vorteile

Festivals sind Veranstaltungen, die häufig über mehrere Tage andauern. Vor allem junge Menschen sind es, die von solchen Events nahezu magisch angezogen werden.

Häufig handelt es sich bei diesen Veranstaltungen um Musikevents, bei welchen man den Stress des Alltags komplett vergessen kann. Es stellt sich eigentlich nur noch die Frage, wo man übernachten sollte, ohne sich allzu weit vom Veranstaltungsort entfernen zu müssen.

Gut beraten ist, wer einen Wohnwagen sein Eigen nennt. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie sich in den Sommermonaten für ein Strandzelt entscheiden. Lesen Sie, worin die Vorzüge eines solchen Zeltes liegen.

Das Strandzelt und seine Einsatzmöglichkeiten

So verschieden die Strandzelte in punkto Farbe, Bauform und Verarbeitung sind, so unterschiedlich sind auch die Einsatzmöglichkeiten. Nicht nur bei einem mehrere Tage dauernden Festival wird Ihnen ein Strandzelt gute Dienste leisten, auch der eigentliche Einsatzbereich dieser Zeltform sollte natürlich nicht vergessen werden: Am Strand oder Badesee bietet Ihnen das Zelt einen optimalen Schutz vor Sonneneinstrahlung und Wind. Auch wenn Sie sportlich aktiv und häufig mit dem Rad in der freien Natur unterwegs sind, ist Ihnen eine Strandmuschel etwa bei einem plötzlich auftretenden Regenschauer sehr hilfreich.



Darauf sollten Sie beim Kauf einer Strandmuschel achten

Egal ob Sie das Zürich Open Air, Moon and Stars oder Open Air Gampel besuchen möchten: Wenn Sie ein Strandzelt bei sich haben, müssen Sie sich um Ihre Übernachtung keine Gedanken machen. Sowohl in gut sortierten Sportgeschäften als auch online sind zahlreiche unterschiedliche Modelle erhältlich. Wenn möglich, bauen Sie das Strandzelt vor dem Kauf auf, um zu testen, ob Sie im Inneren auch aufrecht sitzen können.

Da die meisten Festivals im Sommer stattfinden, sollten Sie beim Kauf nicht nur auf einen ausreichenden UV-Schutz achten; viele Modelle sind zusätzlich mit einem Moskitonetz ausgestattet. Zudem wiegen Strandzelte meist nicht mehr als zwei Kilogramm und belasten so Ihr Reisegepäck nicht sehr. Der Aufbau sollte sich möglichst einfach gestalten und auch von einer Person zu bewerkstelligen sein. Sinnvoll ist in diesem Fall die sogenannte Popupfunktion. Diese Zelte sind selbstaufbauend, so dass Sie gar keine Arbeit haben. Einige Strandzelte werden ähnlich wie normale Zelte mit Heringen im Boden befestigt. Bei wieder anderen Modellen finden Sie Seitentaschen, in welche Sie Sand zum Beschweren geben.

Strandzelte sind gar nicht so teuer; die meisten Modelle sind für weniger als 100 Euro erhältlich. Wenn man bedenkt, wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten sind, ist dies wirklich eine Anschaffung, die sich lohnt.


Übernachten auf Festivals im Zelt (Bild: njmucc – shutterstock.com)

Fazit

Das Strandzelt, auch unter dem Namen Strandmuschel bekannt, bietet Ihnen gleich mehrere Vorzüge. Einer der wesentlichen Vorteile ist der sehr schnelle Aufbau im Vergleich zum gewöhnlichen Zelt. Auch der Platzbedarf ist verhältnismässig gering.

Da bei den meisten Festivals häufig mehrere Tausend Besucher zugegen sind, spielt auch dieses Kriterium eine nicht unwesentliche Rolle. Wie Sie sehen, eignet sich die Strandmuschel also nicht nur für Ihren Badeurlaub mit den Kindern, auch bei Ihrem nächsten Festival- oder Konzertbesuch werden Sie diese nicht mehr missen möchten.

[amazon bestseller=“Strandzelt“ items=“3″]

 

Titelbild: wavebreakmedia – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

website-24x24google-plus-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Tipps für den Aufenthalt bei Festivals – ein Strandzelt bietet viele Vorteile

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});