Red Bull BC One: Spannendes Weltfinale der besten Breakers in Zürich

01.03.2018 |  Von  |  News, Sport
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Red Bull BC One: Spannendes Weltfinale der besten Breakers in Zürich
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Zur 15ten Austragung kommt das Red Bull BC One zu seinem Geburtsort zurück. Nach Stopps in den grössten Metropolen der Welt findet das renommierteste 1:1-Battle 2018 erstmals wieder in der Schweiz statt.

Am Samstag, 29. September kämpfen die 16 Finalisten im Hallenstadion Zürich um den Titel des besten B-Boy der Welt.

Das erste Red Bull BC One fand 2004 zum ersten Mal im legendären Kulturzentrum Coupole in Biel statt – und mauserte sich zum weltweit grössten und renommiertesten 1:1-Battle im Breakdance. Seitdem tourt das Weltfinale durch die Welt: São Paulo, New York, Moskau, Paris, Nagoya und letztes Jahr Amsterdam sind nur einige der Stopps des Weltfinales.


Junior (Frankreich) und Hong10 (Südkorea), Location: Schilthorn. (Bild: Little Shao/Red Bull Content Pool)

Junior (Frankreich) und Hong10 (Südkorea), Location: Schilthorn. (Bild: Little Shao/Red Bull Content Pool)


In Zürich treffen sich B-Boys aus über 28 Ländern

Die 16 Plätze im Weltfinale sind hart umkämpft. 15 der Finalisten werden von einer Jury gewählt. Während des Jahres finden zudem in 28 Ländern nationale Ausscheidungen statt. Alle nationalen Finalisten werden in Zürich am Donnerstag, 27. September, im Last Chance Cypher um den letzten Platz im Finale kämpfen.

Das World Final in Zürich findet unter dem Motto „From the Streets to the Top of the World“ statt. Gipfelluft geschnuppert hat bereits Junior. Der B-Boy aus Frankreich war 2004 bereits Teilnehmer des allerersten Red Bull BC One in Biel.

Zurück in der Schweiz wagte er sich mit der Hilfe von Air Zermatt auf den Gipfel des Matterhorns. „Dieses Gefühl auf über 4’400 Meter über Meer zu sein ist unbeschreiblich. Das ist der Gipfel“. Der ebenfalls anwesende B-Boy Hong10 aus Südkorea kennt das Gefühl. Er gewann gleich zweimal das Weltfinale des Red Bull BC One. „Für einen B-Boy ist es das grösste, bei diesem Battle als Sieger herauszugehen. Es wird immer ein Highlight meiner Karriere sein.“


Benny (Schweiz) und Hong10 (Südkorea), Location: Schilthorn. (Bild: Little Shao/Red Bull Content Pool)

Benny (Schweiz) und Hong10 (Südkorea), Location: Schilthorn. (Bild: Little Shao/Red Bull Content Pool)


Red Bull BC One Camp: Für Fans von Hip-Hop und Urban Dance

Vor dem Weltfinale findet zudem vom 27. bis 29. September in Zürich das Red Bull BC One Camp statt. Während diesen Tagen dreht sich alles um die vielseitige Welt des Hip-Hops. Es finden Workshops und offene Battles, Lectures, Ausstellungen und Screenings statt. Alles dreht sich um die verschiedenen Elemente von Hip-Hop und Urban Dance. Der Eintritt für Teilnehmer und Zuschauer ist kostenlos.


B-Boy Junior (Frankreich), Location: Matterhorn. (Bild: Jean-Christophe Dupasquier/Red Bull Content Pool)

B-Boy Junior (Frankreich), Location: Matterhorn. (Bild: Jean-Christophe Dupasquier/Red Bull Content Pool)


Ausverkauft innert Minuten, dafür live im TV

Die Zuschauerplätze für das Weltfinale sind erfahrungsgemäss innert kürzester Zeit ausverkauft. Deshalb überträgt Red Bull TV das Finale vom 29. September live aus dem Hallenstadion Zürich. Red Bull TV ist weltweit immer und überall abrufbar, ob via kostenloser App (iOS oder Android), app-basiert auf dem SmartTV oder auf redbull.tv.

First come, first served: Tickets für das Red Bull BC One World Final sind ab Juni erhältlich.

Titelbild: Junior (Frankreich), Location: Schilthorn

 

Quelle: eggliwintsch
Titelbild: © Little Shao/Red Bull Content Pool

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Red Bull BC One: Spannendes Weltfinale der besten Breakers in Zürich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.