Stadt St.Gallen: Stadtpolizei, Kantonspolizei und Polizeimusiken laden ein

05.06.2018 |  Von  |  Familie, Konzerte, News, Outdoor
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Stadt St.Gallen: Stadtpolizei, Kantonspolizei und Polizeimusiken laden ein
Jetzt bewerten!

Am Samstag, 9. Juni 2018, findet auf dem Areal der Olma Messen die gemeinsame Leistungsschau der Stadtpolizei St.Gallen und der Kantonspolizei St.Gallen statt. Auf die Besucherinnen und Besucher wartet ein spannender und vielfältiger Tag für Jung und Alt.

Während diesem Wochenende feiern die Polizeimusiken aus der ganzen Schweiz zudem ihr 18. Treffen mit rund 800 Musikanten und einem grossen Umzug durch die Stadt St.Gallen. Dieser beginnt am Samstag um 10:30 Uhr. Danach spielen die Musikantinnen und Musikanten diverse Konzerte während der Leistungsschau. Der Eintritt ist kostenlos.

Die St.Galler Polizeikorps präsentieren sich und ihre Dienstleistungen von 9 Uhr bis 18 Uhr innerhalb eines vielfältigen Programms. Verschiedene Abteilungen wie beispielsweise die Polizeigarage, der Tierschutz, das Gefangenenwesen oder die Verkehrsinstruktion vermitteln einen einzigartigen Einblick in den Berufsalltag der Polizei. Personen, die am Polizeiberuf interessiert sind, erhalten alle wichtigen Infos, können einen Probetest lösen und ihre Fragen den Mitarbeitenden stellen.

Wer mittendrin statt nur dabei sein möchte, kann sich beim Alpinkader an der Kletterwand versuchen oder mit den Polizeitauchern abtauchen. Die kleinen Gäste dürfen sich auf der Hüpfburg austoben und erhalten farbige Ballons. Besonders realistisch wird es bei den Vorführungen: Bei einem inszenierten Verkehrsunfall (10 Uhr – 10.45 Uhr), einer Polizeihundevorführung (14 Uhr – 14.45 Uhr) sowie einer Geiselnahme (15.45 Uhr – 16.30 Uhr) demonstrieren die Mitarbeitenden ihr Können eindrücklich und realitätsnah.

Eine Pause von all den Eindrücken gibt es an den kulinarischen Ständen. Musikalisch begleitet wird der Anlass von verschiedenen Polizeimusiken, die vor Ort über den ganzen Tag verteilt diverse Konzerte geben werden und sich um 17 Uhr alle gemeinsam zum grossen Abschlusskonzert treffen. Der Anlass ist gratis und zugänglich für alle (mehr Informationen unter www.spmt18.ch).

Den ganzen Tag kann man auch auf den Facebook-Seiten der Kantonspolizei St.Gallen unter www.facebook.com/kaposg und der Stadtpolizei St.Gallen unter www.facebook.com/StapoSG über den Live-Ticker verfolgen. Ausserdem berichten beide Polizeikorps auch via Twitter unter www.twitter.com/kaposg und www.twitter.com/staposg.

Da keine Parkplätze zur Verfügung stehen, werden Besucherinnen und Besucher gebeten, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Das Olma Messen-Areal ist nur fünf Gehminuten vom Bahnhof St.Gallen St.Fiden entfernt und kann vom Zentrum der Stadt St.Gallen mit dem Bus ebenfalls schnell und unkompliziert erreicht werden.

Die Stadtpolizei St.Gallen, die Kantonspolizei St.Gallen und die diversen Polizeimusiken freuen sich auf Ihren Besuch!

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen: Stadtpolizei, Kantonspolizei und Polizeimusiken laden ein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.