Ticketmaster Schweiz nimmt drei wichtige Kunden im Eishockey ins Portfolio auf

30.08.2018 |  Von  |  News, Sport
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Ticketmaster Schweiz nimmt drei wichtige Kunden im Eishockey ins Portfolio auf
Jetzt bewerten!

Ticketmaster Schweiz, ein Unternehmen der Live Nation Entertainment Gruppe, freut sich, exklusiv drei neue Kunden im Bereich Eishockey in sein Portfolio aufnehmen zu können.

Ein Jahr nach dem Start der Geschäftstätigkeit in der Schweiz hat Ticketmaster Schweiz drei wegweisende Ticket-Vermarktungsmandate im in der Schweiz bedeutenden Sportbereich Eishockey abgeschlossen.

Sowohl mit der Swiss Ice Hockey Federation wie auch mit dem Hockey Club Davos und dem Spengler Cup konnte für die Saison 2019/20 die exklusive Ticketvermarktung gesichert werden.

Die Swiss Ice Hockey Federation

Als Unternehmenstochter des weltweit führenden Ticketvermarkters freut es Ticketmaster Schweiz ganz besonders, exklusiv für die Swiss Ice Hockey Federation ab Sommer 2019 die Tickets für sämtliche Heimspiele der Schweizer Eishockey-Herren-Nationalmannschaft vermarkten zu dürfen. Inbegriffen sind dabei auch die Vorbereitungsspiele für die Eishockey Weltmeisterschaften 2020, die in der Schweiz stattfinden.

Der Hockey Club Davos

Auch der Hockey Club Davos vermarktet ab der Saison 2019/2020 die Tickets für seine Heimspiele exklusiv über Ticketmaster Schweiz. Der 31-fache Schweizer Rekordmeister ist Gastgeber in der 7080 Zuschauer fassenden Vaillant Arena, einem der schönsten Eishockeystadien Europas. In der Saison 2020/2021 wird der Hockey Club Davos sein 100-jähriges Bestehen feiern. Aus diesem Anlass wird die Kapazität der Vaillant Arena um 900 Sitzplätze erweitert.

Der Spengler Cup

Der Spengler Club, der jedes Jahr vom Hockey Club Davos veranstaltet wird, geniesst im internationalen Eishockey höchste Beachtung. Als ältestes Eishockey-Clubturnier der Welt wird er in ganz Europa und Nordamerika übertragen und zieht jedes Jahr während seiner sechstägigen Dauer über 80’000 Besucherinnen und Besucher an. Auch der Spengler Cup verkauft ab 2020 die Tickets exklusiv über die Kanäle von Ticketmaster Schweiz.

„Bei all den wichtigen Ereignissen, die sich in den kommenden Jahren im Schweizer Eishockey abzeichnen, sind wir stolz, dass unsere neuen Partner sich für Ticketmaster entschieden haben, um künftig all ihre Bedürfnisse im Bereich Ticketing abzudecken“, sagt George Egloff, CEO von Ticketmaster Schweiz. „Wir freuen uns, den Schweizer Eishockey-Fans mit unseren innovativen Dienstleistungen und unseren erstklassigen Produkten einen begeisternden Ticketing-Service anbieten zu können.“

Florian Kohler, CEO des Schweizer Eishockeyverbands, erklärt: „Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft mit Ticketmaster Schweiz. Sie ermöglicht es uns nächstes Jahr, unseren vielen Fans in der ganzen Schweiz schnell und effizient Tickets zu vermitteln.“

Marc Gianola, CEO vom Hockey Club Davos, ist überzeugt: „Die Partnerschaft mit Ticketmaster Schweiz ist für uns Dank den innovativen Technologien und der grossen Expertise im Bereich Ticketing die beste Entscheidung. Wir freuen uns, mit dem Ticketmaster-Team einige der bekanntesten Schweizer Sportevents zu realisieren – darunter auch der Spengler Cup, den zweitgrössten Sportevent der Schweiz.“

 

Quelle: AVE Agentur van Essel
Titelbild: obs/AVE Agentur van Essel/Maurice Parree

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Ticketmaster Schweiz nimmt drei wichtige Kunden im Eishockey ins Portfolio auf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.