grafikSCHWEIZ 18 gibt Überblick über das grafische Schaffen in der Schweiz

07.09.2018 |  Von  |  Festivals, Kunst, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
grafikSCHWEIZ 18 gibt Überblick über das grafische Schaffen in der Schweiz
Jetzt bewerten!

Die grafikSCHWEIZ 18 – Festival für Design & Technologie – vereint während drei Tagen Exhibition, Conference, Workshops und Unterhaltung. Sie ist das grösste Festival für Grafikdesign, Typographie, Illustration, Urban Art, New Media, AR/VR und Digital-Design der Schweiz, jährlich zeigen über 130 nationale und vereinzelt internationale Aussteller aktuellen Arbeiten. So schafft die grafikSCHWEIZ einen repräsentativen Überblick über das grafische Schaffen in der Schweiz.

Mit rund 7’000 Besuchern im vergangenen Jahr, erfreut sich die grafikSCHWEIZ grosser Beliebtheit.

Highlights des diesjährigen Festivals sind diverse Sonderausstellungen, etwa die von David Boller, der bereits für weltbekannte Comic-Verlage wie Marvel oder DC Comics zeichnete, und Michel Fornasier, die zusammen erstmals öffentlich die Comic-Serie «Bionicman» vorstellen – der Limbic Chair von Patrik Künzler, mit dessen Hilfe Bewegungen ermöglicht werden, die das limbische System stimulieren, eine mit dem Nervensystem des Rückens verbundene Funktionseinheit des Gehirns. Oder das Computergrafikunternehmen Nvdia, das seinen Deep-Learning-Algorithmus vorstellt, ein Roboter, der sich mittels künstlicher Intelligenz selbst einen spezifischen Malstil beibringt.




Neu findet dieses Jahr erstmals eine Conference im Rahmen des Festivals statt, am Freitag, 26. Oktober, wo sich hochkarätige Persönlichkeiten aus dem Grafik- und Technologie-Bereich zu aktuellen Themen austauschen, welche die Designer, Grafiker, Illustratoren und Kreativschaffende bewegen. Mit dabei sind Gery Colombo, CEO der Bewegungsrobotikfirma Hocoma, Prof. Dr. Oliver Deussen, Professor für Visual Computing an der Universität Konstanz, Lidia Panio, Expertin für Experience Design, und Dennis Lück, Chief Creative Officer von Jung von Matt, Limmat.

Die grafikSCHWEIZ 18 findet vom Freitag, 26. bis Sonntag, 28. Oktober 2018 in der Halle 622 in Zürich-Oerlikon (direkt beim Bahnhof Oerlikon) statt.

 

Quelle: BLOFELD Entertainment
Bilderquelle: BLOFELD Entertainment

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

grafikSCHWEIZ 18 gibt Überblick über das grafische Schaffen in der Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.