Basel-Stadt BS: „Blaulichttag 2018“ – viele spannende Themen, prächtiges Wetter

15.09.2018 |  Von  |  Familie, News, Outdoor
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Basel-Stadt BS: „Blaulichttag 2018“ – viele spannende Themen, prächtiges Wetter
Jetzt bewerten!

Am „Blaulichttag“ informierten sich die zahlreich erschienenen Besucherinnen und Besucher an diversen Ständen über die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten der Basler Blaulichtorganisationen.

In der diesjährigen Austragung des Erlebnistags auf dem Barfüsserplatz lag der Fokus der Kantonspolizei Basel-Stadt auf ihrem Kampf gegen Gewaltdelikte und bei der Sanität der Rettung Basel-Stadt auf das Projekt First Responder und die Baby-Ambulance.

Für das gemeinsame First Responder System warb die Sanität Basel zusammen mit Fachleuten des Gesundheitsdepartements. Ziel dieses Systems ist es, im Fall eines Herz-Kreislauf-Stillstandes die Überlebenschance Betroffener zu steigern. Interessierte konnten sich informieren und als First Responder melden, um künftig bei der Rettung von Leben mitzuhelfen. Bei der Sanität Basel gab es zudem die Baby-Ambulance zu sehen, mit welcher gemeinsam mit der Abteilung Neonatologie des UKBB Neugeborenen-Transporte durchgeführt werden. Das Fahrzeug wird bei diesen Neugeborenen-Transporten mit einer Isolette (Transport-Brutkasten) des UKBB ausgerüstet, um den Neugeborenen während der Fahrt eine bessere Versorgung zu gewährleisten.





Bei der Kantonspolizei Basel-Stadt lag der Fokus auf den Schwerpunkten in der Kriminalitätsbekämpfung, wie sie der Regierungsrat vor einem Jahr definiert hat: Gewaltdelikte, Einbruchdiebstahl und Menschenhandel. Mehrere Stände widmeten sich diesen Themen. „Mitmachen“ war für die Besucherinnen und Besucher bei den interaktiven Szenen aus dem StattGewalt-Rundgang angesagt, wo unter Einbezug des Publikums Zivilcourage und mögliche Eingreifstrategien geübt wurden (www.stattgewalt.ch). Attraktive Vorführungen gab es ferner von Experten, die das Vorgehen bei Spurensicherungen und den Umgang mit Polizeihunden zeigten. Rege genutzt wurde die Möglichkeit, sich auf einem Polizeimotorrad fotografieren zu lassen.

Am Blaulichttag steht traditionell der direkte Austausch zwischen der Bevölkerung und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Blaulichtorganisationen im Zentrum, welcher dieses Jahr durch das prächtige Wetter zusätzlich begünstigt wurde. Als Blickfang dienten die ausgestellten Einsatzfahrzeuge der Rettung Basel-Stadt sowie der Kantonspolizei Basel-Stadt, die nicht nur technikbegeisterte Gäste auf den Barfüsserplatz lockten. Besonders beliebt war einmal mehr das Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Basel. Die Polizeimusik Basel und die Feuerwehrmusik Basel umrahmten den Erlebnistag musikalisch.

 

Quelle: Justiz- und Sicherheitsdepartement Basel-Stadt
Bildquelle: Justiz- und Sicherheitsdepartement Basel-Stadt

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Basel-Stadt BS: „Blaulichttag 2018“ – viele spannende Themen, prächtiges Wetter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.