Junge Philharmonie Zentralschweiz gibt Rheumaliga-Benefizkonzert

03.10.2018 |  Von  |  Konzerte, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Junge Philharmonie Zentralschweiz gibt Rheumaliga-Benefizkonzert
Jetzt bewerten!

Anlässlich ihres 60-Jahr-Jubiläums lädt die Rheumaliga Schweiz am 26. Oktober zu einem Benefizkonzert mit der Jungen Philharmonie Zentralschweiz der Hochschule Luzern.

Geleitet wird das Konzert von Clemens Heil, Musikdirektor am Luzerner Theater und ab dem Studienjahr 2019/2020 auch Lehrbeauftragter an der Hochschule Luzern.

Das Benefizkonzert der Rheumaliga Schweiz bildet den feierlichen Höhepunkt des Jubiläumsjahres der Institution. Die Junge Philharmonie Zentralschweiz, das Studierenden-Ensemble der Hochschule Luzern, spielt dabei Werke von Giovanni Gabrieli, Johannes Brahms und Ludwig van Beethoven. Als Solistinnen brillieren Jana Telgenbüscher und Lucie Kočí, zwei Studentinnen der Hochschule Luzern.

Ein solches Auftragskonzert sei eine Premiere, sagt Andreas Brenner, Leiter des Ensembles: „Zum ersten Mal seit ihrer Gründung tritt die Junge Philharmonie im Auftrag einer ausserhochschulischen Institution auf. Wir sind sehr stolz, dass wir zu diesem besonderen Anlass angefragt wurden.“ Valérie Krafft, Geschäftsleiterin der Rheumaliga Schweiz, freut sich auf den Abend: „Die jungen Musikerinnen und Musiker werden uns mit ihrem aussergewöhnlichen Können und ihrer Liebe zur Musik verzaubern.“

Auch die Kooperation mit dem Luzerner Theater wird intensiviert

Geleitet wird das Konzert der rund 60 Musikerinnen und Musiker der Jungen Philharmonie Zentralschweiz von Clemens Heil, Musikdirektor am Luzerner Theater. Dieser wird zukünftig noch öfters mit Studierenden der Hochschule Luzern zusammenarbeiten: Ab dem Studienjahr 2019/2020 unterrichtet Clemens Heil als Lehrbeauftragter im Hauptfach Orchester-Dirigieren am Institut für Klassik und Kirchenmusik der Hochschule Luzern. Andreas Brenner: „Mit Clemens Heil gewinnen wir eine Persönlichkeit, die in der Region bestens bekannt ist. Durch seine Tätigkeit an unserer Hochschule wird sich auch die bereits bestehende Kooperation mit dem Luzerner Theater intensivieren.“

Das Benefizkonzert der Rheumaliga Schweiz findet am Freitag, 26. Oktober 2018 im KKL Luzern statt. Weitere Informationen dazu gibt es unter: www.hslu.ch/benefizkonzert-rheumaliga

Titelbild: Die Junge Philharmonie Zentralschweiz der Hochschule Luzern bei einem gemeinsamen Auftritt mit dem Sinfonieorchester der Hochschule für Musik FHNW in Basel, KKL Luzern, Oktober 2013.

 

Quelle: Hochschule Luzern – Musik
Titelbild: Priska Ketterer

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Junge Philharmonie Zentralschweiz gibt Rheumaliga-Benefizkonzert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.