Frauenfeld TG: Filmvorführung gegen häusliche Gewalt im Cinema Luna

13.11.2018 |  Von  |  Kino, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Frauenfeld TG: Filmvorführung gegen häusliche Gewalt im Cinema Luna
Jetzt bewerten!

Die Fachstelle Häusliche Gewalt der Kantonspolizei Thurgau organisiert am Dienstag, 27. November im Cinema Luna in Frauenfeld eine Filmvorführung.

Der im Februar erschienene Film „Jusqu’à la garde“ (Nach dem Urteil) zeigt eindrücklich auf, welche Auswirkungen häusliche Gewalt auf die Betroffenen hat. Für sein Werk hat Regisseur Xavier Legrand verschiedene Preise gewonnen, unter anderem den silbernen Löwen für beste Regie beim Filmvestival von Venedig.

Vor dem Film gibt es eine Einführung ins Thema von und mit der Fachstelle Häusliche Gewalt der Kantonspolizei Thurgau, der Opferhilfe Thurgau und der Fachstelle Konflikt.Gewalt.

Die Veranstaltung läuft im Rahmen der nationalen Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“. Die Filmvorführung ist in französischer Sprache mit deutschen Untertiteln, der Eintritt kostet 15 Franken. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Twin Design – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Frauenfeld TG: Filmvorführung gegen häusliche Gewalt im Cinema Luna

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.