Schweizer Museumspass schenkt 10’000 Eintritte an KulturLegi-Besitzer

16.11.2018 |  Von  |  Ausstellung, Familie, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schweizer Museumspass schenkt 10’000 Eintritte an KulturLegi-Besitzer
Jetzt bewerten!

Die Stiftung Schweizer Museumspass verschenkt zu Weihnachten 10’000 Einzeleintritte an die Besitzerinnen und Besitzer der KulturLegi. Damit wird Personen mit schmalem Budget, die bereits eine KulturLegi besitzen, der kostenlose Eintritt in eines der über 500 Museen in der Schweiz ermöglicht.

Menschen mit tiefen Einkommen verfügen oft nicht über die finanziellen Mittel, um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die KulturLegi der Caritas macht dies für Menschen mit knappen finanziellen Mitteln möglich. 2905 Angebote in den Bereichen Bildung, Sport, Freizeit und Kultur mit Rabatten zwischen 30 und 70 Prozent stehen zur Verfügung.

In der Weihnachtszeit startet eine spezielle Aktion: Die Stiftung Schweizer Museumspass verschenkt 10 000 Eintritte. Über 500 Museen, die mit der Stiftung Schweizer Museumspass zusammenarbeiten, öffnen die Türen für die Nutzenden einer KulturLegi. Dazu gehören beispielsweise das Landesmuseum in Zürich, das Zentrum Paul Klee in Bern oder das Musée Ariana in Genf. Die Aktion startet am 1. Dezember.

Dann können die Eintritte in den meisten regionalen Kulturlegistellen und in den Caritas Märkten abgeholt oder online unter Die Stiftung Schweizer Museumspass verschenkt zu Weihnachten 10’000 Einzeleintritte an die Besitzerinnen und Besitzer der KulturLegi. Damit wird Personen mit schmalem Budget, die bereits eine KulturLegi besitzen, der kostenlose Eintritt in eines der über 500 Museen in der Schweiz ermöglicht.

Menschen mit tiefen Einkommen verfügen oft nicht über die finanziellen Mittel, um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die KulturLegi der Caritas macht dies für Menschen mit knappen finanziellen Mitteln möglich. 2905 Angebote in den Bereichen Bildung, Sport, Freizeit und Kultur mit Rabatten zwischen 30 und 70 Prozent stehen zur Verfügung.

In der Weihnachtszeit startet eine spezielle Aktion: Die Stiftung Schweizer Museumspass verschenkt 10 000 Eintritte. Über 500 Museen, die mit der Stiftung Schweizer Museumspass zusammenarbeiten, öffnen die Türen für die Nutzenden einer KulturLegi. Dazu gehören beispielsweise das Landesmuseum in Zürich, das Zentrum Paul Klee in Bern oder das Musée Ariana in Genf. Die Aktion startet am 1. Dezember. Dann können die Eintritte in den meisten regionalen Kulturlegistellen und in den Caritas Märkten abgeholt oder online unter www.kulturlegi.ch/museum bestellt werden.

 

Quelle: Caritas Schweiz
Titelbild: obs/Caritas Schweiz/JackF, Fotolia

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Schweizer Museumspass schenkt 10’000 Eintritte an KulturLegi-Besitzer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.