Jahreskonzert der Polizeimusik Basel-Landschaft – Motto „Städtereise“

20.11.2018 |  Von  |  Konzerte, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jahreskonzert der Polizeimusik Basel-Landschaft – Motto „Städtereise“
Jetzt bewerten!

Am Samstag, 24. November 2018, findet in der Mehrzweckhalle in Bubendorf das traditionelle Jahreskonzert der Polizeimusik Basel-Landschaft statt.

Unter dem Motto „Städtereise“ begeben sich die Musikerinnen und Musiker Songs auf eine Reise quer durch die berühmtesten Städte dieser Welt.

Die Türöffnung erfolgt um 18.00 Uhr, Konzertbeginn ist um 20.00 Uhr. Unter dem Taktstock von Patrick Wagner offeriert die Polizeimusik Basel-Landschaft ein buntes Programm unter dem Motto „Städtereise“. Das vielfältige Programm beinhaltet verschiedene bekannte Melodien zu verschiedenen Städten dieser Welt. Auch die Tambouren-Gruppe unter der Leitung von Rolf Schlebach wird wieder neue Leckerbissen präsentieren.

Der Eintrittspreis beträgt zehn Franken. An der Abendkasse sind noch genügend Billets erhältlich. Vor Ort gibt es diverse Verpflegungsmöglichkeiten. Details zur Polizeimusik Basel-Landschaft finden sich im Internet unter www.pmbl.ch.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Jahreskonzert der Polizeimusik Basel-Landschaft – Motto „Städtereise“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.