Friedlicher Fasnachtssamstag – Stadtpolizei Chur zieht positives Fazit

03.03.2019 |  Von  |  News, Outdoor
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Friedlicher Fasnachtssamstag – Stadtpolizei Chur zieht positives Fazit
Jetzt bewerten!

Die Churer Fasnacht hat auch dieses Jahr zahlreiche Fasnächtler und Schaulustige in die Gassen und Lokale der Stadt Chur gelockt.

Die Platzkonzerte der verschiedenen Guggenmusik-Formationen zogen jeweils grössere Zuschauermengen an. Es wurde in ausgelassener Stimmung friedlich zusammen gefeiert.

Eine Fasnachtsclique zündete auf dem Obertorkreisel einen selbstgebastelten Böögg an. Mittels Feuerlöscher konnte die Stadtpolizei Chur den brennenden Böögg löschen. Die Rettung Chur rückte einmal wegen einer betrunkenen Person aus. Die Stadtpolizei wurde aufgrund des Fasnachtstreibens durch die Kantonspolizei Graubünden verstärkt. Durch die erhöhte Polizeipräsenz wurden mitunter bereits im Ansatz entstehende Auseinandersetzungen abgewendet.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Artikelbild: sevenMaps7 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Friedlicher Fasnachtssamstag – Stadtpolizei Chur zieht positives Fazit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.