Erstmals Team aus Katar beim 28. Drachenbootrennen in Eglisau ZH

25.06.2019 |  Von  |  News, Sport
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Erstmals Team aus Katar beim 28. Drachenbootrennen in Eglisau ZH
Jetzt bewerten!

Am Wochenende vom 29. und 30. Juni 2019 findet das grösste und älteste Drachenbootrennen der Schweiz statt. Das Drachenbootrennen Eglisau sorgt nicht nur regional für grosses Aufsehen. Das Dongguan Machong Team aus China reist bereits zum dritten Mal an, um den Pokal in das Mutterland des Sports nach China zu entführen.

Doch dieses Jahr haben sie neben dem Schweizer Nationalteam noch einen weiteren Gegner zu fürchten: Ein Team aus Katar tritt erstmals an. Es wird also spannend, wer den Chinesen Paroli bieten kann.

Am Samstagmorgen wird das Festival nach alter chinesischer Tradition eröffnet. Der Gemeindepräsident von Eglisau – Peter Bär – eröffnet zusammen mit dem Generalkonsul der Volksrepublik China in Zürich – Dr. Zhao Qinghua das Festival. Dem Drachenkopf werden die Pupillen aufgemalt, damit dieser seinen Weg durch den Rhein sicher findet. Während dem Wochenende treten Teams zu 21 Personen in den Fun Kategorien Open, Mixed und Women gegeneinander an. Die 68 Startplätze waren innert weniger als 2 Minuten restlos ausgebucht. Neben den angemeldeten 1’500 Paddlern erwartet das OK mehrere Tausend Zuschauer.



Tagsüber ist der Eintritt frei. Eine Festwirtschaft und diverse Bars verwöhnen die Besucher mit schmackhaftem Essen und kühlen Getränken. Diese Mischung aus Sport und „Day-Time-Party“ macht das Drachenbootrennen vor der malerischen Eglisauer Städtli-Kulisse zu einem einmaligen Ereignis.

Über das ganze Wochenende erwartet die Besucher und Athleten verschiedenste Höhepunkte. Den ersten bildet am Samstag das grosse Finale der Kategorie Elite Mixed um 16:30 Uhr. Am Sonntagmorgen sorgen die 100m Sprints mitten vor den Augen der Zuschauer für Spektakel. Danach paddeln die Schüler um Ruhm und Ehre, bevor es nochmals international zur Sache geht: Am prestigeträchtigsten ist der „clash of the titans“, bei welchem die Schweizer Drachenboot Nationalmannschaft den Gegner aus China und Katar herausfordert.

Vorausgesagt sind Sommerliche Hochtemperaturen mit perfektem Sonnenschein. Packender Paddelsport und prickelnde Sportfestival-Atmosphäre am Rhein sind daher garantiert. Am Abend gibt es jeweils im Schützenhaus Party Sound. Auf die Welcome-Party am Freitag mit DJ Jovi und DJ Mike Steez folgt die kultige Beach-Party am Samstag mit den DJ’s Bazooka, Ujo und Muri; rauschende Party Stunden sind also vorprogrammiert.

Alle Informationen zum 28. Drachenbootrennen Eglisau sind unter www.drachenbootrennen.ch  verfügbar.

 

Quelle: dragonboatevents.ch
Bildquelle: dragonboatevents.ch

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Erstmals Team aus Katar beim 28. Drachenbootrennen in Eglisau ZH

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.