Sunrise Skylights Zürisee Sessions: Ausverkaufter Festivalauftakt mit SEVEN

20.08.2021 |  Von  |  Festivals, News

Gestern Donnerstag, 19. August feierte in Küsnacht eine schwimmende Bühne Premiere: Zum Auftakt der Sunrise Skylights Zürisee Sessions sorgte SEVEN mit einem ausverkauften Konzert für ordentlich Festivalstimmung.

Rund 700 Besucherinnen und Besucher feierten mit dem Soul-Sänger und der lokalen Newcomerin Jane in Flames die Rückkehr des Sommers und der Live-Musik. Bereits heute schwimmt die einzigartige Bühne nach Rüschlikon für ein weiteres Silent Concert von Anna Rossinelli.

Dass die Musik beim Silent Event via Kopfhörer auf die Ohren kam, tat der Stimmung beim gestrigen Festivalauftakt der Sunrise Skylights Zürisee Sessions keinen Abbruch: Pünktlich um 18 Uhr öffneten sich die Tore in der Seegemeinde Küsnacht für das Konzert von SEVEN. Bei sommerlichem Wetter und vor der stimmungsvollen Kulisse am Seeufer genossen die Besucherinnen und Besucher soulige Live-Musik, liessen sich leckere Drinks & Food schmecken und sangen lauthals mit.



Angeheizte Stimmung bei den Fans

Die freudigen Gesichter der rund 700 geimpften, genesenen oder getesteten Besucherinnen und Besucher liessen keinen Zweifel daran, dass dieser Festivalsommer nicht ins Wasser fällt, sondern auf dem Wasser stattfindet. Auch bei SEVEN war die Freude über sein ausverkauftes Konzert gross: „Nach langer Pause wieder mit der gesamten Band auf der Bühne stehen zu dürfen – das habe ich unglaublich genossen! Das Setting mit der schwimmenden Bühne und den Besuchern, die am Ufer mit ihren Kopfhörern tanzen und mitsingen, ist wirklich einmalig“, so der Künstler.




Den Nerv der Zeit getroffen

Auch der lokale Preact begeisterte: Die junge Küsnachterin Jana Zwicky verzauberte mit ihrer unverwechselbaren Stimme als Jane in Flames das Publikum. Die 21-Jährige schreibt seit fünf Jahren eigene Songs im Pop- und Indie-Folk-Stil. „Wir freuen uns sehr, dass wir Schweizer Künstlern endlich wieder eine grosse Bühne bieten können und dass die Kombination aus renommiertem Schweizer Künstler und aufstrebender Newcomerin aus der Region so gut ankam“, freut sich André Krause, CEO von Sunrise UPC. Noch bis zum 29. August warten in sechs weiteren Gemeinden am Zürichsee nicht nur nationale Acts wie Luca Hänni, Dodo oder 77 Bombay Street auf Festivalhungrige, sondern jeweils auch ein lokaler Newcomer. Heute Freitag, 20. August überquert das 12-mal-12-Meter grosse „Floating Boat“ den Zürichsee, um in Rüschlikon anzulegen. Für ein weiteres Live-Konzert unter freiem Himmel steht heute Abend Anna Rossinelli, begleitet vom Support Act Tobias Jensen, auf der Bühne.

Wer die einmalige Stimmung an den Sunrise Skylights Zürisee Sessions persönlich erleben will, sollte sich beeilen: Nebst SEVEN sind auch weitere Konzerte wohl bald ausverkauft.

Sunrise Skylights Zürisee Sessions /Datum: Donnerstag, 19. August bis Sonntag, 29. August 2021

Genaue Locations ersichtlich auf www.sunrise-skylights.ch

Tickets (zwi. CHF 50.- und CHF 60.-): www.sunrise-skylights.ch

Termine

 

Quelle: Ferris Bühler Communications
Bilder: © Sunny Estafano

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Sunrise Skylights Zürisee Sessions: Ausverkaufter Festivalauftakt mit SEVEN

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.