„The Masked Singer Switzerland“: Die 2. Staffel startet am 10. November

15.09.2021 |  Von  |  News

Eine der erfolgreichsten TV-Shows der Gegenwart geht am Mittwoch, 10. November 2021, in der Schweizer Prime Time in die zweite Runde: „The Masked Singer Switzerland“ – das sind acht prominente Persönlichkeiten, sechs Live-Shows, ein prominent besetztes Rateteam und natürlich stets die grosse Frage: Welcher Star verbirgt sich unter der Maske?

Moderiert wird die grosse Gesangs-Rate-Show von Anna Maier.

Am 18. Dezember 2020 wurde Schweizer TV-Geschichte geschrieben. Die erste Staffel der verrücktesten Show der Welt – „The Masked Singer Switzerland“ – ging zu Ende. Nach sechs Wochen Ratespass wurden in der letzten Show auch noch die drei verbliebenen Masken enthüllt und somit alle Geheimnisse gelüftet.

Sechs Wochen Wahnsinn und Ratefieber gingen damit zu Ende: Gewonnen hat die erste Staffel mit dem „Murmeli“ der Publikumsliebling. Dem Energiebündel hauchte der Schweizer Mundart Sänger Baschi Leben ein. Aber auch weitere Prominente wie Denise Biellmann (Gams), Janosch Nietlispach (Kuh), Dominique Rinderknecht (Eule), Florian Ast (Igel), Claudio Zuccolini (Bernhardiner), Eliane Müller (Fuchs) und Arnold Furrer (Seegott) überzeugten mit ihrem geheimen Gesangstalent und sorgten für Stimmung auf der Bühne.


Moderiert wird die zweite Staffel von Anna Maier. (Bild: Nicole Boeckhaus)

Moderiert wird die zweite Staffel von Anna Maier. (Bild: Nicole Boeckhaus)


Das ist „The Masked Singer Switzerland“ Ausgabe 2021

Ab dem 10. November heisst es auf ProSieben Schweiz endlich wieder: Wer steckt unter der Maske? Die verrückteste und wohl geheimste Rateshow der Welt geht in die zweite Runde: Bei „The Masked Singer Switzerland“ treten wiederum acht Prominente aus allen Lebensbereichen in aufwändigen, überdimensionalen Kostümen auf, die sie komplett verhüllen. Das Rateteam und die Zuschauer können über die Identität der Stars hinter den Masken nur spekulieren – die einzigen Anhaltspunkte: kleine Indizien in Einspielfilmen, die Bühnen-Performance und die echte, unverfremdete Stimme während ihrer Songs. Das dreiköpfige Rateteam besteht auch dieses Mal aus einem wöchentlich wechselnden prominenten Gast und zwei bekannten Gesichtern aus der Schweiz, die einen festen Platz im Panel haben. Im diesjährigen Panel wieder mit dabei ist Musiker Luca Hänni, der auch schon während der ersten Staffel der Erfolgssendung eifrig miträtselte. Der Berner freut sich jetzt schon auf seine Teilnahme an der Show: „Auf den Überraschungsmoment bei der Demaskierung freue ich mich am meisten: Wenn man endlich erfährt, wer die ganze Zeit unter dieser Maske gesteckt hat!“ Wer neben Hänni ebenfalls mit im Ratepanel sitzt, gibt der Sender Anfang November bekannt.


Baschi aka das Murmeltier auf der grossen Bühne. (Bild: ProSieben Schweiz / Willi Weber)

Baschi aka das Murmeltier auf der grossen Bühne. (Bild: ProSieben Schweiz / Willi Weber)


Anna Maier moderiert die zweite Staffel von „The Masked Singer Switzerland“

Die Schweizerin mit indischen Wurzeln kann auf eine langjährige Moderationserfahrung zurückblicken. Ihre Karriere lancierte sie vor 25 Jahren beim Schweizer Privatsender „Tele24/TeleZüri“. Danach folgten 10 Jahre beim „Schweizer Fernsehen“ mit diversen Moderationsaufträgen, sowohl in der Unterhaltung „Die grössten Schweizer Talente“, „Eiger, Mönch und Maier“, „einfachluxuriös“, als auch in den Nachrichten als Moderatorin und Produzentin von „Schweiz aktuell“. Für SAT.1 moderierte sie in der Schweiz das Gesellschaftsmagazin „people“ und in Deutschland die Tanzcasting-Sendung „You Can Dance“. Nach einigen Jahren Auszeit kehrt sie nun mit „The Masked Singer Switzerland“ in ein weiteres prestigeträchtiges Format zurück. „Ich freue mich schon sehr auf die immer so liebevoll und aufwändig hergestellten Kostüme und natürlich auf die überraschenden Auftritte der prominenten Gäste in „The Masked Singer“. Die erste Staffel haben meine Kinder und ich vor dem TV mitgerätselt, nun geht’s dieses Mal vor der Kamera weiter. Ich kann es kaum erwarten“, sagt die 44jährige Zürcherin.

Acht Stars, acht phänomenale Masken und sechs grosse Live-Shows erwarten das Schweizer Publikum. Bühne frei für das grösste Rätselraten mit „The Masked Singer Switzerland“ auf ProSieben Schweiz: „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, die erfolgreichste Show von ProSieben erneut in die Schweiz zu holen. Eine solch verrückte Live-Gesangs-Quiz-Show ist einmalig in der TV-Landschaft und wird die Schweiz auch in der zweiten Staffel ins Staunen versetzen“, sagt Andrea Haemmerli, Managing Director von ProSieben Schweiz.

Live-Show aus Köln: „The Masked Singer Switzerland“ läuft ab dem 10. November jeweils am Mittwoch um 20.15 live auf ProSieben Schweiz. Produziert wird „The Masked Singer Switzerland“ von Endemol Shine.

Titelbild: Luca Hänni ist auch in der zweiten Staffel im Rateteam

 

Quelle: ProSieben Schweiz
Titelbild: ProSieben Schweiz / Willi Weber

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

„The Masked Singer Switzerland“: Die 2. Staffel startet am 10. November

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.