Schlagerparade Wochenende in Chur

Über das Wochenende (23.-25.09.2022) fand in Chur zum 25. Mal die Schlagerparade statt. Das vielfältige Programm dauerte bis Sonntagmorgen um vier Uhr.

Trotz rund 44 Einsätzen blickt die Stadtpolizei auf ein mehrheitlich friedliches Wochenende zurück.

Nach dem Umzug der Schlagerparade am Samstagnachmittag, an welchem sich rund 28000 Zuschauer erfreuten, wurde bis sonntags um 4 Uhr (Freinacht) in den Lokalen, sowie in den Gassen in ausgelassener Stimmung die Schlagerzeit gefeiert. Die Veranstaltung in der Stadthalle am Freitag- und Samstagabend wurden sehr gut besucht.

In direktem Zusammenhang mit der Schlagerparade waren rund 21 polizeiliche Interventionen erforderlich. Diese betrafen mehrere Tätlichkeiten, Nachtruhestörungen, und Hilfeleistungen nach übermässigen Alkoholkonsum. Durch die verstärkte Polizeipräsenz an den Ballungsorten konnte nebst der präventiven Wirkung bei Streitereien und Konflikten frühzeitig interveniert werden.

Zwei Gastwirte hielten sich nicht an die Auflagen zur Gastwirtschaftsbewilligung, indem sie in den frühen Morgenstunden überlauten Musiklärm verursachten und ein Kioskbetreiber hat nach Ladenschluss Waren verkauft. Sie alle werden angezeigt.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Bildquelle: Stadtpolizei Chur

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Schlagerparade Wochenende in Chur

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});