449’000 sahen "Point Nemo" auf dem Bundesplatz

Ein Seepferdchenballett, ein imposanter Anglerfisch und ein feuerroter Riesenkrake, der das Bundeshaus in seinen Fängen hält – mit leuchtstarken Unterwasserszenen begeisterte das 12. Rendez-vous Bundesplatz in diesem Jahr rund 449’000 Besucherinnen und Besucher. Die Veranstalter zeigen sich hochzufrieden mit der Resonanz auf das Spektakel, das gestern Samstagabend zu Ende ging.

„Wunderschön wie jedes Jahr“, „poetisch“, „ein Traum“ – so lauteten einige der Zuschauerstimmen nach dem 12. Rendez-vous-Bundesplatz-Spektakel in Bern. Fünf Wochen lang erstrahlte die Parlamentsfassade allabendlich – ausser montags – dreimal 25 Minuten in den Farben des Ozeans. Mit 39‘000 Besuchern kam es am letzten Abend noch zu einem Besucherrekord.




Gäste aus nah und fern waren gekommen, um sich von der Geschichte um den „Point Nemo“ – den entlegensten Punkt der Erde – verzaubern zu lassen. „Ich bin unglaublich dankbar, dass wir unser Spektakel zeigen konnten und so viele positive und wertschätzende Rückmeldungen bekommen haben“, so das Fazit von Produzentin und Veranstalterin Brigitte Roux. Der Berner Sicherheitsdirektor und Gemeinderat Reto Nause ergänzt: „Das Rendez-vous Bundesplatz ist für die Stadt Bern, die Wirtschaft und die Gastronomie ein Segen.“ „Ein grosser Dank geht an unsere Hauptpartner Migros Kulturprozent, Migros Aare, die Stiftung Vinetum und den Kulturförderfonds der Berner Kantonalbank sowie an die vielen kleinen Supporting Partner und natürlich an die Stadt Bern“, so Brigitte Roux.

Rendez-vous Bundesplatz 2023

Starlight Events kreiert zusammen mit den Lichtkünstlern von Lumine Projections aus Wien und den Technikern von Okula aus Zürich bereits die nächste Geschichte. Die Premiere des 13. Rendez-vous Bundesplatz ist für Samstag, 21. Oktober 2023, geplant.

 

Quelle: Primus Communications
Bildquelle: Primus Communications

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: 449’000 sahen "Point Nemo" auf dem Bundesplatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});