Hot Chocolate Massage: das besondere Wellness-Event

03.04.2015 |  Von  |  Alles, Allgemein, Indoor, Privat  | 

Massage mit heisser Schokolade? Klingt dekadent, wird von keinem Arzt der Welt verschrieben und von keiner Krankenkasse gezahlt. Und in Spas, die solche Luxus-Wellnessanwendungen anbieten, ist die Hot Chocolate-Massage nicht gerade billig. Das ist jedoch kein Grund, darauf zu verzichten – denn Massageschokolade lässt sich mit einfachen Zutaten selbst herstellen und auch ohne Vorkenntnisse gefahrlos zu Hause anwenden. Damit ist ein süsser Abend garantiert – es sollte nur vorher geklärt werden, wer später aufräumt.

Grundregeln für Hobbymasseure

Bei einer Schokoladenmassage liegt der Schwerpunkt ganz klar auf der Schokolade, also auf dem Genuss. Hierzu sind keine Spezialkenntnisse erforderlich – es reicht völlig aus, Schokolade zu lieben. Das gilt in diesem Fall auch für die eigentliche Massage: Jeder Laie kann massieren, ohne dabei aus Versehen Schaden anzurichten, sofern er sich an ein paar Grundregeln hält. Folgende Tipps sollten ambitionierte Hobbymasseure stets beachten:

Weiterlesen

Servierwagen – stilvolle Helfer für die Bewirtung Ihrer Gäste

03.03.2015 |  Von  |  Alles, Allgemein, Indoor  | 
Servierwagen sind nützliche Helfer, wenn es um das Servieren und Abräumen von Speisen und Geschirr geht. Darüber hinaus stehen sie als praktischer Beistelltisch für jede Gelegenheit zur Verfügung. Servierwagen können überall dort eingesetzt werden, wo Gäste zum Dinner empfangen oder kleine Speisen und Snacks serviert werden sollen.

Manche Modelle bieten zusätzlich die Möglichkeit, Geflügel zu tranchieren oder an Speisen letzte Zubereitungsschritte, wie etwa das Flambieren, vorzunehmen und diese anzurichten. Die meisten der im Handel erhältlichen „stummen Diener“ sind für den mobilen Einsatz ausgelegt und können daher auch grössere Mengen an Geschirr oder eine umfangreichere Speisenfolge aufnehmen. Doch die Einsatzmöglichkeiten eines Servierwagens beschränken sich nicht auf den Transport von warmen oder kalten Speisen. Der dienstbare Geist kann auch als rollendes Kuchenbuffet verwendet oder als mobile Minibar mit heissen oder kalten Getränken bestückt werden.

Weiterlesen

Die Nächte durchfeiern – warum der Körper irgendwann streikt

03.03.2015 |  Von  |  Alles  | 

Jeder kennt das Phänomen: Mit Anfang zwanzig gehören schlaflose Nächste quasi zum Alltag. Ob bis in die Morgenstunden durchgetanzt oder in letzter Minute für Prüfungen gelernt wird – nach einer heiss-kalten Dusche und zwei Espressi kann der Tag kommen.

Mit den Jahren nimmt diese Resilienz gegenüber Schlafentzug merklich ab. Für viele ist sogar das zunehmende Schlafbedürfnis eines der Hauptmerkmale des Alterns.

Weiterlesen

Familientauglich: fünf wunderbare Winterwanderungen

25.02.2015 |  Von  |  Alles, Allgemein, Familie, Outdoor, Winter  | 
Es muss nicht immer gleich die Skitour sein. Auch im Winter kann man ganz „normal“ wandern. Längst sind es nicht nur Senioren, die man spazierend in der Winterlandschaft antrifft. Jung und Alt machen sich auf, zu Fuss die dick verschneite Natur zu geniessen.

Ich möchte Ihnen fünf herrliche Winterwanderungen vorstellen, welche auch für Familien mit Kindern geeignet sind. Ich bin alle diese Routen mindestens einmal selbst gewandert. Es handelt sich um gut begehbare und gepfadete Wege, die zudem allesamt perfekt ausgeschildert sind, sodass eine detaillierte Routenbeschreibung hier nicht nötig ist.

Weiterlesen

Die Sbrinz-Route – eine Wanderung in die Historie der Schweiz

24.02.2015 |  Von  |  Alles, Allgemein, Outdoor  | 
Über Jahrhunderte sicherten die Säumer den Transport von Handelsgütern zwischen den Alpenländern und dem Rest der Welt. Geschichtsbewusste Schweizer halten mit einer Säumer-Wanderung auf der Sbrinz-Route jedes Jahr im August die Erinnerung daran lebendig.

Für diese Wanderung in die Historie der Schweiz benötigen die modernen Säumer etwa eine Woche. Die Sbrinz-Route beginnt in Stansstad am Vierwaldstättersee und führt auf alten Saumpfaden bis nach Domodossola im italienischen Piemont. Viele Wanderer sind mit ihren eigenen Saumtieren und oft auch mit einer Wanderausrüstung aus alten Tagen unterwegs. Auf ihrer Alpenreise müssen sie drei Pässe – Joch-, Grimsel- und Griespass – überqueren.

Weiterlesen

Beauty- und Wellnesstrends – ein Markt mit Zukunft

23.02.2015 |  Von  |  Alles, Allgemein, Privat, Produkte  | 
Wellness ist heute ein Inbegriff für so vieles um Wohlbefinden, Erholung, Entspannung oder Schönheit. Mittlerweile steht er nicht nur für ein gutes Körpergefühl, sondern auch für Gesundheitsprävention. Denn Körper und Seele in Einklang zu bringen und dafür ein individuelles Verwöhnprogramm zu absolvieren, hilft in vielen Bereichen des Lebens.

Viele touristische Unternehmen haben sich rund um die klassischen Massagen, Badeanwendungen, Beauty- und Fitnessprogramme positioniert. Hotels und Kureinrichtungen kombinieren ihre Programme mit Wochenend- und Kurzurlauben. Thematisch zugeschnitten gibt es Angebote auch für Firmen oder – wenn es beliebt – auch als Kurzurlaub mit der Freundinnenclique.

Weiterlesen

Dogdance – Fitnessprogramm für Hund und Halter

23.02.2015 |  Von  |  Alles  | 

Wer gern tanzt und gleichzeitig seinen Hund bewegen möchte, findet mit Dogdancing (Dogdance) ein Fitnessprogramm der ungewöhnlichen Art, das garantiert allen Beteiligten Spass macht. Vor, zurück, zur Seite, ran! Was aus der Pferdedressur bekannt ist, können Hunde nicht weniger gut.

Dogdancing verbindet Grundelemente des Gehorsams mit hundetypischen Kunststückchen wie Slalom, Sprünge, Rückwärtsgang, Drehungen oder Männchen machen, während sich Mensch und Tier dazu im Takt bewegen.

Weiterlesen

Ein besonderes Event mit Kindern – Ausflug ins Büro

21.02.2015 |  Von  |  Alles, Allgemein, Familie, Privat  | 
Das eigene Kind für einen Tag im Büro – warum nicht? Was Sie vielleicht ganz locker sehen, muss nicht auch für Kollegen und/oder den Chef gelten. Denn das Verhalten von Kindern im Büro lässt sich nicht vorhersehen.

Aus diesem Grund sollten Sie sich gut überlegen, ob es wirklich sinnvoll ist, den Nachwuchs an die Arbeitsstätte zu bringen. Was Sie dabei beachten müssen und wie vielleicht auch Ihre Kinder von der Anwesenheit im Büro profitieren, zeigen wir Ihnen im folgenden Artikel.

Weiterlesen

Gesunde und leckere Getränke für Ihre Gäste – Saft, Nektar und Fruchtsäfte

20.02.2015 |  Von  |  Alles, Allgemein, Produkte  | 
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt die Zufuhr von insgesamt fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag; dabei kann eine Portion Obst auch als Saft genossen werden. Allerdings stehen viele Verbraucher im Supermarkt etwas hilflos vor den Regalen: Die grosse Auswahl an unterschiedlichen Säften oder fruchtigen Getränken macht es schwer, das Richtige auszuwählen.

Hinzu kommen zahlreiche unterschiedliche Begriffe, mit denen die Getränke deklariert sind. Doch wer weiss, was sich hinter den einzelnen Begriffen verbirgt, kann sich leichter ein Bild über das Produkt machen – und den Fruchtsaft gezielt auswählen.

Weiterlesen

Was Sie Ihren Gästen mit Ihrem Kaffee-Geschirr über sich verraten

19.02.2015 |  Von  |  Alles, Allgemein, Privat  | 
So wie es beim Kleidungsstil und bei der Wohnungseinrichtung Vorlieben gibt, mögen die Menschen auch unterschiedliche Arten Geschirr und Porzellan. Die Küche soll der Spiegel der Seele sein. Das Gleiche sagt man auch von Bad, Wohn- und Schlafzimmer. Doch in der Küche spielt sich ein Grossteil des Lebens ab.

Wohnküchen, in denen gekocht, gegessen, geklönt und gefeiert wird, liegen wieder im Trend. Küchen-Accessoires und vor allem die Wahl des Geschirrs sagen viel über die Persönlichkeit des Menschen aus, über Vorlieben, Charakter, Sinn für Ästhetik und sogar über die Bindungsfähigkeit. Doch lassen Sie sich nicht von Äusserlichkeiten beeinflussen. Lernen Sie die inneren Werte eines Menschen kennen. Wenn Ihnen das Geschirr nicht gefällt – kein Problem. Das können Sie austauschen.

Weiterlesen