Konzerte

Ensemble Voces Suaves feiert sein 10-jähriges Bestehen mit Monteverdi

Mit Claudio Monteverdis „Marienvesper“ feiert das Ensemble Voces Suaves sein 10-jähriges Bestehen. Die bahnbrechende Komposition gilt neben seinen Opern als wichtigstes Werk Monteverdis. Das Vokalensemble tourt quer durch die Schweiz und tritt vom 25. November bis 1. Dezember 2022 in allen drei grossen Sprachregionen auf. Instrumental wird es vom Ensemble Concerto Scirocco begleitet.

Weiterlesen

Swiss Orchestra in Bern, Zürich, St. Gallen, Andermatt: Mit „Swissness pur“ durch die Schweiz

Haydn „Swiss made“. Mit einem klassischen Experiment geht das Swiss Orchestra mit Lena-Lisa Wüstendörfer am Pult vom 16. bis 26. November 2022 auf Tour durch die Schweiz. Denn in Joseph Haydns Klavierkonzert wird der Piano-Part von der Schweizer Akkordeonistin Viviane Chassot gespielt. Soeben ist ihr neues Album „Pure Bach“ mit dem Preis „Opus Klassik“ ausgezeichnet worden. Als Urinstrument der Schweizer Volksmusik verleiht das Akkordeon dem Stück eine neue, erfrischende Perspektive. Zudem stehen bedeutende sinfonische Werke zweier Schweizer Komponisten und Beethovens 8. Sinfonie auf dem Programm.

Weiterlesen

61. Walliser Jodlertreffen in Mörel-Filet (VS) am Grossen Aletschgletscher

Am 20. August 2022 gaben in Mörel-Filet in der Aletsch Arena den ganzen Tag Alphornklänge, Jodelstimmen und Fahnenschwünge den Ton an. Endlich, denn coronabedingt musste der Jodlerklub Riederalp den Anlass zwei Jahre verschieben. Das Festmotto des 61. Kantonalen Jodlertreffens lautete: „Fer ins Jodlerhärz“, für das Jodlerhärz, aber auch in das Jodlerhärz. Jodellieder senden Botschaften aus. Das Herz muss sich jedoch öffnen, um diese empfangen zu können. Irmina Imesch-Studer, OK-Präsidentin weist auf die Kraft des Jodelgesangs hin: „Wie heisst es so schön im Lied „Mys Jodlerhärz“ von Daniel Föhn: Sing äs Lied vergiss di Sorge, liechter wird, was Chummer macht. Bischt im Jodlerstand giborgu, ds Jodellied mit schnyer Chraft“.

Weiterlesen

Blues & Country Night – die neue Show von DAS ZELT – Premiere in Luzern

Die neue Blues & Country Night von DAS ZELT bietet alle Facetten des Blues, rockende Riffs und traditionelle Country-Musik. Mit dabei sind Tobey Lucas, das Revival von Swiss Blues Authority, Marc Amacher und Florian Fox. Die Show feiert am 17. Juni ihre Premiere in DAS ZELT in Luzern. Die Blues & Country Night von DAS ZELT nimmt die Zuschauenden einen Abend lang mit auf eine Reise voller amerikanischer Lebensgefühle. Mit sowohl dramatischen als auch fröhlichen Songs, mit viel Herzblut, einer Prise Jazz und krachenden Gitarren-Riffs reitet das Publikum von der Mundharmonika begleitet und gedanklich von Wüstenstaub umgeben mit der Blues & Country Night in den Sonnenuntergang hinein. Auch Line-Dancers sind willkommen: im Zuschauerraum steht ein grosszügiger Bereich für tanzfreudige Besucherinnen und Besucher zur Verfügung.

Weiterlesen

Dirigent Duncan Ward mit rein englischem Programm in Zürich

Britischer könnte ein Konzertprogramm kaum sein: Am 31. Mai steht mit Duncan Ward ein junger Engländer am Dirigentenpult des Zürcher Kammerorchesters. Das Programm ist eine Hommage an seine Heimat. Mit Ralph Vaughan Williams, Michael Tippett und Benjamin Britten lässt er drei britische Komponisten der neueren Zeit spielen. Die Britten-Serenade wird von Mark Padmore interpretiert, einem der edelsten, charaktervollsten Tenöre Grossbritanniens.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});