Stadt Zürich: Privates Feuerwerk ist im Festgelände des Silvesterzaubers verboten

27.12.2018 |  Von  |  News, Outdoor, Winter  | 
Stadt Zürich: Privates Feuerwerk ist im Festgelände des Silvesterzaubers verboten
Jetzt bewerten!

Die Stadtpolizei Zürich und der Veranstalter des Silvesterzaubers machen erneut mit einer Kampagne darauf aufmerksam, dass das Abbrennen von Feuerwerk sehr gefährlich und darum verboten ist.

Jedes Jahr kommt es zu gefährlichen Situationen, weil Besucherinnen und Besucher des Silvesterzaubers Feuerwerkskörper trotz bestehendem Feuerwerksverbot mit ins Festgelände nehmen und diese inmitten der Menschenmassen abfeuern.

Weiterlesen

Zum 41. Mal treffen sich Musher zum Schlittenhunderennen an der Lenk

20.12.2018 |  Von  |  News, Outdoor  | 
Zum 41. Mal treffen sich Musher zum Schlittenhunderennen an der Lenk
Jetzt bewerten!

Der traditionelle Anlass macht auch 2019 wieder einen Halt an der Lenk: Am 9. und 10. Februar 2019 treffen sich Musher aus verschiedenen Nationen mit ihren Schlittenhunden zum internationalen Schlittenhunderennen auf der Lischmatte an der Lenk.

Bereits am Freitag, 8. Februar treffen die ersten Hündeler am Talabschluss des Simmentals ein und holen ihre Startnummern ab. Von da an hängt im Dorf eine besondere Stimmung in der Luft: Das Heulen und Bellen der bereits aufgeregten Hunde kündigt schon am Vorabend Grosses an. Schliesslich gelten an diesem Wochenende auf dem Lenker Talboden alle Augen den Vierbeinern.

Weiterlesen

Wildnispark Zürich: Christbäume stehen auf dem Speiseplan der Elche

18.12.2018 |  Von  |  Familie, News, Outdoor  | 
Wildnispark Zürich: Christbäume stehen auf dem Speiseplan der Elche
Jetzt bewerten!

Elche sind Nahrungsspezialisten. Im Sommer fressen sie das Laub von Salweide, Esche, Haselnuss und Ahorn, im Winter bevorzugen sie Nadeln. Die nicht verkauften Christbäume stehen im Wildnispark Zürich Langenberg ab Weihnachten auf dem Speiseplan.

Am 6. November haben die Tierpfleger im Wildnispark Zürich Langenberg bei den Elchen die Nahrung von Laubbäumen auf Nadelholz umgestellt.

Weiterlesen

Stadt Bern / Stade de Suisse: Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen

10.12.2018 |  Von  |  News, Outdoor, Sport  | 
Stadt Bern / Stade de Suisse: Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen
Jetzt bewerten!

Am kommenden Mittwoch findet im Stade de Suisse das Champions-League-Spiel zwischen dem BSC Young Boys und Juventus Turin statt.

Die Kantonspolizei Bern empfiehlt Matchbesuchern die frühzeitige Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Weiterlesen

Heilsarmee ist in der Weihnachtszeit für Menschen da, die etwas Wärme brauchen

04.12.2018 |  Von  |  News, Outdoor  | 
Heilsarmee ist in der Weihnachtszeit für Menschen da, die etwas Wärme brauchen
Jetzt bewerten!

Wer in Not ist, findet bei der Heilsarmee ein offenes Ohr, eine warme Mahlzeit oder ein freies Bett. Und manchmal sogar noch ein bisschen mehr. Darum stehen unzählige Heilsarmee-Freiwillige singend in der Kälte, um denen Wärme zu bieten, die unfreiwillig in der Kälte sein müssen.

Die Heilsarmee steht im Dezember auf der Strasse, singt und sammelt für Menschen, die den Boden unter den Füssen verloren haben. Der Erlös der traditionellen Topfkollekte finanziert Angebote der Heilsarmee, die das ganze Jahr für unkomplizierte Lösungen stehen. Die über 2000 Mitarbeitenden der Heilsarmee Schweiz geben alles, damit Menschen an 150 Standorten – von akuter Wohnhilfe bis zu langjähriger Beschäftigung – wieder auf die Beine kommen.

Weiterlesen

Tierpark Bern: Entdecken, was die Tiere in der kalten Jahreszeit machen

29.11.2018 |  Von  |  Familie, News, Outdoor  | 
Tierpark Bern: Entdecken, was die Tiere in der kalten Jahreszeit machen
Jetzt bewerten!

Haben Sie sich auch schon gefragt, was die Tiere in der kalten Jahreszeit machen? Sind sie warm eingekuschelt in einer Ecke am Schlafen oder werden sie erst jetzt so richtig aktiv?

Die Moschusochsen im dicken, langen Winterfell zum Beispiel fühlen sich in der klirrenden Kälte rundum wohl. Auch unsere Leos finden tiefere Temperaturen durchaus angenehm, müssen sie doch im Gegensatz zu ihren afrikanischen Verwandten auch in der Natur mit kalten Wintern auskommen.

Weiterlesen

Stadt Bern BE: Zibelemärit – am besten mit öffentlichem Verkehr anreisen

22.11.2018 |  Von  |  News, Outdoor  | 
Stadt Bern BE: Zibelemärit – am besten mit öffentlichem Verkehr anreisen
Jetzt bewerten!

Am Zibelemärit vom Montag, 26. November 2018, wird es in der Berner Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen und Parkplatzproblemen kommen.

Die signalisierten Parkierungs- und Verkehrsbeschränkungen gelten bereits Sonntagabend ab 23.00 Uhr. Die Kantonspolizei Bern rät Besucherinnen und Besuchern des Zibelemärits mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Weiterlesen