Der Junggesellenabschied

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Nicht immer sind es die Hauptpersonen eines Events, die die Planung desselben übernehmen. So auch bei einem Junggesellenabschied. In diesem speziellen Fall kann es mitunter sogar vorkommen, dass besagte "Junggesellen" nicht einmal darüber informiert sind, ob überhaupt ein Junggesellenabschied stattfindet; geschweige denn wann. Und eben darin liegt häufig auch der Reiz für die übrigen Beteiligten! Sinnvollerweise liegt es mit Blick auf die Organisation eines Junggesellenabschiedes allerdings nahe, dem "Star" des Ganzen zumindest im Vorfeld anzuraten, sich einen bestimmten Termin frei zu nehmen und sich auf etwas Spezielles vorzubereiten. Unter Umständen bietet es sich dafür freilich auch an, gleich ein ganzes Wochenende einzuplanen. Denn die Zeit vor einer Ehe ist mitunter doch die schönste und sollte daher so intensiv wie möglich ausgekostet werden; selbstverständlich nur in "bester" Gesellschaft. 

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});