Geschenkideen für jeden Anlass, Teil 4: Geschenke für besondere Tage

18.10.2014 |  Von  |  Privat
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Geschenkideen für jeden Anlass, Teil 4: Geschenke für besondere Tage
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Bei bestimmten Anlässen sind Geschenke oder kleine Mitbringsel gefragt. Die Auswahl  fällt oft schwer – das Präsent soll möglichst originell sein und dem Beschenkten eine echte Freude bereiten.

In diesem vierteiligen Bericht haben wir Geschenkideen für unterschiedliche Anlässe und Personen zusammengetragen. Im letzten Teil unseres Ratgebers geht es um besondere Anlässe wie Schulanfang, Abschieds- und Willkommensgeschenke sowie kleine Gaben zum Muttertag.




Teil 1: Geschenkideen für jeden Anlass: Passende Geschenke für Verliebte und Paare
Teil 2: Geschenkideen für jeden Anlass: Geschenke für Freunde, Familie und Kollegen
Teil 3: Geschenkideen für jeden Anlass: Geschenke für wichtige Lebensereignisse
Teil 4: Geschenkideen für jeden Anlass: Geschenke für besondere Tage


Aufregung für Erstklässler – Geschenke für die Schultüte

Für Erstklässler beginnt mit der Einschulungsparty ein neuer Lebensabschnitt. Schulranzen, Federmäppchen und natürlich die bunte Schultüte stehen bei den Kleinen ganz besonders im Fokus. Neben Süssigkeiten sind Buntstifte, Radiergummi und weitere Schreibutensilien schöne Geschenke für die Schultüte. Lunchbox oder Trinkflasche passend zum Ranzen sind ebenfalls eine gute Idee. Ein kleiner Glücksbringer in Form eines Schlüsselanhängers oder Schutzengels begleitet die Erstklässler an ihren ersten Schultagen. In der Regel befüllen Eltern oder Paten die Schultüte. Dabei sollten Sie auf eine bunte Mischung achten und die Tüte nicht nur mit praktischen Dingen füllen, sondern zusätzlich einige originelle Überraschungen für die Sprösslinge bereithalten.



Wer zur Einschulung eingeladen ist und nach einem passenden Mitbringsel sucht, liegt mit einem Freundebuch oder einem Poesiealbum garantiert richtig. Die meisten Kinder freuen sich darauf, endlich schreiben zu lernen, das erste eigene Briefpapier kommt daher vermutlich ebenfalls gut an. Eine schöne Idee sind individuelle Namensetiketten, mit denen Hefte und Bücher gekennzeichnet werden.

Geschenkideen zum Einzug



Nach dem Renovieren und dem Umzug veranstalten die meisten eine Einweihungsparty. Neben dem obligatorischen Blumenstrauss sind Brot und Salz zusammen mit einem passenden Haussegen traditionelle Geschenke nach einem Umzug. Die beiden Lebensmittel stehen für Glück und Wohlstand. Einige Bäcker fertigen speziell kleine Brote zum Einzug, die zusammen mit einem Beutelchen Salz in einem Brotkorb sehr schön aussehen. Besonders stimmig wirkt es, wenn Sie den Korb mit einem dekorativen Tüchlein auslegen.

Alternativ wählen Sie ein graviertes Hufeisen für das neue Heim. Über der Wohnungstür aufgehängt soll es für ein schönes Leben sorgen. Im Fachhandel erhalten Sie personalisierte Fussmatten, die mit einem originellen Spruch bedruckt sicher gut ankommen. Ein schicker Schlüsselkasten oder ein persönliches Türschild sind ebenfalls passende Ideen.

Überraschen Sie sie mit einer neuen Gartenpflanze oder -staude oder einem passenden Accessoire für den Garten.(Bild : sanddebeautheil / Shutterstock.com)

Überraschen Sie sie mit einer neuen Gartenpflanze oder -staude oder einem passenden Accessoire für den Garten.(Bild : sanddebeautheil / Shutterstock.com)




Vielleicht haben die neuen Hausbewohner nach ihrem Umzug einen Garten oder eine Terrasse. Überraschen Sie sie mit einer neuen Gartenpflanze oder -staude oder einem passenden Accessoire für den Garten. Solarstecker oder Steinfiguren sind schöne Geschenke.

Abschieds- und Willkommensgeschenke

Vielleicht steht der Umzug in eine andere Stadt oder ein Auslandsstudium an. Auch der Wechsel in einen anderen Job oder die Versetzung an einen anderen Standort können Anlässe für ein Abschiedsgeschenk sein. Eine besonders schöne Idee ist ein individuell gestaltetes Fotoalbum, das an die gemeinsame Zeit erinnert. Auch ein digitaler Bilderrahmen, der die schönsten Momente zeigt, ist sicher eine gute Idee. Wer gern bastelt, gestaltet einen persönlichen Kalender; inzwischen gibt es zahlreiche Anbieter, bei denen eine Online-Bestellung ganz einfach möglich ist.

Als Willkommensgeschenk kommt der klassische Blumenstrauss immer sehr gut an. Kommt ein Freund oder eine Freundin nach einem Auslandsaufenthalt zurück nach Hause, ist ein Gutschein für einen gemeinsamen Wellnesstag oder einen Ausflug mit allen Freunden und Bekannten ein guter Einfall. Auch ein selbst gebackener Kuchen, der noch am Flughafen oder Bahnhof gemeinsam verspeist wird, sorgt für Begeisterung.

Arrangieren Sie eine Überraschungsparty, auf der Familie und Freunde den Heimkehrer willkommen heissen. Bedenken Sie dabei, dass jemand, der nach einem langen Flug vom anderen Ende der Welt zurückkehrt, müde und erschöpft sein könnte, und verschieben Sie das Event eventuell auf einen späteren Termin.

Präsente zum Muttertag

Am Muttertag haben die Blumengeschäfte Hochkonjunktur, denn der klassische Blumenstrauss ist neben Pralinen das beliebteste Muttertagsgeschenk. Sehr gut kommen Parfüm, Schaumbäder, Wellnessgutscheine, aber auch schicke Dekorationsaccessoires an. Wohnt die Mutter nicht in der Nähe, können Sie vorher ein liebevoll dekoriertes Päckchen schicken, das mehrere kleine Überraschungen enthält. Leseratten freuen sich über neue Lektüre oder einen Gutschein vom Buchladen. Praktisch, aber recht unpersönlich ist die kurzfristige Blumenzustellung über einen örtlichen Floristen.

Viel schöner ist es natürlich, der Mutter einen besonderen Tag zu schenken: Planen Sie einen gemeinsamen Ausflug mit einem Picknick oder einem schicken Restaurantbesuch. Viele Mütter freuen sich über Theater- oder Kinokarten oder geniessen einen schönen Tag in einer Saunalandschaft. Vielfältige Wellness-Angebote stehen zur Auswahl: Ein Schokoladenbad, eine Hot-Stone-Massage oder ein entspannender Aufenthalt in einem Floating-Tank sind einige schöne Ideen.

Kleinere Kinder basteln in der Regel eifrig für den Muttertag: Ein selbst gemaltes Bild in einem schicken Bilderrahmen wird sich die Mama garantiert aufhängen! Aus Ton modellierte Figürchen oder der erste selbst gebackene Kuchen machen die Kleinen beim Verschenken besonders stolz. Ein eigenhändig gepflückter Blumenstrauss, der allerdings nicht aus dem Vorgarten des Nachbarn stammen sollte, bringt die Natur auf den liebevoll von den Kindern gedeckten Frühstückstisch.




 

Oberstes Bild: © Maglara – Shutterstock.com

Über Andrea Hauser

Aus meinem langjährigen Hobby, dem Schreiben, ist im Jahr 2010 ein echter Job geworden - seitdem arbeite ich als selbständige Texterin. Davor war ich als gelernte Bankkauffrau im klassischen Kreditgeschäft einer Hypothekenbank tätig. Immobilien und Baufinanzierungen zählen noch immer zu meinen Steckenpferden. Angetrieben durch die Lust, Neues zu entdecken, arbeite ich mich gern in unbekannte Themengebiete ein und lasse mich schnell begeistern.

Mit meiner Familie erkunde ich in den Ferien fremde Metropolen oder lasse bei einem Badeurlaub einfach die Seele baumeln. Seit ich klein bin, sind Bücher meine große Leidenschaft, wenn es meine Zeit erlaubt, bin ich immer mit einem guten Buch anzutreffen. Mich fasziniert alles, was mit Kreativität zu tun hat: Von Acrylbildern, über Glasmalerei bis hin zu Loombands habe ich schon vieles ausprobiert.


Ihr Kommentar zu:

Geschenkideen für jeden Anlass, Teil 4: Geschenke für besondere Tage

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.