04 Dezember 2014

Zu Gast bei der wohl bekanntesten Schweizer Kinderbuchfigur

Nun ist es schon über 130 Jahre her, dass ein kleines Mädchen seine ersten zaghaften Schritte unternommen hat, eine der bekanntesten Figuren der Schweizer Literatur zu werden. Und nicht nur in der Schweiz kennt man die beiden Romane bestens, die die Geschichte ihrer Heldin Heidi erzählend ihren Weg in die Buchregale fanden – und immer noch finden. Johanna Spyris Kinderbücher zählen heute zweifellos zu den Weltbestsellern. Als die Autorin in den Jahren 1880 und 1881 die Geschichte des kleinen Schweizer Mädchens zu Papier brachte, zählte sie bereits 53 Lenze. Gerade einmal neun Jahre war es her, dass ihre erste Geschichte veröffentlich worden war.

Weiterlesen

Aktuelles zur Weihnachtsdekoration

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Jährlich gibt es für den Menschen kalendarische Déjà-vus. Etwas ganz Besonderes ist der Moment, wenn Sie in der Vorweihnachtszeit die Dekorationskiste hervorholen, den ersten Stern auspacken und sich fragen: Habe ich das nicht gerade schon einmal gemacht? – Dann holen Sie den Rauschgoldengel hervor und befestigen ihn über einem Fenster in ihrem Wohnzimmer. Kritische Blicke Ihrer Kinder zeigen Ihnen, dass sich eventuell doch etwas geändert hat. Ihre Dekoration scheint nicht mehr modern zu sein. Auch Weihnachten hat seine eigenen Trends. Unsere multimediale Gesellschaft macht vor der Einrichtung unserer Wohnungen nicht halt. Grenzen, Klassen, Epochen verwischen, und in den eigenen vier Wänden koexistiert edel neben schrill, bunt neben gedeckt, rund neben eckig und alt neben neu. Dies gilt auch für Weihnachten. Ein Trend ist jedoch festzustellen: Es geht zurück in den Wald.

Weiterlesen

Ein Upgrade im Urlaub – so geht’s!

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Der Urlaub im Sommer ist die schönste Zeit des Jahres. Für die meisten muss in dieser Zeit alles perfekt sein: die Unterkunft, die Anreise, die Unternehmungen. Aber wie kann man tolle Ferien erleben, wenn das Budget knapp ist? Immer wieder hört man von tollen Upgrades, die man ganz ohne Extra-Zahlungen bekommen kann. Diese zusätzlichen Leistungen gibt es zum Beispiel in exklusiven Unterkünften wie einem Boutiquehotel. Da zahlen Sie für ein Standard-Zimmer und bekommen eine Junior-Suite mit fantastischem Blick aufs Meer – vom Standard-Zimmer hätten Sie nur den Hinterhof gesehen. Oder Sie hatten einen Basic Room im Erdgeschoss gebucht, der auch noch neben dem Lift liegt – stattdessen erhalten Sie ein grosses Zimmer in einer der oberen Etagen. Wir geben Ihnen hier ein paar Tipps und zeigen Ihnen kleine Tricks, mit denen Sie genau diese Upgrades erhalten.

Weiterlesen

Einer der schönsten Flecken in der Schweiz – das Maderanertal

Kennen Sie das Maderanertal? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit, dass Sie es kennenlernen.  Im Kanton Uri, nördlich am Fusse des Gotthardmassives gelegen, befindet sich das Reusstal. Wenn Sie sich dort östlich wenden, gelangen Sie in eines der schönsten Seitentäler der Zentralschweiz. Das Maderanertal gilt als Geheimtipp und ist ein atemberaubendes Ausflugs- und Wanderziel.

Weiterlesen

Ideal zum Wandern und um Urlaub zu machen – die Surselva

Bündner Oberland, Vorderrheintal und Surselva – das sind drei verschiedene Bezeichnungen für ein und dieselbe Region. Im Rätoromanischen bedeutet Surselva „das Land oberhalb des Waldes“. Und dort wird überwiegend auch Rätoromanisch gesprochen. Die Bergwelt zwischen dem Oberalppass und der Hauptstadt Graubündens Chur lässt sich am besten mit dem Adjektiv „grandios“ beschreiben. Kletterer, Bergsteiger und Mountainbiker kommen gerne hierher. Doch auch für weniger ambitionierte Wanderer und Kinder hat die Landschaft allerhand zu bieten.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});