Endspurt für Baseler Ausstellung „Sculpture on the Move 1946–2016“

30.08.2016 |  Von  |  Ausstellung, Kunst, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Endspurt für Baseler Ausstellung „Sculpture on the Move 1946–2016“
Jetzt bewerten!

Noch bis 18. September läuft die grosse Sonderausstellung Sculpture on the Move1946–2016 im Kunstmuseum Basel. Die Veranstaltung ist ein Publikumsmagnet. Am Sonntag wurde die Besuchermarke von 100‘000 seit Beginn der Sonderausstellung im April erreicht. Zu sehen ist sie in den Oberlichträumen im 2. Obergeschoss des Neubaus, in dessen Erdgeschoss sowie im Kunstmuseum Basel.

Sculpture on the Move 1946–2016 konzentriert sich auf das Medium der Skulptur vom Ende des 2. Weltkrieges bis heute und zeigt die höchst dynamische Entwicklung auf, wie die klassische Vorstellung und Form von Skulptur in Bewegung gerät, wie sie abstrakter wird, sich dem banalen Alltagsobjekt annähert, sich räumlich oder konzeptuell entgrenzt, aber auch in einer Rückbesinnung auf die figurative Tradition neu konstituiert.

Die von Bernhard Mendes Bürgi kuratierte Sonderausstellung ist das kuratorische Gegenstück der 2002 ebenfalls von ihm kuratierten und unter anderem im Kunstmuseum Basel gezeigten Ausstellung Painting on the Move, die in einem grossen Spannungsbogen die malerische Weltbefragung vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zum Aufbruch ins neue Jahrtausend erlebbar machte. Markierte Painting on the Move den Beginn der Ära Bürgi, ist Sculpture on the Move 1946–2016 die letzte von Bernhard Mendes Bürgi als Direktor des Kunstmuseums Basel kuratierte Ausstellung. Nach 15-jähriger Amtszeit tritt Bürgi Ende August 2016 in den Ruhestand.


Bild: © Gina FollyBild: © Gina FollyBild: © Julian SalinasBild: © Julian Salinas

Bildergruppe: Ausstellung „Sculpture on the Move 1946-2016“/em>


 

Artikel von: Kunstmuseum Basel
Artikelbild: © Gina Folly

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Endspurt für Baseler Ausstellung „Sculpture on the Move 1946–2016“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.