Die Einladung

21.02.2014 |  Von  |  Allgemein, Geschäftlich  | 
Ein gelungenes Event steht und fällt mit einer wohldurchdacht konzipierten Einladung. So genügt es zum Beispiel keineswegs, einfache Vordrucke oder lieblos gestaltete Musterkarten zu versenden, nur um Kosten zu sparen.

Vielmehr ist es in dem Zusammenhang erforderlich, rechtzeitig im Vorfeld der geplanten Veranstaltung ein formelles Einladungsschreiben zu verfassen, das sich sehen lassen kann. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass das Design optisch auch mit dem Erscheinungsbild bzw. mit den Farben Ihres Unternehmens harmoniert und sich somit ein einheitliches Konzept ergibt.

Weiterlesen

Das Eis brechen – im Rahmen eines Sektempfangs

21.02.2014 |  Von  |  Allgemein, Geschäftlich  | 
„Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren“: In Anlehnung an dieses Motto erfreut es sich in der Schweiz einer nahezu stetig wachsenden Beliebtheit, zu Beginn eines Events bzw. einer Feierlichkeit einen Sekt- oder Champagnerempfang zu zelebrieren.

Dabei ist es in der Regel unerheblich, um welche Art Veranstaltung es im Einzelnen geht: ob Firmenfeiern, Hochzeiten, Jubiläen, Geburtstage, Schulungen, Produktvorstellungen und so weiter. Erklärtes Ziel eines solch klassischen Sektempfangs ist es, die Gäste möglichst frühzeitig „in Stimmung zu bringen“. Welche wohlschmeckenden, prickelnden Erfrischungen bieten sich da eher an, als Sekt oder Champagner? 

Weiterlesen

Zu jedem Event die passende Musik

20.02.2014 |  Von  |  Allgemein, Geschäftlich, Indoor, Outdoor  | 
Gute Musik bei Veranstaltungen bzw. Events unterschiedlichster Art ist in erster Linie verbunden mit einem stimmungsvollen Flair. Frei nach dem Motto „Der Ton macht die Musik“ können dabei sowohl ruhige, sonore Klänge als auch taktvolle Sounds die jeweils gewünschte Stimmung in die „richtige Richtung lenken“.

Bei der Auswahl der musikalischen Linie spielen erfahrungsgemäss die folgenden Aspekte eine entscheidende Rolle, sodass es sich lohnt, die Musikauswahl weitestgehend daran auszurichten:

Weiterlesen

Der Event-Herold: So kündigen Sie Ihr Event an

20.02.2014 |  Von  |  Allgemein, Geschäftlich  | 
Die Planung und Konzeptionierung spezieller (Unternehmens-)Events erfordert zumeist auch aussergewöhnliche Massnahmen. Dies ist in erster Linie dann der Fall, wenn es darum geht, auf eine bestimmte, besonders wichtige Veranstaltung aufmerksam zu machen mit dem Ziel, möglichst viele Besucher zu generieren.

Sinn macht eine derartige Vorgehensweise vor allem auch dann, wenn ein Unternehmen neue Produkte oder Servicedienstleistungen präsentieren oder relevante Neuerungen einem breiten Publikum zugänglich machen will.

Weiterlesen

Die Event-Roadmap: So verpassen Sie keinen Meilenstein in der Planung

18.02.2014 |  Von  |  Allgemein, Geschäftlich  | 
Der Termin für das bevorstehende (Unternehmens-)Event will gut geplant sein. Wenn es zum Beispiel darum geht, eine Firmenveranstaltung zu organisieren, kann es bereits mit gewissen Schwierigkeiten verbunden sein, überhaupt ein geeignetes Datum zu finden. Wenn der Anlass bzw. das Motto feststehen, wie etwa die Vorstellung eines neuen Produktes, einer innovativen Technologie, ein Jubiläum oder auch ein Jahresfest, sollte der Termin freilich zum jeweiligen Anlass passen. Während die Präsentation neuer Fahrzeuge geradezu prädestiniert ist für den Frühling oder den Sommer, eignet sich die Vorstellung eines Sauna-Modells oder eines Kamins vor allem für die winterliche, kalte Zeit.

Weinfeste oder vergleichbare Festlichkeiten wiederum sind hervorragend geeignet für den Spätsommer oder den Herbst. Grundsätzlich gilt: Je besser Termin und Anlass miteinander harmonieren, desto mehr Gäste werden zur Veranstaltung erscheinen. Und desto einfacher wird die damit verbundene Organisation des Ganzen sein.

Weiterlesen

Wie massgeschneiderte Team-Building-Events Langzeitwirkung entfalten

17.02.2014 |  Von  |  Allgemein, Geschäftlich  | 
Team-Building-Events können Produktivitätsressourcen mit nachhaltigen Effekten auf Projektarbeit und Arbeitsklima sein. Sie können aber auch konsequenzlos verpuffen, selbst wenn alle Beteiligten mit viel Enthusiasmus und offensichtlichem Engagement teilgenommen haben.

Dann bleiben sie als entspannte, angenehme Auszeit in Erinnerung, ohne aber ein positives Feedback im Arbeitsalltag zu haben. Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Ihre Team-Buildung-Massnahmen spürbaren Return-on-Invest generieren, sollten Sie eine Grundregel bei ihrer Planung berücksichtigen: Definieren Sie vorab immer präzise, welches Ziel mit dem Team-Building-Event verfolgt werden soll.

Weiterlesen

Virale Veranstaltungen: So macht Ihr Event sich selbstständig

14.02.2014 |  Von  |  Allgemein, Geschäftlich  | 
Das beste Marketing ist das Empfehlungsmarketing. Daran hat sich seit hunderten von Jahren wenig geändert – und der Triumph der Social Media hat diesem Prinzip nochmals neuen Auftrieb verschafft. Das Beste, was Ihrem Event im Vorfeld also passieren kann, ist Viralität. Mit anderen Worten: Wenn es die nötigen Eigenschaften mitbringt, um so empfehlenswert wie kommunikationsfähig zu sein, dann haben Sie mehr als ganze Marketingarbeit geleistet.

Wir stellen Ihnen in diesem Beitrag die wichtigsten Eigenschaften vor, die eine Veranstaltung viral machen und geben Ihnen Tipps, wie Sie diese noch potenzieren können. Testen Sie Ihr Event auf sein Schneeball-Potenzial – aber seien Sie nicht zu enttäuscht, wenn es nicht zu einem absoluten Selbstläufer wird. Das ist ein extrem seltenes Phänomen für Online- wie für Offline-Konzepte und entzieht sich in letzter Konsequenz jeder planbaren Strategie.

Weiterlesen

Professionelle Presse-Einladungen für Ihr Event

14.02.2014 |  Von  |  Alles, Allgemein, Geschäftlich  | 
Wird Ihre Firmenveranstaltung in der regionalen Presse oder auf den einschlägigen Online-Branchenportalen gut besprochen, kann das den Marketingeffekt und den Return-on-Invest des Events um ein Vielfaches potenzieren. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass Journalisten und Profi-Blogger auch gerne Ihre Gäste sind. Hierfür können Sie mit gut geplanten und exekutierten Media-Einladungen viel tun.

Bedenken Sie dabei, dass einflussreiche und branchen-relevante Presseleute in der Regel viele Einladungen erhalten und diese meist nur überfliegen. Formulieren Sie deshalb die (immer) personalisierte Einladung kurz und knackig – mehr als zwei Abschnitte sollten es nicht sein. Falls Sie gerne weitere Informationen zur Verfügung stellen wollen, fügen Sie diese als Anhang hinzu. Ist Ihre Einladung ansprechend genug, wird der Journalist von sich aus vorbereitend mehr darüber wissen wollen.

Weiterlesen

Sieben Tipps für erfolgreiche Kongresskommunikation

13.02.2014 |  Von  |  Alles, Allgemein, Geschäftlich  | 
Der inhaltsreichste Kongress macht wenig Sinn, wenn sich zu wenig Teilnehmer anmelden oder die Teilnehmenden unnötigerweise unzufrieden sind. Gerade, wenn Sie das erste Mal einen Kongress organisieren, sollten die bestimmenden Erfolgsfaktoren bereits sehr früh in der Planungsphase berücksichtigt und ihre Umsetzung eingeleitet werden. Dabei ist die Kommunikation mit Ihren potenziellen und angemeldeten Teilnehmern wahrscheinlich der wichtigste. Wir haben für Sie sieben Tipps zusammengestellt, die Ihre Kongresskommunikation ergebnisorientiert ausrichten.

Weiterlesen

Ihr Event-Blog: Marketingressource und Informationsplattform

12.02.2014 |  Von  |  Alles, Allgemein  | 
Inzwischen wird für bestimmte Events fast automatisch eine eigene Internetpräsenz erwartet: Für Konferenzen, Kongresse, Messen, Workshop- und Seminarreihen ist das WWW zur hauptsächlichen Bewerbungsplattform geworden. Besucher und Teilnehmer erwarten eine virtuelle Anlaufstelle, auf der sie alle nötigen Veranstaltungsinformationen abrufen können, über Neuigkeiten informiert werden und vorbereitendes Material zur Verfügung gestellt bekommen.

Nach dem Event können Sie als Veranstalter die Plattform weiterhin zum Brandbuilding und als Referenz nutzen und sie im Falle einer Folgeveranstaltung wieder regenerieren.

Weiterlesen