Fasnacht im Kanton BL: Beim fröhlichen Feiern die Gefahren nicht vergessen

28.02.2019 |  Von  |  Familie, News, Outdoor  | 
Fasnacht im Kanton BL: Beim fröhlichen Feiern die Gefahren nicht vergessen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Heute beginnen im Kanton Basel-Landschaft die diesjährigen Fasnachtsaktivitäten. Zwar freut sich auch die Polizei Basel-Landschaft auf diese Zeit, warnt jedoch in diesem Zusammenhang vor besonderen Gefahren und Risiken, welche während den nächsten rund zwei Wochen bestehen.

Los geht es heute mit der „Herrenfasnacht“ resp. dem „schmutzigen“ Donnerstag und zwar zunächst vorwiegend im unteren Kantonsteil (Bezirke Arlesheim und Laufen) sowie im angrenzenden Dorneck-Thierstein (Kanton Solothurn) mit diversen Fasnachtsumzügen am kommenden Wochenende 2. / 3. März 2019. Die Aktivitäten im mittleren und oberen Kantonsteil – die so genannte „Bauernfasnacht“ – finden dann im Anschluss, Grössenordnung ab Samstag, 9. März 2019, statt.

Weiterlesen

Tierpark Bern freut sich über schnauzbärtigen Affennachwuchs

28.02.2019 |  Von  |  Familie, News, Outdoor  | 
Tierpark Bern freut sich über schnauzbärtigen Affennachwuchs
Jetzt bewerten!

Die kaiserliche Dynastie im Dählhölzli wächst weiter. Bereits zum vierten Mal freuen wir uns über Nachwuchs bei den Kaiserschnurrbarttamarinen. Die Zwillinge erblickten am 10. Februar das Licht der Welt.

Nach Klammeraffenart kümmert sich vor allem der Vater um die Jungtiere. Mit einem Gewicht von zirka 40 Gramm und einer Grösse von rund 5 cm (ohne Schwanz) ist der Affennachwuchs von Geburt an kräftig genug, um sich beim Vater gut festzuklammern. Die lebhaften Sprünge von Ast zu Ast machen dies nötig. Nur zum Säugen bringt der Vater die Kleinen der Mutter, danach nimmt er sie wieder huckepack.

Weiterlesen

Diese Events im Tessin sollte man nicht verpassen

19.02.2019 |  Von  |  Familie, Konzerte, News, Outdoor, Sommer, Sport  | 
Diese Events im Tessin sollte man nicht verpassen
Jetzt bewerten!

Ob Locarno, Lugano, Mendrisio oder Bellinzona oder eines der kleinen traditionellen Dorffeste – für jeden ist etwas dabei.

Urlaub in einer idyllischen Bergwelt an zauberhaften Stränden an Seen und Flüssen beinhalten eine besondere Faszination. Gleichgültig ob in einem ruhigen, abgeschiedenen Bergdorf zwischen satten grünen Almwiesen oder in einem der lebhaften, schicken Badeorte Ancona, Locarno oder Lugano erleben Sie einen traumhaften Sommer in subtropischem Klima.

Weiterlesen

Wildnispark Zürich: „Zuckerwatte“ im Naturwald Sihlwald entdecken

24.01.2019 |  Von  |  Familie, News, Outdoor  | 
Wildnispark Zürich: „Zuckerwatte“ im Naturwald Sihlwald entdecken
Jetzt bewerten!

Wer an kalten, schneelosen und windstillen Wintertagen durch den Sihlwald spaziert, trifft gelegentlich auf merkwürdige, zuckerwatteähnliche Gebilde am Waldboden. So genanntes Haareis bildet sich unter bestimmten Bedingungen auf feuchtem Totholz.

Im Naturwald Sihlwald ist das Phänomen im Winter regelmässig anzutreffen.

Weiterlesen

Liechtenstein: 300-Jahr-Feierlichkeiten führen zu Verkehrsbehinderungen

22.01.2019 |  Von  |  News, Outdoor  | 
Liechtenstein: 300-Jahr-Feierlichkeiten führen zu Verkehrsbehinderungen
Jetzt bewerten!

Am Mittwoch, 23. Januar 2019 kommt es aufgrund der 300-Jahr-Feierlichkeiten den ganzen Tag zu Verkehrsbehinderungen.

Aufgrund des Fussmarsches von mehreren hundert Leuten von Balzers und Schellenberg an den Scheidgraben in Schaan muss im Zeitraum von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr mit kurzfristigen Verkehrsbehinderungen in mehreren Gemeinden gerechnet werden.

Weiterlesen

Stadt Zürich: Privates Feuerwerk ist im Festgelände des Silvesterzaubers verboten

27.12.2018 |  Von  |  News, Outdoor, Winter  | 
Stadt Zürich: Privates Feuerwerk ist im Festgelände des Silvesterzaubers verboten
Jetzt bewerten!

Die Stadtpolizei Zürich und der Veranstalter des Silvesterzaubers machen erneut mit einer Kampagne darauf aufmerksam, dass das Abbrennen von Feuerwerk sehr gefährlich und darum verboten ist.

Jedes Jahr kommt es zu gefährlichen Situationen, weil Besucherinnen und Besucher des Silvesterzaubers Feuerwerkskörper trotz bestehendem Feuerwerksverbot mit ins Festgelände nehmen und diese inmitten der Menschenmassen abfeuern.

Weiterlesen

Zum 41. Mal treffen sich Musher zum Schlittenhunderennen an der Lenk

20.12.2018 |  Von  |  News, Outdoor  | 
Zum 41. Mal treffen sich Musher zum Schlittenhunderennen an der Lenk
Jetzt bewerten!

Der traditionelle Anlass macht auch 2019 wieder einen Halt an der Lenk: Am 9. und 10. Februar 2019 treffen sich Musher aus verschiedenen Nationen mit ihren Schlittenhunden zum internationalen Schlittenhunderennen auf der Lischmatte an der Lenk.

Bereits am Freitag, 8. Februar treffen die ersten Hündeler am Talabschluss des Simmentals ein und holen ihre Startnummern ab. Von da an hängt im Dorf eine besondere Stimmung in der Luft: Das Heulen und Bellen der bereits aufgeregten Hunde kündigt schon am Vorabend Grosses an. Schliesslich gelten an diesem Wochenende auf dem Lenker Talboden alle Augen den Vierbeinern.

Weiterlesen