After-Work-Party: Nach der Arbeit hinein ins Vergnügen!

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Lange feiern und ausgeschlafen zur Arbeit? Das geht! Seit den 90er-Jahren öffnen Klubs und Diskotheken nach Feierabend zu After-Work-Partys für Berufstätige. Inzwischen sind auch andere Anbieter auf den Zug aufgesprungen, und so gibt es neben dem After-Work-Sport auch Art after Work und weitere Angebote direkt nach Arbeitsschluss. Wie üblich entstand die Idee der After-Work-Party natürlich in New York, wo man sich Anfang der 90er-Jahre nach getaner Arbeit zu zwanglosen Zusammenkünften in Bars oder Restaurants traf. Über London kam die Idee schliesslich nach Europa. Gerade in grossen Städten, in denen viele Singles leben, sind die Treffen nach der Arbeit sehr beliebt.

Weiterlesen

Tipps für eine gelungene Cocktailparty

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Eine gelungene Cocktailparty ermöglicht den Gästen zwanglose Plaudereien in lockerer Atmosphäre. Wie Sie ein derartiges Event erfolgreich veranstalten oder sich als Gast auf einem Stehempfang korrekt verhalten, lesen Sie in diesem Ratgeber. Die Cocktailparty entstand in den 20er-Jahren in den USA. Damals war der öffentliche Ausschank von Alkohol während der Prohibition verboten. Die Menschen wichen auf Veranstaltungen im privaten Rahmen aus und luden zu Stehempfängen ein. Häufig schloss sich ein gemeinsames Abendessen an. In den 50er-Jahren machten Hollywood-Filme die Cocktailparty zunehmend populärer, ein neuer Trend war geboren.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});