Töpfern – Kunst, Kreativität und Therapie

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Töpfern ist eine Kunstform, die besonders praktische Produkte hervorbringen kann. Im Gegensatz zu gemalten Bildern oder Fotografien, haben die beim Töpfern entstandenen Werke meist einen hohen Nutzwert. Denkt man alleine an die Vasen, Schalen, Tassen und Teller, die mit diesem kunstvollen Handwerk möglich sind, ist das Töpfern in seinem praktischen Nutzen unter den Kunstformen einzigartig. Doch das Töpfern auf die reine Herstellung von Nutzgegenständen zu reduzieren, wird dieser Form der kreativen Betätigung bei Weitem nicht gerecht. Die Sinnlichkeit dieses Handwerks ist sein ganz besonderes Merkmal, dass es von jeder anderen Kunstform unterscheidet. Das Kneten des Tons, sein Formen aus freier Hand oder auf dem Drehteller, der ständige Kontakt zu Wasser und das Streicheln des Materials während der Bearbeitung, sind der reine Balsam für die Seele. Schaffen Pinsel und Staffelei eine Distanz zwischen Kunstwerk und Künstler, ist man beim Töpfern im wahrsten Sinne des Wortes hautnah dabei.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});