4 Tipps für eine rundum gelungene Preisverleihung

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Egal ob Sie Awards im Namen einer Organisation oder eines Unternehmens vergeben, eines steht fest: Das Event anlässlich der Übergabe ist mindestens so wichtig wie der Preis selbst. Zum einen ist es eine wunderbare Gelegenheit, die Preisempfänger zu ehren und einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen – gerade auch, wenn diese für wohltätige Zwecke oder als gemeinnützige Unternehmer geehrt werden und ihrerseits auf Geldgeber angewiesen sind. Gleichzeitig können Sie mit einer Awards-Zeremonie den Markenwert und die Reputation Ihres Unternehmens oder Ihrer Institution stärken. Nicht immer muss es sich dabei um ein teures Event mit breit angelegter Aussenwirkung handeln. Auch unternehmensintern können Sie Auszeichnungen vergeben und diese "inhouse" mit einer kleiner gehaltenen Veranstaltung begleiten. Dies kann gerade in Zeiten, in denen Sie das Äusserste von Ihren Mitarbeitern verlangen oder in denen es aus Budgetgründen seltener Gehaltserhöhungen oder Prämien gibt, ein adäquater, alternativer Motivations-Anschub sein.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});