Nachtwanderungen – Spass für kleine und grosse Leute

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wer erinnert sich nicht gern an seine erste Nachtwanderung? Das spannende Wandern in der Dunkelheit erforderte ein gutes Zusammenspiel mit dem Wanderleiter und den Kameraden, alle Sinne waren geschärft und nicht selten wartete die eine oder andere Überraschung am Wegesrand. Oftmals war man erst einmal froh, am Ziel zu sein, und dennoch freute man sich bereits auf die nächste Nachtwanderung. Wie ein solches Erlebnis für kleine und grosse Leute gelingen kann, zeigt dieser Beitrag. Nachtwanderungen – was es grundsätzlich zu beachten gilt Jede Nachtwanderung stellt besondere Anforderungen an die Vorbereitung. Dabei ist es zunächst einmal egal, ob die Wanderung in der Dunkelheit mit Kindern oder Erwachsenen durchgeführt wird. In jedem Fall sind folgende Grundvoraussetzungen zu prüfen:

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});