13 Mai 2014

Hochzeit: Worauf muss ich bei der Auswahl einer geeigneten Location achten?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Bei der Auswahl einer geeigneten Location für die Hochzeitsfeier sollten einige wichtige Faktoren beachtet werden, damit die Feier zum Erfolg werden kann. Ein wichtiger Punkt ist die Location - hier ist es von immenser Wichtigkeit, dass der Veranstalter nicht nur für ein ansprechendes Ambiente, sondern auch für eine gute Beratung sorgt. Die Location sollte den Anforderungen des Brautpaares und der Gäste gerecht werden, transparente Kosten aufweisen und Individualität und Flexibilität ermöglichen. Unser Ratgeber gibt Aufschluss darüber, worauf bei der Auswahl einer Location für die perfekte Hochzeitsfeier geachtet werden sollte.

Weiterlesen

Sport-Events für den guten Zweck

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Sport lässt sich nicht nur zur individuellen Körperertüchtigung oder im Verein ausüben. Auch darüber hinaus kann Sport für nachhaltige Erlebnisse und sogar für karitative Zwecke eingesetzt werden. Bekannt sind solche Aktionen wie "Laufen mit Herz" oder "Kilometer, die helfen". Ob im kleinen Rahmen oder im Spitzensport, unterstützt beispielsweise durch die Laureus Sport for Good Foundation bieten sich viele Möglichkeiten, sportliche Aktivitäten auch als Charity-Events zu veranstalten. Laufen für Benachteiligte Recht einfach lassen sich Laufveranstaltungen für jedermann organisieren. Hier brauchen Sie bestenfalls ein Stadion, einen Sportplatz mit Laufbahn oder auch einen gut ausgebauten Wanderweg. Nach Absprache mit den Verantwortlichen können Sie hier Lauf-Events veranstalten, deren Erlös ausgewählten Organisationen oder auch Einzelpersonen zugutekommen kann.

Weiterlesen

Nachtwanderungen – Spass für kleine und grosse Leute

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wer erinnert sich nicht gern an seine erste Nachtwanderung? Das spannende Wandern in der Dunkelheit erforderte ein gutes Zusammenspiel mit dem Wanderleiter und den Kameraden, alle Sinne waren geschärft und nicht selten wartete die eine oder andere Überraschung am Wegesrand. Oftmals war man erst einmal froh, am Ziel zu sein, und dennoch freute man sich bereits auf die nächste Nachtwanderung. Wie ein solches Erlebnis für kleine und grosse Leute gelingen kann, zeigt dieser Beitrag. Nachtwanderungen – was es grundsätzlich zu beachten gilt Jede Nachtwanderung stellt besondere Anforderungen an die Vorbereitung. Dabei ist es zunächst einmal egal, ob die Wanderung in der Dunkelheit mit Kindern oder Erwachsenen durchgeführt wird. In jedem Fall sind folgende Grundvoraussetzungen zu prüfen:

Weiterlesen

Erlebnis Sushi-Kurs: Herstellung von Ura-Maki-Sushi, California Roll, Nigiri und mehr erlernen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kochkurse gibt es wie Sand am Meer, wer jedoch einen exotischen Sushi-Kurs besucht, kann die Herstellung der traditionellen japanischen Spezialität selbst erlernen. Zwar sind Sie danach sicherlich kein zertifizierter Sushi-Meister, dennoch werden die Resultate schmecken. Die Zubereitung erfordert zwar etwas Fingerspitzengefühl und Erfahrung, allerdings werden Sie mit köstlichen und abwechslungsreichen Sushi-Gerichten belohnt. Unser Ratgeber erklärt, worauf Sie bei der Auswahl eines Sushi-Kurses achten sollten, wie diese üblicherweise aufgebaut sind und was die Teilnahme ungefähr kostet. Wo werden Sushi-Kurse angeboten? Sushi-Kurse werden in der Regel von Eventdienstleistern organisiert und veranstaltet. Natürlich finden sie auch in entsprechenden Restaurants statt. Gelegentlich veranstalten auch Kaufhäuser Kurse. Der Veranstaltungsort sagt über die Qualität eines Kurses nichts aus, diese hängt von anderen Faktoren ab – etwa der Küche, der verfügbaren Ausstattung, dem Sushi-Meister sowie der Vermittlung des Lehrmaterials und der Atmosphäre.

Weiterlesen

Männersache? So wird der Grillabend zum echten BBQ

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Sobald die Temperaturen steigen, zieht es uns wieder ins Freie: Picknicks, Spaziergänge und natürlich auch Grillen mit Freunden an lauen Abenden im Garten. Doch wie schafft man es, dass der gemütliche Grillabend zu einem richtig amerikanischen BBQ wird? Worauf sollten Sie achten und was muss auf jeden Fall auf dem Tisch stehen? Und vergessen Sie alles, aber bloss nicht die Vegetarier! So finden alle ein Plätzchen zum Essen Planen Sie ein BBQ für all Ihre Freunde und die ganze Familie? Dann sollten Sie schon im Vorfeld überlegen, wie die Sitzverteilung aussehen sollte. Übersteigt die Anzahl der Gäste die Anzahl der Sitzplätze am vorhandenen Tisch im Garten, gibt es andere Wege, jeden zu versorgen. Immerhin werfen Sie hier eine Party, da dürfen ruhig auch ein paar Leute stehen oder auf bequemen Sitzkissen am Boden essen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});