Oktober-Highlights im Casinotheater Winterthur

05.10.2016 |  Von  |  Kabarett, Konzerte, News, Theater  | 
Oktober-Highlights im Casinotheater Winterthur
Jetzt bewerten!

Ob „unverschämtes“ Musik-Kabarett mit Sarah Hakenberg, das Einfrauorchester von Frölein da Capo oder die A-cappella-Band Bliss: Das Casinotheater Winterthur hat im Oktober ein buntes und unterhaltsames Programm im Angebot.

Keine Zeit für trübe Herbststimmung – auf ins Casinotheater!

Weiterlesen

Uraufführung in Zürich – TEXTE VON JACQUES BREL

30.09.2016 |  Von  |  News, Theater  | 
Uraufführung in Zürich – TEXTE VON JACQUES BREL
Jetzt bewerten!

Am 15. Oktober wird es in der Box im Schiffbau des Schauspielhauses Zürich wieder eine Uraufführung geben. Dann wird erstmals TEXTE VON JACQUES BREL präsentiert.

Zu verdanken ist die Uraufführung dem Regisseur Werner Düggelin und dem Schauspieler André Jung. Beide arbeiten seit Jahrzehnten sehr produktiv zusammen (u.a. in Becketts „Endspiel“, Oscar Wildes „Bunbury“ und Ben Jonsons „Volpone“). Diese Zusammenarbeit setzen die beiden nun mit TEXTE VON JACQUES BREL fort.

Weiterlesen

Genial: Oropax & Frischlingsparade im Casinotheater Winterthur

22.09.2016 |  Von  |  News, Theater  | 
Genial: Oropax & Frischlingsparade im Casinotheater Winterthur
Jetzt bewerten!

Die Brüder Volker und Thomas präsentieren ihre neue Show in Wollby-Surround. Auf die Besucher warten genial verwobene Textilien. Zwei Wollprofis garnen und sticken Stepp by Steppdecke um die Gunst des Publikums.

Oropax ist die VIP-Lounge des Lachens. Alles ist grotesk, geistreich und sinnfrei zugleich – und vor allem eines: sehr humorwoll. Kein Stein bleibt trocken, kein Auge auf dem andern und kein Heu wird im Nadelhaufen gefunden.

Weiterlesen

In Zürich ist man top zufrieden mit dem Kulturangebot

21.09.2016 |  Von  |  Kino, Konzerte, Kunst, Messen, Musical, News, Theater  | 
In Zürich ist man top zufrieden mit dem Kulturangebot
3 (60%)
1 Bewertung(en)

Die Bürger von Zürich sind zu einem hohen Prozentsatz mit dem kulturellen Angebot in ihrer Stadt zufrieden. Das ergibt eine aktuelle repräsentative Befragung. 94 % zeigten sich demnach voll oder eher zufrieden – ein im Vergleich zum Kanton oder der gesamten Schweiz überdurchschnittlich positives Ergebnis.

Vorne beim „Kulturgenuss“ steht dabei der Kinobesuch. Drei Viertel der Befragungs-Teilnehmer machten davon mindestens einmal im Jahr Gebrauch. Junge gehen dabei häufiger ins Kino und sehen sich auch öfter Filme im Internet an.

Weiterlesen

Jubiläum am Samstag – 75 Jahre Musik & Theater Zofingen

08.09.2016 |  Von  |  News, Theater  | 
Jubiläum am Samstag – 75 Jahre Musik & Theater Zofingen
Jetzt bewerten!

Gleich ein doppeltes Jubiläum gibt es am Samstag, dem 11. September, in Zofingen zu feiern. Bei Musik & Theater Zofingen geht seit fast 75 Jahren der „Vorhang auf“. Gleichzeitig begeht der Stadtsaal seinen 75. Geburtstag. Besucher sind zum Tag der Offenen Tür eingeladen und dürfen das Theaterstück „Der Goalie bin ig“ erleben. Ausserdem wie natürlich richtig gefeiert.

Der Stadtsaal öffnet am Samstag um 13:30 Uhr seine Tore für alle interessierten Personen. Bei einem Blick hinter die Kulissen erfahren die Gäste viel Spannendes: Wie funktioniert die Saaltechnik? Wie werden Spezialeffekte erzeugt? Wie sieht es hinter der Bühne oder in der Künstlergarderobe aus?

Weiterlesen

Sechs Zürcher Frauenbands beim Theater Spektakel

10.08.2016 |  Von  |  News, Theater  | 
Sechs Zürcher Frauenbands beim Theater Spektakel
Jetzt bewerten!

Frauen machen Musik – im Rahmen des Theater Spektakels präsentiert das Ressort Jazz/Rock/Pop der Stadt am 20. August sechs Zürcher Frauenbands und eine Solokünstlerin. Die Konzertstafette steht unter dem Motto „Züri Hornt (vis-à-vis)“.

Geboten wird ein buntes musikalisches Spektrum: vom Folk von Steiner & Madlaina über das Ein-Frau-Orchester von Fatima Dunn, Pop von Anna Känzig, Western-Country von Anaheim, Delta-Blues von Nadja Zela bis zum Ghost-Jazz von Marena Whitcher. Insgesamt sind das sechs Acts, die die Qualität des Zürcher Musikschaffens von Frauen in seiner ganzen Vielfalt zeigen.

Weiterlesen

Schweizerischer Nationalpark: Sommertheater im Schlosshof

04.08.2016 |  Von  |  Familie, News, Privat, Theater  | 
Schweizerischer Nationalpark: Sommertheater im Schlosshof
Jetzt bewerten!

Sommerliches Event des Schweizerischen Nationalparks: Es gibt Neues von den Machern von LAINA VIVA. Am 10. und 11. August kehren sie nach Zermez zurück. Die Theaterwerkstatt Gleis 5 präsentiert im Schlosshof Planta-Wildenberg das aktuelle Werk „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“.

Die Eigenproduktion LAINA VIVA zum 100-Jahr-Jubiläum des Schweizerischen Nationalparks ist allen in bester Erinnerung – zumindest denjenigen, die 2014 einen Platz in einer der 18 ausverkauften Vorstellungen zu ergattern konnten. Nun kehrt die Theaterwerkstatt Gleis 5 in ihrer mittlerweile 6. Sommertheaterproduktion nach Zernez zurück. Und mit ihr ein Teil der Protagonisten von LAINA VIVA.

Weiterlesen

Schauspielerin Eva Mattes zu Gast in Zofingen

22.03.2016 |  Von  |  News, Theater  | 
Schauspielerin Eva Mattes zu Gast in Zofingen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Viele kennen die Schauspielerin Eva Mattes als Hauptkommissarin Klara Blum des Konstanzer Tatorts. Am 6. April 2016 ist sie zu Gast bei Musik & Theater Zofingen und präsentiert ihr „persönlichstes Programm“. Sie wird am Klavier begleitet von Irmgard Schleier.

Als Tatort-Kommissarin Klara Blum ermittelt Eva Mattes in Konstanz und ist dadurch auch dem Schweizer Publikum sehr vertraut. Doch Eva Mattes ist mehr als nur Klara Blum! In ihrem „persönlichsten Programm“ kommt die ganze Vielschichtigkeit dieser interessanten Schauspielerin, die mit Rainer Werner Fassbinder, Werner Herzog oder Peter Zadek zusammen gearbeitet hat, zum Ausdruck.

Weiterlesen

F. Mendelssohn Bartholdy: Sein Leben für Kinder erzählt

12.02.2016 |  Von  |  News, Theater  | 
F. Mendelssohn Bartholdy: Sein Leben für Kinder erzählt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Beim Familienkonzert von Musik & Theater Zofingen (Samstag, 20. Februar 2016) ist das argovia philhamonic Streichquartett zu Gast. Mit dabei sind Jeannette Wernecke, Sopran und Jörg Schade, Schauspiel. Alle zusammen begleiten „Felix und Fanny auf Reisen“.

Felix hat genug. Immerzu soll er komponieren. Ihm fallen aber keine neuen Melodien ein. Es scheint nur eine Lösung zu geben: Ab in die Ferien! Kurzerhand beschliesst Felix mit seiner Schwester Fanny eine Reise anzutreten, die sie durch die Schweiz, Italien, England und sogar Schottland führt. Die vier Streicher des argovia philharmonic sind mit von der Partie! Wie soll denn Felix ohne seine Musiker die tollen Stücke spielen, die ihm bei der Reise einfallen?

Weiterlesen