21 Februar 2014

Die Einladung

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ein gelungenes Event steht und fällt mit einer wohldurchdacht konzipierten Einladung. So genügt es zum Beispiel keineswegs, einfache Vordrucke oder lieblos gestaltete Musterkarten zu versenden, nur um Kosten zu sparen. Vielmehr ist es in dem Zusammenhang erforderlich, rechtzeitig im Vorfeld der geplanten Veranstaltung ein formelles Einladungsschreiben zu verfassen, das sich sehen lassen kann. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass das Design optisch auch mit dem Erscheinungsbild bzw. mit den Farben Ihres Unternehmens harmoniert und sich somit ein einheitliches Konzept ergibt.

Weiterlesen

Das Eis brechen - im Rahmen eines Sektempfangs

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]"Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren": In Anlehnung an dieses Motto erfreut es sich in der Schweiz einer nahezu stetig wachsenden Beliebtheit, zu Beginn eines Events bzw. einer Feierlichkeit einen Sekt- oder Champagnerempfang zu zelebrieren. Dabei ist es in der Regel unerheblich, um welche Art Veranstaltung es im Einzelnen geht: ob Firmenfeiern, Hochzeiten, Jubiläen, Geburtstage, Schulungen, Produktvorstellungen und so weiter. Erklärtes Ziel eines solch klassischen Sektempfangs ist es, die Gäste möglichst frühzeitig "in Stimmung zu bringen". Welche wohlschmeckenden, prickelnden Erfrischungen bieten sich da eher an, als Sekt oder Champagner? 

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});