01 Dezember 2014

Wandern im Winter – Ruhe, Schönheit, Natur

Auch im Winter müssen Wanderfreunde nicht auf ihr Vergnügen verzichten. Kilometerlange Winterwanderwege in der Schweiz sind gut gepfadet und besonders bei Schnee sehr reizvoll. Kleiden Sie sich den Verhältnissen entsprechend mit festen Wanderschuhe, vielleicht sogar Schuhkrallen und Stöcken. Für die kleine Pause zwischendurch nehmen Sie eine Thermoskanne heissen Tee im Rucksack mit. Jetzt brauchen Sie nur noch eine wunderbar verschneite Gegend, die in der Schweiz ja nicht schwer zu finden ist. Fahren Sie einfach in die Berge, wenn im flachen Land kein Schnee liegt.

Weiterlesen

1’000-Meilen-Strassenrennen durch Italien: die Mille Miglia

Die Mille Miglia – 1’000 Meilen auf öffentlichen Strassen in Italien – ist der Klassiker unter den Langstreckenrennen. Das Rennen wurde gemeinsam mit der Targa Florio auf Sizilien zum Ursprung für den Ausdruck „Gran Turismo“ (GT), der charakteristische Merkmale (Komfort, Schnelligkeit) von Reisesportwagen beschreibt und bis heute von unterschiedlichsten Autoproduzenten als Typenbezeichnung verwendet wird. Der Sportwagenhersteller Ferrari war der erste, der solche „GTs“ sogar exklusiv für die Mille Miglia entwickelte.

Weiterlesen

Schneeschuhlaufen neu im Trend

Der erste Schnee ist gefallen, die Skigebiete eröffnen die Wintersaison, die Wintersportler holen ihre Sportsachen aus der Sommerruhe. Oberhalb der Nebelgrenze herrscht herrliches Wetter und viele können es kaum abwarten, endlich zum Wintersport zu fahren. Skiläufer und Snowboarder teilen sich seit einigen Jahren die Berge auch mit Schneeschuh-Fans. Der Eindruck, dass es sich beim Schneeschuhlaufen um eine neue Sportart handelt, ist falsch. Das beliebte Sportgerät war vor einigen tausend Jahren ein normales Fortbewegungsmittel, Einwanderer aus Zentralasien brachten die Schuhe mit nach Alaska. Beim Jagen leisteten sie Indianern, Eskimos und Trappern gute Dienste. Eschenholz wurde über Dampf zu der typischen Rundung gebogen und mit Sehnen, Därmen und Tierfellen bespannt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});