Explosives Fondue: Bei Fettbrand ist Wasser tabu

R+V-Infocenter: meterhohe Stichflammen möglich Wiesbaden, 18. Dezember 2018. In vielen Haushalten kommt an Weihnachten oder Silvester ein Fondue auf den Tisch. Doch das Festessen kann schnell im Krankenhaus enden, wenn sich das heiße Fett selbst entzündet. Wird dieser Brand mit Wasser gelöscht, besteht Explosionsgefahr mit meterhohen Stichflammen, warnt das R+V-Infocenter.

Weiterlesen

Die 7 skurrilsten Situationen im Restaurant

Ein Restaurantbesuch sorgt immer wieder für willkommene Abwechslung vom heimischen Kulinarik-Einerlei und ist ausserdem die ideale Alternative, wenn man sich das Kochen – inklusive Einkauf und Abwasch – sparen will. Doch auch ein Restaurantbesuch ist kein Garant für einen entspannten und geselligen Abend. La Belle Assiette, der europäische Marktführer für Private Dining, präsentiert die sieben Situationen, die einem beim Restaurantbesuch den Spass verderben.

Weiterlesen

Interessante Messen im Oktober

Sie würden gerne auf eine Messe gehen, aber wissen gar nicht so genau, welche von den zahlreichen Veranstaltungen in der Schweiz empfehlenswert sind? Dann helfen wir Ihnen mit dieser Vorschau auf den Oktober. Wir möchten Ihnen ab jetzt regelmässig die interessantesten Messen für den durchschnittlichen Privatbesucher vorstellen und dabei unsere gewohnten Themenfelder - wie Gesundheit, Bildung und Technik - abdecken. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen und natürlich auch auf den Messen!

Weiterlesen

Bergwerke: Spannende Lehrreisen im Bauch der Erde

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Metalle, Kohle, Salz und Quarze sind Schätze, welche mit roher Gewalt und viel Know-how dem Erdboden entrissen werden müssen. Seit der Mensch Werkzeuge herstellt, ist das Verwenden von Bodenschätzen in seinem Überlebensprogramm enthalten. Der Bergbau gehört deshalb zu den ältesten Gewerken der Menschheit. Obwohl er heute auf einem hohen, technischen Niveau angelangt ist, stellt der Bergbau nach wie vor die gefährlichsten Arbeitsplätze, die man sich aussuchen kann. Noch bis vor 200 Jahren war er nur mit Handkraft und im Schein von Kerzen oder Petroleumlampen zu betreiben.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});