Kids on Ice: Kindergeschichte "Heidi" im Hallenstadion Zürich erleben

Kids on Ice inszeniert „Heidi“ auf dem Eis. Rund 300 Nachwuchstalente aus Eislauf und Stepptanz zaubern am 8. April 2018 eine wundervolle Show ins Zürcher Hallenstadion. Dabei begleitet Andrew Bond die jungen Talente musikalisch. Als Krönung wird der elffache Stepptanz-Weltmeister Daniel Borak das Publikum mit seinen Steppeinlagen verblüffen. Die berühmteste Schweizer Kindergeschichte kommt aufs Eis: In ihrer dritten Ausgabe bringt die Show Kids on Ice „Heidi“ am 8. April 2018 ins Hallenstadion Zürich. An die Romane von Johanna Spyri angelehnt, verkörpern die Kinder und Jugendliche die Erlebnisse von Heidi, ihrem Alpöhi, dem Geissenpeter, Klara und der fiesen Tante Dete mit inspirierenden Choreografien und farbenfrohen Bildern. 200 Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer des Winterthurer Schlittschuh-Clubs und rund 100 Stepptänzerinnen und Stepptänzer unter der Leitung des Dance Studio Borak werden von Andrew Bonds Live-Musik begleitet.

Weiterlesen

Zu Gast bei der wohl bekanntesten Schweizer Kinderbuchfigur

Nun ist es schon über 130 Jahre her, dass ein kleines Mädchen seine ersten zaghaften Schritte unternommen hat, eine der bekanntesten Figuren der Schweizer Literatur zu werden. Und nicht nur in der Schweiz kennt man die beiden Romane bestens, die die Geschichte ihrer Heldin Heidi erzählend ihren Weg in die Buchregale fanden – und immer noch finden. Johanna Spyris Kinderbücher zählen heute zweifellos zu den Weltbestsellern. Als die Autorin in den Jahren 1880 und 1881 die Geschichte des kleinen Schweizer Mädchens zu Papier brachte, zählte sie bereits 53 Lenze. Gerade einmal neun Jahre war es her, dass ihre erste Geschichte veröffentlich worden war.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});