Les Lumières: Neues Ensemble startet in Köln

Kooperation von jungen und etablierten Musikern Im kommenden Jahr wird Köln um eine Musikattraktion reicher: Das Ensemble "Les Lumieres" will mit einem anspruchsvollen Konzept musikalisch wie menschlich punkten. Angehende Profis werden hier mit erfahrenen Orchestermusikern zusammenarbeiten. Die Organisatoren versprechen sich davon nicht nur einen Wissenstransfer in Richtung Nachwuchskräfte, sondern auch neue Impulse von den jungen Musikprofis. Das Ergebnis ist ambitioniert. Ideenspender und Orchesterleiter Michel Rychlinski: "In diesem Ensemble arbeiten Profis zusammen, die Qualität wird entsprechend sein."

Weiterlesen

Orchester der Vereinten Nationen - Abschiedskonzert für Ban Ki-moon

Dir Amtszeit von UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon neigt sich dem Ende entgegen. Für das Orchester der Vereinten Nationen war das ein würdiger Anlass, seine Arbeit in den letzten Jahren mit einem Konzert zu würdigen. Das Ereignis fand am Sonntag, 2. Oktober, in der Genfer Victoria Hall statt. Das Orchester wirkte dabei mit dem international renommierten Violinisten Maxim Vengerov zusammen. Dirigent und Mitbegründer Antoine Marguier leitete durch ein Programm mit den Werken von Tschaikowsky und einer meisterhaften Interpretation des Violinkonzerts von Maxim Vengerov. Am Ende des Konzerts erklang zur Überraschung des Publikums das sinfonische Arrangement des berühmten koreanischen Volkslieds „Arirang“ - Ban Ki-moon zeigte sich sichtlich bewegt.

Weiterlesen

Hélène Grimaud bei den Migros-Kulturprozent-Classics

Mit der französischen Pianistin Hélène Grimaud gastiert bei der zweiten Tournee der Migros-Kulturprozent-Classics 2015/2016 eine herausragende Weltklassemusikerin. Das Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, das sie an den vier Konzerten vom 23. bis 26. November 2015 in Bern, Zürich, St. Gallen und Genf begleitet, gehört zu den besten Ensembles seiner Art. Auf dem Programm stehen Repertoirestücke neben Neuentdeckungen wie dem Adagietto des Schweizer Komponisten David Philip Hefti.

Weiterlesen

Sinfonien als Spiegel ihrer Zeit

Migros-Kulturprozent-Classics präsentieren für die erste Tournee der Saison 2015/2016 mit dem Philharmonia Orchestra London eines der weltweit renommiertesten Sinfonieorchester. An seiner Spitze steht seit 2008 der Finne Esa-Pekka Salonen, der als Dirigent wie auch als Komponist vielfach ausgezeichnet wurde. Auch die Geigerin Arabella Steinbacher kann auf Auszeichnungen wie den Echo Klassik oder den Preis der Deutschen Schallplattenkritik zurückblicken. Sie gastiert mit den Londonern vom 27. bis 30. Oktober 2015 in Zürich, Bern, Genf und Luzern.

Weiterlesen

Musik für den richtigen Rahmen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Musik gehört in vielen Bereichen zum alltäglichen Leben. Am Morgen begrüsst uns das Radio für den Start in den Tag, im Autoradio empfangen wir die beliebtesten Hits, so mancher Film wird erst mit der passenden Filmmusik so richtig ergreifend und ab und an gönnen wir uns ein Stück guter Live-Musik, ganz nach dem individuellen Musikgeschmack. Bei der immerwährenden Beschallung vergessen wir oftmals, das Musik eine schöpferische Leistung ist, die nur von Menschen erbracht werden kann. Daran ändern auch moderne Musikmaschinen nichts, die immer auf der sinnvollen Zusammensetzung von Tönen basieren, welche wir als Menschen geschaffen haben. Die richtige Musik zum passenden Event ist für viele Organisatoren eine Herausforderung, der sie nicht immer gewachsen sind. Hier fünf Tipps, die Ihnen helfen können, den richtigen Ton zu treffen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});