08 April 2014

Zauberhafte Unterhaltung

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Was hat Unternehmertum mit Zauberei zu tun? Manchmal gar nicht sowenig. Besonders dann nicht, wenn es in der Firma um Visionen geht, die sich prima auch in Illusionen umsetzen lassen. Zum Betriebsfest, zum öffentlichen Event oder auch für die nächste Konferenz kann dann ein klug ausgewählter Magier nicht nur unterhaltsam, sondern oftmals sogar lehrreich sein. Hier geht es nicht einfach nur um Zauberei, sondern vor allem um die Verbindung von Unterhaltung und Illusion, die nicht selten auch Kunden und Partner begeistern kann. Auch für die eigenen Mitarbeiter bringt diese Verbindung lehrreiche Eindrücke, vor allem dann, wenn sie mitmachen dürfen.

Weiterlesen

So gelingt ein deftiges Ritteressen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ob als unterhaltsame Idee für eine Geburtstagsparty oder einfach als originelles Gartenfest: Mit einem Ritteressen bieten Sie Ihren Gästen ein besonderes Event. Wenn Sie sich immer schon gefragt haben, wie zu König Artus' Zeiten gelebt und gespeist wurde, sollten Sie sich mit der Organisation dieser Veranstaltung einen Eindruck verschaffen können. Denn allein der Festschmaus ist nicht alles, zu einem richtigen Ritteressen gehören auch unterhaltsame Gaukler, Burgfräulein und vielleicht sogar ja die eine oder andere spielerische Unterhaltung einfach dazu.

Weiterlesen

Musik für den richtigen Rahmen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Musik gehört in vielen Bereichen zum alltäglichen Leben. Am Morgen begrüsst uns das Radio für den Start in den Tag, im Autoradio empfangen wir die beliebtesten Hits, so mancher Film wird erst mit der passenden Filmmusik so richtig ergreifend und ab und an gönnen wir uns ein Stück guter Live-Musik, ganz nach dem individuellen Musikgeschmack. Bei der immerwährenden Beschallung vergessen wir oftmals, das Musik eine schöpferische Leistung ist, die nur von Menschen erbracht werden kann. Daran ändern auch moderne Musikmaschinen nichts, die immer auf der sinnvollen Zusammensetzung von Tönen basieren, welche wir als Menschen geschaffen haben. Die richtige Musik zum passenden Event ist für viele Organisatoren eine Herausforderung, der sie nicht immer gewachsen sind. Hier fünf Tipps, die Ihnen helfen können, den richtigen Ton zu treffen.

Weiterlesen

Kongresse organisieren

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Bei einem Kongress haben Teilnehmer einer Branche oder eines Interessengebietes die Möglichkeit, sich über fachspezifische Neuheiten auszutauschen oder eine bestimmte Thematik aus unterschiedlichen Sichtweisen näher in Augenschein zu nehmen. Dabei haben freilich auch Redner bzw. Speaker die Gelegenheit, ihre Meinungen zu vertreten und individuelle Sichtweisen kundzutun. Ziel eines Kongresses ist es insgesamt, Informationen auszutauschen oder "in der Sache" - in welcher Form auch immer - Fortschritte zu erzielen, um im Zuge dessen neue Wege gehen zu können. Dabei können Kongresse sowohl auf nationalem wie auch auf internationalem Plateau ausgetragen werden. Auch hinsichtlich des Umfangs einer solchen Veranstaltung sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Egal, ob mit 50 oder mit 1‘000 Personen: Einen Kongress zu organisieren ist stets eine echte Mammutaufgabe. Grund genug, um von Anfang an wohldurchdacht zu Werke zu gehen und bei der Organisation nichts dem Zufall zu überlassen.

Weiterlesen

Erfolgreich ein Projekt starten - mit einem Kick-off-Event

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Projekte sind auf Zeit angelegte anspruchsvolle und komplexe Vorhaben, mit denen ein bestimmtes Ziel erreicht werden soll. Häufig müssen in einem Projekt Mitarbeiter von Unternehmen oder Organisationen intensiver zusammen, die ansonsten in unterschiedlichen Bereichen tätig sind und wenig Berührungspunkte miteinander haben. Die Projektarbeit stellt daher oft eine neue Herausforderung ausserhalb der täglichen Berufsroutine dar. Sich darauf einzulassen, fällt nicht jedem leicht. Eine Kick off-Veranstaltung kann dazu beitragen, dass ein Projekt gelingt.

Weiterlesen

Pecha Kucha - ein kreatives Vortragskonzept

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ein neuer Trend aus Fernost im Bereich der Präsentation hat inzwischen auch unsere Breiten erreicht - Pecha Kucha. Der Begriff kommt aus dem Japanischen und bezeichnet lautmalerisch das Geräusch, das entsteht, wenn viele Menschen reden. Er wird denn häufig auch mit 'wirres Geplauder' oder 'Stimmengewirr' übersetzt. Bei Pecha Kucha-Präsentationen werden erklärende Bilder parallel zu einem mündlichen Vortrag im Sekundentakt an eine Wand projiziert. Dabei gelten strenge Zeitvorgaben.

Weiterlesen

Willkommen auf der 6. Schweizer Fachmesse für Digital Marketing & E-Business

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Am 9. und 10. April 2014 findet in Zürich die 6. Schweizer Fachmesse für Digital Marketing und E-Business statt. In den Hallen 1 und 2 der Messe Zürich stellen zahlreiche Aussteller ihre Lösungen und neue Ideen für das digitale Marketing und das E-Business vor. Wer heute in sein will, muss on sein. Das gilt insbesondere für Unternehmen, die das Digital Marketing und E-Business als moderne Möglichkeiten für mehr Erfolg mit modernen Medien erkannt haben.

Weiterlesen

Dinner in the Dark - ein besonderer Genuss

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wir sind es normalerweise gewohnt, die Welt mit unseren fünf Sinnen zu erleben: sehen, hören, riechen, fühlen, schmecken - damit nehmen wir unser tägliches Leben wahr. Bewusstes und unbewusstes Erleben findet dabei gleichermassen statt. Doch was ist, wenn einer unserer wichtigsten Sinne einmal nicht zur Verfügung steht? Dann verschieben sich die Gewichte bei den Sinneswahrnehmungen und es bieten sich neue Eindrücke. Diese Erfahrung bietet ein 'Dinner in the Dark'. Das Auge isst nicht mit! Das Konzept wird bereits seit einigen Jahren erfolgreich in vielen Ländern um den Globus angeboten, auch in der Schweiz - u.a. in Bern, Basel und Zürich. Es gibt einige Restaurants, die sich sogar ganz darauf spezialisiert haben. Essen im Dunkeln ist sicher eine ungewöhnliche Vorstellung und mag die Frage nach dem Ziel einer solchen Veranstaltung aufwerfen? Die Antwort ist einfach: wenn einer unserer wichtigsten Sinne, der Sehsinn, nicht zur Verfügung steht, müssen wir uns auf die übrigen vier konzentrieren.

Weiterlesen

Mit einer überzeugenden Rede das Publikum fesseln

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Als Redner auf einer Veranstaltung aufzutreten, ist für Ungeübte eine grosse Herausforderung. Wichtig ist, dass Publikum zu erreichen, damit es nicht aus Langeweile auf den Stühlen einschläft. Mit einer lebendigen Rede, die die Zuhörer direkt anspricht, springt der Funke über. Begeistern Sie Ihr Publikum Rhetorik ist ein Begriff aus dem Griechischen, der übersetzt "Redekunst" bedeutet. Bereits in der griechischen Antike wussten die Philosophen ihre Stimmen wirkungsvoll einzusetzen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});