Säntis Gastronomie feiert 25-jähriges Jubiläum

Die Säntis Gastronomie feierte am Freitag, 23. September 2016, nach einem Vierteljahrhundert kulinarischer Gastspiele auf den verschiedensten Bühnen der Schweiz ihr 25-jähriges Jubiläum. Mit dabei waren rund 150 geladene Gäste aus Gewerbe, Politik, Wirtschaft und Medien. Die eigentliche Heimat der Säntis Gastronomie AG, das Gelände der Olma Messen, St. Gallen war der Veranstaltungsort. Auf die Gäste warteten nicht nur erstklassige Speisen, kurzweilige Ansprachen und Marco Fritsche als charmanter Conférencier, sondern auch ein musikalischer Zapfenstreich der Extraklasse: Première des St. Gallen Tattoo 2016.

Weiterlesen

Patissière Susanne Hasenberger steht im Final von „The Taste“ (SAT.1)

Susanne Hasenberger, Chef-Patissière im Restaurant PUR im SEEDAMM PLAZA (Pfäffikon SZ), steht im Finale der SAT.1-Koch-Show „The Taste“. Sie konnte sich aus 1‘000 Kandidaten profilieren. „Liebe und Leidenschaft auf den Teller bringen“ ist die Devise der begabten und leidenschaftlichen Berufsfrau. Aufgewachsen in der familieneigenen bayrischen Pension, ist Susanne die Gastronomie in die Wiege gelegt worden. Die gelernte Hotelfachfrau hat viele Jahre als Chef de Bar und Serviceleiterin in der Schweiz, Deutschland und in Italien gearbeitet.

Weiterlesen

Servierwagen – stilvolle Helfer für die Bewirtung Ihrer Gäste

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Servierwagen sind nützliche Helfer, wenn es um das Servieren und Abräumen von Speisen und Geschirr geht. Darüber hinaus stehen sie als praktischer Beistelltisch für jede Gelegenheit zur Verfügung. Servierwagen können überall dort eingesetzt werden, wo Gäste zum Dinner empfangen oder kleine Speisen und Snacks serviert werden sollen. Manche Modelle bieten zusätzlich die Möglichkeit, Geflügel zu tranchieren oder an Speisen letzte Zubereitungsschritte, wie etwa das Flambieren, vorzunehmen und diese anzurichten. Die meisten der im Handel erhältlichen "stummen Diener" sind für den mobilen Einsatz ausgelegt und können daher auch grössere Mengen an Geschirr oder eine umfangreichere Speisenfolge aufnehmen. Doch die Einsatzmöglichkeiten eines Servierwagens beschränken sich nicht auf den Transport von warmen oder kalten Speisen. Der dienstbare Geist kann auch als rollendes Kuchenbuffet verwendet oder als mobile Minibar mit heissen oder kalten Getränken bestückt werden.

Weiterlesen

Kuchen verschenken leicht gemacht – mit Feinekuchen.ch

Oftmals steht man vor einem grossen Problem: Ein Familienmitglied hat Geburtstag, eine Hochzeit steht an, ein Freund feiert ein Jubiläum oder der Nachwuchs steht vor der Tür und man weiss nicht, was man schenken soll. Feinekuchen.ch hat hier die perfekte Lösung für Sie, denn über unseren Onlineshop können Sie liebevoll hergestellten Kuchen kaufen bzw. bestellen und sich diesen direkt nach Hause schicken lassen, sodass Sie innerhalb kurzer Zeit ein tolles Geschenk zu Ihrem jeweiligen Anlass in den Händen halten. Feinekuchen.ch – jetzt wird´s lecker.

Weiterlesen

Brunch ganz anders

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Für viele Paare und Familien gehört ein Brunch gelegentlich am Wochenende zu den gern gesehenen Abwechslungen. Die Verbindung von Breakfast und Lunch bietet über einige Stunden hinweg Leckeres, meist vom Buffet, und so bleibt beispielsweise am Sonntag gern einmal die heimische Küche kalt. Wer mit Kindern zum Brunch geht, muss manchmal feststellen, dass das Vergnügen nicht ganz unbeschwert bleibt. Schon nach kurzer Zeit und ein paar leckeren Happen beginnen die Kleinen sich zu langweilen. Während die Grossen die Zeit zwischen den Speisen und Getränken gern für ausgiebige Gespräche nutzen, sucht der Nachwuchs anderweitig Abwechslung. Dass Brunchen auch ganz anders gehen kann, zeigt der folgende Beitrag.

Weiterlesen

Cross Dining – ein neuer Trend in der Erlebnisgastronomie

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]In Zeiten wie diesen wird es auch für Gastronomieunternehmen immer schwieriger, sich am Markt zu behaupten und für wirtschaftliche Stabilität zu sorgen. Ein banales Angebot lockt niemanden mehr hinter dem Ofen hervor, und so sind auch die Wirte ständig gefordert, mit innovativen Ideen und originellen Events zu punkten. Mit Cross Dining haben findige Unternehmer das Konzept der schon bekannten Genussrallye weiterentwickelt und verfeinert. Und sie haben damit Erfolg. Interessante Begegnungen und Speisen auf höchstem Niveau Cross Dining, ursprünglich erdacht und auch schon erprobt im Südtiroler Vinschgau, ist eine willkommene Abwechslung in der oft so tristen Gastrowelt. Geboren wurde die Idee aus der Not. So hat sich eine Gruppe von Gourmetrestaurants in der Marktgemeinde Schlanders mit dem Ziel zusammengeschlossen, eine kulinarische Tagesreise zu organisieren. Begonnen wird dabei bereits am frühen Vormittag mit Fingerfood, ein Aperitif lockert die Stimmung auf und erleichtert ein ungezwungenes Kennenlernen.

Weiterlesen

Dinner in the Dark – erlebnisreiches Essen mit sozialem Engagement

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Mit einem Dinner in the Dark erleben Sie ein ganz besonderes Abendessen. Ob als Paar, mit der Familie, Freunden oder Arbeitskollegen – das Dinner in the Dark ist ein Erlebnis, das zu jedem Anlass Freude bereitet und eine gänzlich neue Erfahrung beschert. Beim Dinner in the Dark handelt es sich um ein Essen in vollständiger Dunkelheit. Dadurch, dass Ihr Sehvermögen hier unbrauchbar wird, werden andere Sinne geschärft. So nehmen Sie die Umgebung ganz anders wahr und müssen sich auf ausservisuelle Empfindungen konzentrieren. Dadurch rücken das Gehör, der Geschmacks- und Geruchssinn sowie der Tastsinn in den Vordergrund.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});