photo18 Zürich: Fotografie in allen Facetten auf über 7'000 Quadratmetern

Die photo18 Zürich findet vom 12. bis zum 16. Januar 2018 erstmals in den Räumlichkeiten des StageOne sowie der Halle 622 in Zürich-Oerlikon statt. Mit über 200 Fotografen sowie über 27‘000 Besuchern im 2017 zählt die photo zu den grössten Publikumsveranstaltungen für Fotografie in Europa. Den Kern der Werkschau bilden aktuelle Arbeiten von Schweizer Fotografinnen und Fotografen. Ergänzt wird die Werkschau durch spektakuläre Sonderausstellungen, das photoFORUM mit Vorträgen der weltbesten Fotografen, die photoSCHOOL mit zahlreichen Kursen und die photoINDUSTRY mit allen relevanten Unternehmen der Foto-Industrie und ihren neusten Produkten.

Weiterlesen

So machen Sie auf Fotos von Ihren Events eine gute Figur: 4 tolle Tipps

Doppelkinn, Augenringe, Rote Augen – wer will so etwas schon auf seinen persönlichen Erinnerungsfotos sehen? Richtig, niemand! Und doch erwischt es uns alle einmal. Allerdings gibt es kleine Tricks, mit denen Sie auf Bildern garantiert eine gute Figur machen – ganz gleich ob spontane Bilder mit dem Smartphone oder aufwendige Shootings bei einem professionellen Fotografen.

Weiterlesen

Das Auto als Fotomodell: Ausstellung „Drive In“

Das Auto wurde zwar schon Ende des 19. Jahrhunderts erfunden, als Massenfortbewegung setzte es sich jedoch erst nach dem Zweiten Weltkrieg durch. Der „American Dream“ sorgt seit den 1950er Jahren für diesen unvergleichlichen Siegeszug. Mit der Entwicklung des Autoverkehrs eng verbunden ist ebenso der Aufstieg der Mittelklasse in den Industrienationen. Wen wundert's deshalb, dass das Auto seit der Mitte des letzten Jahrhunderts auch in der Fotografie allgegenwärtig ist?

Weiterlesen

ART INTERNATIONAL Zürich – Messe-Highlight für Anspruchsvolle

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Drei Tage Kunst und Messe in Zürich, eine Verbindung, die in jedem Fall funktionieren sollte. So stellt es zumindest der Messekatalog für die Zeit vom 17. bis 19.10.2014 dar. Wer jetzt schon einmal neugierig in den Züricher Oktober blickt, freut sich nicht nur auf bunte und angenehme Tage, eben typisch Oktobermitte. Genauso inspirierend bunt dürfte die nunmehr 16. ART INTERNATIONAL werden, die als Vielseitigkeitsschau der zeitgenössischen Kunst gelten dürfte. Hier treffen sich Künstler mit Galeristen und natürlich mit dem neugierigen Publikum, das auch in diesem Messeherbst wieder ein Feuerwerk von Farben, Formen und Gefühlen erleben dürfte.

Weiterlesen

Hochzeiten (und andere private Events) selber fotografieren? Mit diesen Tipps kein Problem! (Teil 2)

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Sie möchten Verwandten oder lieben Freunden gerne den Gefallen tun, ihre Hochzeit zu fotografieren – und so beträchtlich an Budget zu sparen? Wenn Sie gerne hinter der Kamera stehen und auch schon ein bisschen Erfahrung mitbringen, dann können "selbst gemachte" Hochzeitsfotos ein wunderbares Geschenk darstellen. Allerdings gibt es gerade bei Hochzeitsbildern ein paar Dinge zu bedenken, schliesslich sind der grosse Tag und damit die gesammelten Eindrücke unwiederbringlich. Im Teil 2 dieser Miniserie finden Sie fünf spezifische Tipps, mit denen Sie wunderbare Aufnahmen vom grossen Tag Ihrer Freunde und Familie machen werden.

Weiterlesen

Acht Wege, wie Ihre Ladeneröffnung ein voller Erfolg wird

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ein Geschäft auf die Beine zu stellen – das ist ein grosser Schritt, den viele von uns nur einmal in ihrem Leben wagen werden! Umso wichtiger ist es, dass das Event rund um den Start perfekt geplant und organisiert wird. Hier finden Sie acht Ideen, wie Sie Ihre Ladeneröffnung zu einem unvergesslichen Event werden lassen können. [speakstaff_player] 1. Die Gästeliste Die Eröffnung ist Ihr erstes Erscheinen, welches zukünftige Kunden oder Gäste in Erinnerung behalten werden. Natürlich werden all Ihre Freunde, die Familie und viele Bekannte auf der Gästeliste stehen. Das ist gut, denn damit ist schon mal ein gewisser "Grundstock" an Kunden im Laden. Das kann weitere Gäste anlocken. Doch zusätzlich sollten Sie Einladungen an lokale Prominente, Sportler oder Politiker versenden. Gerade Personen wie Gemeindepräsidenten nutzen solche Gelegenheiten gerne, denn zum einen ist das öffentliche Erscheinen auch für sie Werbung, zum anderen zeigen sie so ihr Engagement für die lokale Wirtschaft. Natürlich wird nicht jeder "Promi" dazu bereit sein, ohne Gage auf Ihrer Ladeneröffnung aufzutauchen – aber fragen kostet nichts und bei so manchen reicht auch schon die Aussicht auf leckere Snacks und kühle Getränke.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});