Tanzen hält fit und setzt jede Menge Glückshormone frei

Die Verbindung von Musik und Bewegung beim Tanzen macht Freude und ist gesund. Vieles passiert dabei: der Körper wird gestärkt, das Gehirn trainiert und Glückshormone werden freigesetzt. Tanzen kann deshalb geradezu berauschend sein und es hat keinerlei schädliche Nebenwirkungen. Professioneller Tanzsport erfordert viel und hartes Training. Doch einfach nur tanzen kann jeder – unabhängig von Alter, Statur und aktuellem Trainingsstatus. Und die wohltuende Wirkung entfaltet sich ganz unabhängig vom persönlichen Motiv.

Weiterlesen

Dogdance – Fitnessprogramm für Hund und Halter

Wer gern tanzt und gleichzeitig seinen Hund bewegen möchte, findet mit Dogdancing (Dogdance) ein Fitnessprogramm der ungewöhnlichen Art, das garantiert allen Beteiligten Spass macht. Vor, zurück, zur Seite, ran! Was aus der Pferdedressur bekannt ist, können Hunde nicht weniger gut. Dogdancing verbindet Grundelemente des Gehorsams mit hundetypischen Kunststückchen wie Slalom, Sprünge, Rückwärtsgang, Drehungen oder Männchen machen, während sich Mensch und Tier dazu im Takt bewegen.

Weiterlesen

Hip-Hop-Tanzkurse – wie läuft so etwas ab?

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Hip-Hop-Tanzkurse sind momentan in den Fitnessklubs der Schweiz extrem populär. Kein Wunder, denn man kann die Moves nicht nur beim nächsten Klubbesuch einsetzen, sondern so ein Kurs hält auch ziemlich fit und formt in Windeseile Muskeln, von denen Sie nicht einmal ahnten, dass sie sich in Ihrem Körper befinden. Aber wie läuft so ein Kurs eigentlich ab? Welche Kleidung muss oder sollte man dafür anziehen, und ist es schlimm, wenn man nicht von Anfang an alle Moves richtig auf die Tanzfläche legt? Muss man vorher die Wiege des Hip-Hops Brooklyn gesehen haben, um die Musik wirklich zu verstehen? Wir verraten, was Sie bei Ihrem ersten Hip-Hop-Tanzkurs wahrscheinlich erwarten wird und wie Sie sich dort zurechtfinden.

Weiterlesen

Zumba – überflüssige Pfunde einfach wegtanzen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die beliebte Trendsportart Zumba macht nicht nur eine Menge Spass, als zusätzlichen Bonus schmelzen auch noch die Pfunde. Zumba ist eine Kombination aus verschiedenen Aerobic- und Tanzbewegungen zu rythmischer, lateinamerikanischer Musik. Viele Fitnessstudios haben die Tanzsportart mittlerweile schon in ihrem Programm. Die einfachen Bewegungen können auch Anfänger schnell lernen und sogar das heimische Wohnzimmer kann zum feurigen Tanzsaal werden. Die Idee zu Zumba stammt von Beto Perez, einem kolumbianischen Choreografen, der unterschiedliche internationale und lateinamerikanische Tanzstile schon in den 90er Jahren mit Aerobicübungen kombinierte. Perez berichtet auf seiner Homepage, dass die Idee entstanden sei, als er die Musik für die Aerobicstunde eines Tages vergessen hatte. Stattdessen hatte er Aufnahmen von Salsa- und Merengue-Rythmen dabei und liess die Kursteilnehmer danach tanzen, womit die Idee für Zumba geboren war.

Weiterlesen

Die Schaumparty: Partyspass auf der Tanzfläche

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Eine Schaumparty ist ein einzigartiges Erlebnis für die Gäste. Diese tauchen in eine neue Welt ein und können sich verzaubern lassen. Der Partyraum wird dabei mithilfe von Leichtschaumgeneratoren mit einer Schicht aus Schaum überzogen, die in der Regel bis zu den Hüften reicht. Allerdings muss bei einer solchen Veranstaltung vor allem auf die Sicherheit geachtet werden, dann ist der Spass für die Gäste garantiert. Die Organisation einer Schaumparty bedarf einer guten Vorbereitung. Es muss eine geeignete Location gefunden werden, der Schaum muss professionell hergestellt und Sicherheitsmassnahmen müssen getroffen werden. Werden alle Punkte beachtet, dann sorgt eine Schaumparty für Aufsehen und lässt sich als Highlight einer Veranstaltung inszenieren.

Weiterlesen

Herbstfest – die bunte Jahreszeit feiern

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Alles Jahre wieder wird der Sommer vom Herbst gefolgt. Wenn die Tage kürzer und in der Mehrzahl auch deutlich kühler werden, bezaubert das Rauschen im bunten Blätterwald genauso wie das Rascheln des herabgefallenen Laubes unter den Füssen. Die Felder sind abgeerntet, das Erntedankfest liegt bereits hinter uns und dennoch bietet sich der Herbst auch für ein buntes Fest voller Lebensfreude an. Nicht nur Halloween ist im Herbst ein Anlass für ein zauberhaftes Fest. Auch ein reines Herbstfest kann die Farbenfreude der Jahreszeit in das Leben übertragen. Als Dorffest gestaltet, bietet das Herbstfest viele bunte Möglichkeiten , der wärmeren Jahreszeit ein letztes Ade zu sagen.

Weiterlesen

Tanzkurs-Ratgeber: Für alle, die Salsa, Tango, Discofox oder Walzer tanzen möchten

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Tanzen leicht gemacht! Lernen Sie die populärsten Tänze in einem Tanzkurs in Ihrer Nähe. Dabei können Sie alleine oder zusammen als Paar teilnehmen. Erfahrene Tanzlehrer/-innen vermitteln Schritt für Schritt alles Wichtige, damit Sie auf der Tanzfläche eine gute Figur machen. Unser Ratgeber klärt auf, welche Leistungen bei einem Tanzkurs für Salsa, Tango, Discofox und Walzer geboten werden und was ein solcher Kurs kosten sollte. Bei einem Tanzkurs lernen Sie nicht nur einen bestimmten Tanzstil, sondern auch nette Leute kennen. Nutzen Sie Ihre neuen Kenntnisse bei Geburtstagsfeiern, Hochzeiten oder beim Ausgehen am Wochenende. Auch wenn aller Anfang schwer ist und Sie denken, Ihnen fehlten Rhythmusgefühl und das Talent zum Tanzen – dank ausgebildeten Personals sowie etwas Selbstdisziplin und Begeisterung kann wirklich jeder Tanzen lernen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});