Manege frei für kleine Artisten – so gelingt der Kinderzirkus

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wenn Sie eine gute Idee für einen Kindergeburtstag suchen oder einfach für die Kleinen eine abwechslungsreiche Gartenparty veranstalten möchten, sollten Sie an den Zirkus denken. Dieser lässt sich je nach Anzahl der Kinder unterschiedlich gestalten, wobei gerade die Kleinen in den unterschiedlichsten Rollen mit viel Spass und Freude an den Kunststücken mit von der Partie sein werden. Vorbereitung ist alles Bereits die Einladung sollte den Gästen natürlich vermitteln, dass es sich bei Ihrem Fest um einen Zirkus handelt. Motive mit einem lustigen Clown passen hier ebenso wie ein Foto mit wilden Tieren oder akrobatischen Tanzeinlagen. Sie sollten sich als Gastgeber aber natürlich auch ein Programm überlegen, das den gesamten Zeitrahmen abdeckt. Meist dauert so eine Veranstaltung für Kinder ja von drei Uhr nachmittags bis knapp sechs Uhr abends. Genügend Zeit für die Probe und natürlich für die Mahlzeiten muss auch einkalkuliert werden. Immerhin müssen sich kleine Artisten stärken, bevor es in die Manege geht.

Weiterlesen

Damit wird die Houseparty sicher ein Erfolg

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Housepartys erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und sind im Grunde genommen ganz einfach zu organisieren. Wenn Sie eine umfassende Eventplanung vornehmen und einige Dinge bereits im Vorfeld berücksichtigen, steht einem gelungenen Fest und gut gelaunten Partygästen nichts im Weg. Gästeliste und Budget detailliert planen Wie bei viele anderen Events im privaten Bereich auch, zählen die Auswahl der Gäste und die anschliessende Einladung zu den wichtigsten Massnahmen für das spätere Gelingen der Veranstaltung. Grundsätzlich sollte sich die Anzahl der Eingeladenen danach richten, wie gross die Partylocation ist. Denn gerade enge Platzverhältnisse können dazu führen, dass sich die Gäste schnell nicht mehr wohlfühlen und die Party ungemütlich wird.

Weiterlesen

Der Kostümball

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Feiern und mit netten Leuten zusammen sein; was gibt es Schöneres? Die Antwort liegt klar auf der Hand: Wenn man sich beim Feiern auch noch in einem ganz besonderen Masse "in Schale werfen“ kann! Aus diesem Grund sind die traditionellen Kostümbälle angesagt wie nie. Übrigens keineswegs nur zur Karnevalszeit; Anlässe zum Verkleiden gibt es darüber hinaus wahrlich genug. Wenn in Basel, Luzern oder Einsiedeln nach Kräften die Fastnacht zelebriert wird, dürfen endlich wieder die Kostüme aus dem Schrank geholt und die Masken angelegt werden. Aber muss es ausschliesslich die so genannte Fünfte Jahreszeit der Anlass sein, sich zu verkleiden? Mitnichten. Immer wieder wird in der Schweiz zu einem Kostümball unterschiedlichster Kategorie geladen, sodass jeder Gast die Möglichkeit hat, sich nach Herzenslust zu verkleiden und sich mit Fantasie und Kreativität gekonnt in Szene zu setzen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});