„Oozapft is“: Willkommen beim Oktoberfest Gäu!

Ein Top-Unterhaltungsprogramm erwartet die Gäste am grössten und schönsten Oktoberfest im Mittelland, das dieses Jahr zum neunten Mal stattfindet. Neu werden die Gäste auf der Wiesn Neufeld neben dem Gäupark-Kreisel begrüsst. Beim Shoppingcenter Gäupark Egerkingen wurde das traditionelle Oktoberfest erstmals 2004 veranstaltet und ist seitdem als Festpark der Region bekannt. Das Oktoberfest Gäu findet 2016 erneut an zwei Wochenenden statt, vom 23. & 24.9 bis 30.9. & 1.10.

Weiterlesen

Lederhosen sind beim Oktoberfest Pflicht

Wer als Mann zum Oktoberfest, den Cannstatter Wasen oder zu einem anderen deutschen Volksfest will, sollte vor allem auf die passende Kleidung setzen. Denn hier zählt vom ersten Moment an der optische Eindruck. Erst recht, wenn man(n) das Ziel hat, ein nettes Madl zu erobern. In normaler Strassenkleidung kommt man unter Umständen noch bei Touristinnen oder zugezogenen Saupreissinnen an, doch bei einer eingeborenen Bayerin hat man ohne eine zünftige Lederhose keinerlei Chancen. Selbst bei Nicht-Bayerinnen erhöht man den Flirtfaktor enorm, wenn man eine Trachtenhose trägt.

Weiterlesen

Start in die Volksfest-Saison 2016

"O zapft is"! Am 17 September eröffnet das Münchener Oktoberfest und zieht Besucher aus aller Welt an. Bis zum 3. Oktober darf auf der Theresienwiese gefeiert und so manche Mass geleert werden. Im Trubel des Oktoberfestes wird aber mitunter vergessen, dass auch zahlreiche kleinere Volksfeste im Herbst zum Besuch einladen. Um das Leben auf echt bayerische Art zu geniessen, kommen Besucher aus aller Herren Länder in die Isarmetropole. Obwohl sich das Oktoberfest in diesem Jahr die Theresienwiese mit dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest teilen muss, findet das Volksfest noch immer auf stolzen 26 Hektar statt. Insgesamt gibt es 524 verschiedene Veranstalter mit einem Gesamtpersonal von etwa 13.000 Leuten. Allein diese beeindruckenden Zahlen zeigen deutlich, dass man über einen Oktoberfestbesuch zumindest nachdenken sollte.

Weiterlesen

O´zapft is! 3 gemütliche Alternativen zum Münchner Oktoberfest

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Volle Dröhnung, grölende Menschenmassen und überteuerte Preise – sich im Strom von tausenden Oktoberfestbesuchern durch die Theresienwiese zu quälen, ist für viele kaum mehr vorstellbar. Mehr als 7 Millionen verkaufte Mass Bier zeigen eben ihre Wirkung, und so ist es kein Wunder, wenn sich viele Familien den extremen Rummel nicht mehr antun möchten. Wer auf ein zünftiges bayerisches Volksfest trotzdem nicht verzichten will, kann auf zahlreiche gemütliche Alternativen zurückgreifen. Zünftige Bierfest-Stimmung kann auch in beschaulicherem Ambiente aufkommen. Einige Tipps gefällig? Spass für die ganze Familie auf der "kleinen" Wiesn in Rosenheim Bereits am letzten Samstag im August startet in Rosenheim das Herbstfest. 16 Tage lang bestimmt dann dieses Volksfest das Leben in der oberbayerischen Stadt. Verglichen mit der grossen Schwester in München ist die sogenannte kleine Wiesn recht übersichtlich. In zwei grossen Bierhallen und einem kleineren Almstadl werden die Besucher mit allerlei bayerischen Leckereien verwöhnt. Ob Steckerlfisch oder Festochse, im Festzelt schmeckt´s einfach am besten. Ein toller Vergnügungspark sorgt für atemberaubende Unterhaltung. Familienfreundlichkeit wird auf dem Rosenheimer Herbstfest gross geschrieben. So achten die Veranstalter auf eine besonders moderate Preisgestaltung – und das auch bei den Attraktionen der Schausteller. Beliebt bei Gross und Klein sind die Familientage, welche jeden Mittwoch stattfinden. Dann bieten Buden und Fahrgeschäfte noch günstigere Preise an.

Weiterlesen

Around the World! – Internationale Feste in der Schweiz feiern

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Eine tolle Party mit Freunden in der Lieblingskneipe oder im heimischen Partykeller zu feiern, ist immer eine gute Idee. Doch ausschliesslich Bier oder Cocktails zu trinken und laute Musik zu hören wird auf Dauer auch langweilig. Oftmals ist es jedoch schwierig, einer Feier den nötigen Pepp zu verleihen und ein geeignetes Motto zu finden, das die Gäste mitreisst. Wer jedoch über den Tellerrand schaut, kann in vielen Ländern der Welt tolle Partyideen sammeln und diese als Motto für die eigene Party nutzen. Die Gäste lernen fremde Bräuche, internationale Musik und exotisches Essen kennen. So entsteht eine Party der ganz anderen Art, die bestimmt niemanden langweilen wird. Hier sind daher einige Ideen für internationale Feste, die auch in der Schweiz als grosses Event, aber zum Teil auch als private Feier organisiert werden können. Trick or treat an Halloween Eine Halloween-Party zu veranstalten ist zwar nicht unbedingt eine ganz neue Idee, dennoch erfreut sich das amerikanische Fest auch in Europa grösster Beliebtheit. Jedes Jahr am 31. Oktober wird dann der spiessige Mathelehrer zum gruseligen Zombie mit Eiterbeulen und blutigen Narben und die schüchterne Sekretärin zum gefährlichen Vampir, der nach Blut lechzt. Für Halloween-Partys gibt es online oder auch in vielen Geschäften eine Menge Dekoelemente. Passend sind vor allem Spinnweben oder Spinnennetze. Ein beleuchteter geschnitzter Kürbis sollte die Gäste an der Tür willkommen heissen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});