28 April 2014

Betriebsversammlung als Event gestalten

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]In vielen, besonders den grossen, Unternehmen gehören regelmässige Betriebsversammlungen zum Standard. In diesen Belegschaftsversammlungen informieren die Geschäftsführung oder einzelne Bereiche über die Unternehmensentwicklung, die Arbeitnehmervertretung nimmt Stellung dazu und ab und an äussern sich auch einzelne Beschäftigte zu den anliegenden Problemen und Entwicklungen. Nicht selten erscheinen diese Zusammenkünfte als langweiliges Muss und stossen auf entsprechend wenig Interesse oder Aufmerksamkeit. Wenn es Ihnen gelingt, die Betriebsversammlung zum Event zu machen, können wertvolle Effekte mitgenommen werden. Von der Ansprache zur Präsentation Meist beginnt die Belegschaftsversammlung pünktlich zum anberaumten Termin mit der mehr oder minder spannenden Rede des Chefs oder eines seiner Vertreter. Schon hier greift oftmals gähnende Langeweile tief in den Raum hinein.

Weiterlesen

Deadline Management – die Basis jeder erfolgreichen Konferenzplanung

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wenn Deadlines während einer Konferenz verschoben werden (müssen), entsteht oft Unmut bei den Teilnehmern. Es bringt aber auch die interne Planung durcheinander und hat damit Konsequenzen auf den weiteren Ablauf eines Events. Ursache ist dafür oft eine unzureichende Planung der genauen Abfolge der einzelnen Konferenzschritte. Doch wenn Sie sich an wichtige Grundregeln zur perfekten Planung halten, können Sie die Fristüberschreitung gekonnt umgehen. Am Anfang steht die Zeit Wenn Sie nicht gerade spontane Meetings ansetzen, steht am Anfang einer erfolgreichen Planung auch der konkrete Zeitrahmen. Dieser gilt als Fundament einer perfekten Konferenz, ganz egal ob es eine Pressekonferenz ist oder etwa eine Produktpräsentation oder ein Vortrag. Je genauer Sie den Zeitrahmen abstecken und planen können, desto weniger Probleme tauchen bei der späteren Durchführung auf.

Weiterlesen

Mit dem Partner auf der Betriebsfeier

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Feiern im Unternehmen machen Spass, sind spannend und immer wieder auch eine Herausforderung. Nicht nur für die Organisatoren, sondern auch für die Gäste. Besonders dann, wenn Sie als Arbeitnehmer ihren Partner, ergo die Partnerin, mitbringen dürfen oder sollen. Dann geht es nicht nur um das passende und möglichst perfekte Outfit, sondern auch darum, sich und den Partner gegenüber den Kollegen und Vorgesetzten souverän zu präsentieren. Dabei warten hier auch die grossen und kleinen Stolpersteine und Fettnäpfchen, die es geschickt zu umgehen gilt. Wie Sie mit Ihrem Partner Ihren Auftritt beim Betriebsfest geniessen können, beschreibt dieser Beitrag.

Weiterlesen

Betriebsausflug – einfach mal raus!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ein echtes Highlight im Arbeitsleben ist der Betriebsausflug. Allerdings nur dann, wenn er auch wirklich gelingt. Dabei stellt die Planung und Durchführung eines solchen gemeinsamen Ausfluges hohe Anforderungen an die Organisatoren und verursacht natürlich auch Kosten. Mit einigen Tipps möchte ich Ihnen den Betriebsausflug nicht nur schmackhaft machen, sondern zugleich auch als hervorragende Möglichkeit für ein besseres Miteinander im Unternehmen vorstellen. Erfahren Sie hier, was ein Ausflug mit der ganzen Belegschaft bringen kann und wie Sie ihn am besten vorbereiten.

Weiterlesen

Wie organisiert man ein Barcamp? Tipps, Regeln & typische Fehler

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Was ein Barcamp ist, hat sich in der Szene der Eventagenturen längst herumgesprochen. Doch gerade für professionelle Dienstleister aus dieser Branche kann diese Form der "Unkonferenz" eine Herausforderung darstellen, weshalb hier umso mehr Vorbereitung notwendig ist, um keine Fehler zu begehen. Was ist ein Barcamp und welchen Sinn hat so eine Veranstaltung? Das erste Barcamp gab es 2005 in San Francisco, anschliessend 2006 erstmals im deutschsprachigen Raum, genauer gesagt in Wien. Diese Art der Veranstaltung ist aus dem Bedürfnis heraus entstanden, dass sich Personen in einer komplett offenen Umgebung austauschen und informieren können. Damit ist klar, dass sich daraus sehr intensive Veranstaltungen mit individuellen Diskussionen, Präsentationen oder aber auch Interaktionen der Teilnehmer entwickeln können.

Weiterlesen

Around the World! – Internationale Feste in der Schweiz feiern

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Eine tolle Party mit Freunden in der Lieblingskneipe oder im heimischen Partykeller zu feiern, ist immer eine gute Idee. Doch ausschliesslich Bier oder Cocktails zu trinken und laute Musik zu hören wird auf Dauer auch langweilig. Oftmals ist es jedoch schwierig, einer Feier den nötigen Pepp zu verleihen und ein geeignetes Motto zu finden, das die Gäste mitreisst. Wer jedoch über den Tellerrand schaut, kann in vielen Ländern der Welt tolle Partyideen sammeln und diese als Motto für die eigene Party nutzen. Die Gäste lernen fremde Bräuche, internationale Musik und exotisches Essen kennen. So entsteht eine Party der ganz anderen Art, die bestimmt niemanden langweilen wird. Hier sind daher einige Ideen für internationale Feste, die auch in der Schweiz als grosses Event, aber zum Teil auch als private Feier organisiert werden können. Trick or treat an Halloween Eine Halloween-Party zu veranstalten ist zwar nicht unbedingt eine ganz neue Idee, dennoch erfreut sich das amerikanische Fest auch in Europa grösster Beliebtheit. Jedes Jahr am 31. Oktober wird dann der spiessige Mathelehrer zum gruseligen Zombie mit Eiterbeulen und blutigen Narben und die schüchterne Sekretärin zum gefährlichen Vampir, der nach Blut lechzt. Für Halloween-Partys gibt es online oder auch in vielen Geschäften eine Menge Dekoelemente. Passend sind vor allem Spinnweben oder Spinnennetze. Ein beleuchteter geschnitzter Kürbis sollte die Gäste an der Tür willkommen heissen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});