Schweizer Volksfeste, Trachten und das beliebte Hirthemd

Schweizer und Touristen können alljährlich das Schweizer Brauchtum und seine Kultur in all seinen Facetten hautnah erleben. Es gibt sehr viele eidgenössische Feste, die mit besonderen Programmen und kulinarischen Leckereien aufwarten. Wer sich standesgemäss kleiden will, greift einfach zum bestickten Hirthemd. Die Schweizer sind bekannt dafür, regionale Bräuche und Traditionen aufrechtzuhalten. Viele Vereine befassen sich mit alten Tänzen, folkloristischer Musik, Theater, Handarbeiten und mit sportlichen Wettbewerben.

Weiterlesen

MUMMENSCHANZ auf Schweiz-Tournee

MUMMENSCHANZ präsentiert seine wortlose Poesie bereits über 40 Jahre. Ab Dezember 2016 gehen die Künstler auf grosse Schweizer Tournee. Tickets für die neue Bühnenshow „you & me“, die unter der Leitung von Gründungsmitglied Floriana Frassetto entstand, sind bereits jetzt erhältlich. Bereits fünf Jahre liegt die letzte grosse Schweizer Tournee von MUMMENSCHANZ zurück. Das äusserst erfolgreiche Jubiläumsprogramm war seit 2012 praktisch nur in Amerika, Asien, Afrika und in diversen europäischen Ländern zu sehen und wurde über 700 Mal vor meist vollen Rängen aufgeführt. Ein wahrer Triumphzug, der allein in der Schweiz fast 150.000 Zuschauer generiert hatte. „you & me“ heisst das brandneue Programm, mit dem die preisgekrönten Meister der Fantasie ab Dezember auf Schweizer Tournee gehen.

Weiterlesen

Das schweizerische Buremusigträffe

Im idyllischen Dorfzentrum in Schwellbrunn werden am Sonntag, den 21. August 2016, einzigartige Buremusigformationen aus der ganzen Schweiz alte Melodien neu erklingen lassen. Das Buremusigträffe wird dabei über die vier Freiluftbühnen von Schwellbrunn gehen. Schönes Wetter ist bei Petrus bereits bestellt, so dass dieser stimmungsvolle Anlass mitten im Dorf unter freiem Himmel vom Gemeindeplatz bis zum Kurpärkli stattfinden kann. Rund 20 urchige Formationen lassen nonstop die vergessene volkstümliche Schweizer Blasmusikliteratur wieder aufleben.

Weiterlesen

NWS-Schwingfest 2016 – nur noch wenige Tage

Schwingen ist eine Sportart, die die Schweizer exklusiv für sich reklamieren dürfen. Derzeit ist wieder Schwinger-Saison – zum Beispiel in der Nordwestschweiz. Dort findet am 6./7. August eine zentrale Schwinger-Veranstaltung in Fulenbach statt. Das Organisationskomitee spürt schon den nahenden Festtermin. Die rund 18-monatigen Vorbereitungsarbeiten sind planerisch abgeschlossen. Am 25. Juli 2016 starten die Aufbauarbeiten auf dem Festgelände. Sechs Wochen vor dem Eidgenössischen konnten die Nordwestschweizer Schwinger bereits am Weissenstein-Schwinget eine Standortbestimmung vornehmen. Die Nordwestschweizer bekundeten zu Anfang noch etwas Schwierigkeiten. Im Verlaufe des Festes durfte jedoch eine klare Steigerung zur Kenntnis genommen werden. Am besten fanden sich Gisler Bruno (Rumisberg) und David Schmid (Wittnau) im Sägemehl zurecht.

Weiterlesen

Die SEAT Music Session

SEAT unterstützt nun schon zum 8. Mal im Rahmen ihres Kultursponsorings die SEAT Music Session – das Highlight der Schweizer Musikszene. Die Zuschauer können sich auch in diesem Jahr wieder auf eine abwechslungsreiche Mischung aus Künstlern und Musik-Stilrichtungen freuen und diese hautnah erleben.

Weiterlesen

THE DUBLIN LEGENDS – Erinnerung an THE DUBLINERS

Im Jahr 2012 haben sich die legendären THE DUBLINERS aufgelöst und schienen damit endgültig Musik-Geschichte zu sein. Doch dann entschieden sich Sean Cannon, Eamonn Campbell, Gerry O'Connor und Paul Watchorn, weiterhin auf den Bühnen dieser Welt unter dem Namen THE DUBLIN LEGENDS aktiv zu sein – zur Freude der Fans, die seither weitere unvergessliche Konzerte erleben durften. Nun zieht es die Legenden erneut zurück in die Schweiz. Am 20. Oktober 2016 verwandeln sie das Casino Herisau und am 21. Oktober 2016 das Volkshaus Zürich in irische Pubs. Das Publikum darf sich auf die grössten Klassiker von THE DUBLINERS freuen.

Weiterlesen

Trike mieten und Spass haben

Gas zu geben und die freie Natur zu geniessen – für viele Schweizer gibt es keine schönere Freizeitbeschäftigung. Was als privates Vergnügen von PS-Freunden regelmässig genossen wird, lässt sich auch in private oder betriebliche Events einbinden. Ob als Hauptgewinn eines Preisausschreibens oder als Besonderheit für einen Tag der offenen Tür – mit einem gemieteten Trike können Sie sich und anderen eine riesige Freude bereiten. Verschiedene Dienstleister in der Schweiz haben sich auf die Vermietung dieses dreirädrigen Fahrzeugs spezialisiert und helfen dabei, Ihren Events noch eine zusätzlich dynamische Note zu verleihen.

Weiterlesen

Ein ungewöhnliches Hotel: Das Eco-Resort Whitepod im Wallis

Wissen Sie, was ein Pod ist? Wahrscheinlich denken Sie bei diesem Wort zuallererst an den iPod und fragen sich, warum hier Apples Markenzeichen fehlt. Um einen Mediaplayer geht es jedoch diesmal nicht: Hinter einem Pod verbergen sich innovative Hotelkonzepte. Die Idee dafür stammt ursprünglich aus den USA: Bei den ersten Pods ging es um günstige, aber auch schicke und trendige Übernachtungsmöglichkeiten in New York – wichtig in einer Stadt, in der erschwingliche Hotels nur schwer zu finden sind. In der Schweiz gibt es seit 2003 eine ökologisch orientierte Luxusvariante. Die Gäste des Eco-Resorts Whitepod wohnen in grossen, weissen Pods.

Weiterlesen

49. Trampolin-Weltcup in Arosa

Alle zwei Jahre wird in der Schweiz der älteste Trampolin-Weltcup ausgetragen und nun ist es wieder soweit: Am 24. und 25. Juni 2016 findet der Trampolin-Weltcup in Arosa statt. Rund 150 Athletinnen und Athleten werden im Bündner Bergort für den Weltcup wie für die Junioren-Wettkämpfe erwartet. Mit dabei sind die Sieger der letzten Austragung. Bei den Frauen ist es Li Dan, bei den Männern Xiao Tu. Ein hochkarätiger und spannender Wettkampf ist garantiert, denn einige Olympiasieger/-innen, Weltmeister/-innen und weitere Spitzenturner/-innen geben sich am letzten Juniwochenende die Ehre und werden in den Bündner Bergen für Höhenflüge sorgen.

Weiterlesen

Starviolinistin kehrt zurück in die Schweiz

Die populäre amerikanische Violinistin und Komponistin Taylor Davis hat eine Ausbildung in der klassischen Musik genossen. Ihre Leidenschaft für Videospiele- und Filmmusik brachte sie dazu, im Jahr 2010 ihren eigenen, inzwischen weltbekannten YouTube-Kanal "ViolinTay" aufzuschalten. Fünf Jahre, mehr als 125 Videos und 100 Millionen Views später zählt sie zu einem der am schnellsten aufstrebenden Stars der digitalen Welt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});