Die Königin der Schneearena Flaschen heisst Patma

Am Samstag, 12. März 2016 wurde bei der Talstation der Torrent-Bahnen in Flaschen bei besten Verhältnissen der alljährliche Ringkuhkampf im Schnee veranstaltet. Die Walliser Eringer-Rinder kämpften ihrem natürlichen Verhalten gemäss um die Hierarchie in der Herde und damit um den Sieg in der Schneearena Flaschen. Das Stechfest in Flaschen wurde wie immer im KO-System durchgeführt. Zum Schluss konnte sich die neue Königin „Patma“ von Reto Julier aus Varen behaupten und sich den begehrten Titel in der Schnee-Arena von Flaschen erkämpfen.

Weiterlesen

Neue Weltrekorde mit Axt und Säge

Die Weltelite der Sportholzfäller war am 13. und 14. November in Poznan/Polen bei der STIHL TIMBERSPORTS®-Weltmeisterschaft 2015 vereint. Neuer und alter Weltmeister im Einzelwettkampf ist der Neuseeländer Jason Wynyard – bereits zum siebten Mal. Im Team-Wettbewerb lieferten sich die Kiwis ein spannendes Derby mit Australien. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen macht die Mannschaft aus Down Under in 47,22 Sekunden Kleinholz aus vier Holzblöcken und setzte einen neuen Weltrekord. Der Extremsport an Axt und Säge begeisterte auch die insgesamt 5.000 Zuschauer in der ausverkauften Arena in Poznan.

Weiterlesen

Auf dem Weg zum ersten Marathon

Ein Marathonlauf ist eine extreme körperliche Belastung und auch mental eine Extremerfahrung. Selbst viele Läufer, die ihren Sport nicht professionell betreiben, wünschen sich, irgendwann ihren ersten Marathon zu laufen. Um sportliche Rekorde geht es den meisten dabei nicht – wohl aber um den Stolz, die 42-Kilometer-Strecke und eigene Grenzen zu überwinden. Vor dem Start zum ersten Marathon liegt allerdings eine lange Trainingsphase. Der Sportmediziner Ralph Schomaker empfiehlt Anfängern, eine Vorbereitungszeit von mindestens drei Jahren einzuplanen, in denen sie ihre sportliche Leistungsfähigkeit allmählich steigern. Skelett und Muskulatur, aber auch der Kreislauf brauchen anfangs viel Zeit, um sich der Belastung durch das Training anzupassen. Am Anfang eines Lauftrainings sollten außerdem Freude an der Bewegung und damit ein spielerisches Element und nicht die Fokussierung auf den Wettkampf stehen.

Weiterlesen

Quietschentenrennen – der etwas andere Spass am Wasser

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Wenn sich der Sommer dem Ende zuneigt oder im Frühjahr die ersten warmen Sonnenstrahlen zu Erlebnissen am Wasser rufen, ist die beste Zeit für den etwas anderen feuchten Spass. Wenn es zum Planschen und Baden zu kalt ist, der Reiz des Wasser dennoch lockt und auch etwas Lauffreude vorhanden ist, dann sind das die genau richtigen Bedingungen für die kleinen Wasserspiele, bei denen die Füsse dennoch trocken bleiben. Zu den populärsten Spielen am Wasser gehört das Quietschentenrennen, das bei Gross und Klein gleichermassen beliebt ist. Hier geht es um die wettkampforientierte Herausforderung genauso wie um den Spass am Wandern, immer am Wasser entlang. Und wem das Quietschentenrennen nicht ausreicht, der findet auch noch andere lustige Spielchen am Wasser, die für Familien und Gruppen immer ein gutes Stück Abwechslung im Alltag und am sonnigen Wochenende bieten.

Weiterlesen

Schiedsrichter und Jurymitglieder für das Sportturnier: Die Grundlage für die Durchführung

Wenn Sie ein Sportevent planen, dann ist die Auswahl qualifizierter Schiedsrichter und Jurymitglieder sehr wichtig. Diese sorgen für die richtigen Entscheidungen und müssen daher mit Sorgfalt ausgesucht werden. Durch Schweizer Schiedsrichterverbände erhalten Sie zuverlässige und gut ausgebildete Teilnehmer für Ihr Turnier. Aber auch regionale Verbände in den einzelnen Kantonen stellen entsprechendes Fachpersonal zur Verfügung. Nicht nur grosse Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Leichtathletik Europameisterschaft 2014 in Zürich, begeistern die Zuschauer. Gerade kleine Turniere animieren dazu, selbst mit dem Sport zu beginnen und sich für eine bestimmte Disziplin zu begeistern. Wenn Sie ein Fussballturnier oder ein anderes Event planen, dann ist es wichtig, mit qualifizierten Schiedsrichtern und Jurymitgliedern zusammenzuarbeiten. Diese bringen Professionalität in das Spiel und leiten mit Fachkenntnis durch das Spiel oder den Wettkampf.

Weiterlesen

Stadt-Rallye – Event für bewegungshungrige Wissensjäger

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Für fast alle Altersgruppen ab dem Schuleintritt geeignet, perfekt als Teamevent und in jedem Fall voller Bewegung und wissenswerten Erfahrungen ist die Stadt-Rallye das abenteuerliche Spiel für alle, die mehr wissen wollen. Vor allem für Ortsfremde, beispielsweise Urlauber oder Teams aus dezentralisierten Betriebsteilen, ergibt sich mit einer Stadt-Rallye die Möglichkeit, den Ort des Geschehens näher kennenzulernen. Dabei kann es je nach Gestaltung der Stadt-Rallye zu interessanten Begegnungen, spannenden Erkundungen und natürlicher jeder Menge Wissenszuwachs kommen. Und am Ende steht da noch ein Preis, der allerdings nur dem besten Team mit den meisten Punkten zukommt. Und wenn der Ort des Begehrens keine Stadt ist? Dann spielen Sie die Stadt-Rallye einfach auf dem Dorf.

Weiterlesen

Spiele am und im Wasser

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Richtige Sommertage laden zum Baden ein. Ob im Meer, im See, im Schwimmteich, im Freibad, im Hallenbad oder im Pool - schnell wird es besonders Kindern langweilig, wenn nicht für die passende Abwechslung gesorgt wird. Was Kleinkinder noch mit einem Buddeleimer und ein paar Förmchen überbrücken, kann für grössere Kinder zur echten Qual werden. Gelegenheit also für kleine Spiele am und im Wasser, von denen es eigentlich jede Menge gibt. Man sollte sie nur kennen oder sich daran erinnern. Spiele am und im Wasser sind nicht nur für Familien geeignet. Auch kleinere und grössere Gruppen von Schulklassen oder Ferienfahrten sind begeistert dabei, wenn die richtigen Spiele ausgesucht werden. Und Langeweile kommt damit nicht auf.

Weiterlesen

Spannende Turniere für Gross und Klein

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien zeigt im grossen, internationalen Massstab wieder einmal, wie es geht. Turniere sind spannend, machen Spass und begeistern die Teilnehmer genauso wie die Zuschauer. Dabei lassen sich Turniere in viele andere Events einordnen oder können selbst zum Event werden. Wie Sie das eine oder andere Turnier planen, vorbereiten und durchführen, reisst dieser Beitrag an. Dabei wird hier nicht auf die Turniere der hohen sportlichen Klasse abgezielt. Vielmehr sind es die kleinen, mehr oder weniger sportlichen Turniere, die vor allem Spass machen und für spannende Abwechslung sorgen sollen. Je nach erforderlichen Voraussetzungen können solche Wettkämpfe drinnen oder draussen stattfinden und garantieren immer ein gutes Mass an Spannung. Machen Sie sich also bereit für die Auseinandersetzung mit den anderen Teams und freuen Sie sich auf die Sieger und die anderen Platzierten.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});