The Weeknd macht im Hallenstadion Halt

Grammy-Gewinner The Weeknd gab jetzt Details zu seiner ersten Welttournee - Starboy: Legend of the Fall 2017 World Tour - bekannt. Der Start der Tournee ist in Stockholm. Dann geht es in 14 weitere Städte Europas, Zürich (26. Februar) und Köln (2. März) eingeschlossen. Die Tour setzt sich danach über weitere 25 Stationen in den USA und Kanada fort. Vor der von Live Nation exklusiv organisierten Tour wird am 25. November das neue Album „Starboy“ mit Spannung erwartet. The Weeknd begann seine Karriere 2011 mit dem Mixtape „House of Balloons“, 2013 gefolgt von dem Studioalbum „Kiss Land“ und dem weltweit gefeierten „Beauty Behind the Madness“, das ihm 2015 zwei Grammy Awards bescherte und sich über drei Millionen Mal verkaufte. Die Single-Auskopplung „Earned It (Fifty Shades of Grey)“ erhielt eine Academy Award®-Nominierung als bester Song.

Weiterlesen

Rihanna-Konzert in Zürich am 12.08. – verstärkte Kontrollen!

Beim Rihanna-Konzert in Zürich am 12. August wird es zusätzliche Sicherheitsmassnahmen geben. Wegen der Anschläge in jüngster Zeit werden die Einlasskontrollen zum Veranstaltungsort Stadion Letzigrund verstärkt, daher ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Alle Besucher werden vorsorglich darauf hingewiesen, keine grösseren Taschen, Handtaschen, Rucksäcke oder Helme mitzunehmen. Diese Sachen sind nicht zugelassen. Auch alle Dinge, die nicht unbedingt erforderlich sind, sollten zu Hause gelassen werden. Lediglich Damenhandtaschen bis zu einer Grösse von DIN A4 (21 x 29,7 cm) dürfen nach händischer Kontrolle mit ins Stadion gebracht werden. „Unser Ziel ist es, die Kultur als wesentliches Merkmal einer freien und offenen Gesellschaft nicht einschränken zu lassen und unser gewohntes Leben so weit wie möglich aufrecht zu erhalten“, erklärte Marek Lieberberg, Geschäftsführer von Live Nation GSA.

Weiterlesen

Konzert der Polizeimusik Zug

Die Polizeimusik Zug gibt gemeinsam mit der Buuremusig Baar am Mittwoch, 22. Juni 2016, ein Konzert auf dem Landsgemeindeplatz in Zug. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Konzertreihe „Platzkonzerte Landsgemeindeplatz Zug 2016“ statt. Die Polizeimusik Zug spielt unter der Leitung von Roland Hürlimann, die Buuremusig Baar wird von Markus Maurer geleitet. Das Konzert startet um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Architects – Metalcore Band im November in der Schweiz

Seit zwölf Jahren spielt die britische Band Architects für eine international wachsende Fangemeinde. Die Musiker sind bekannt für ihre harte Arbeit, ihr vehementes Auftreten und ihr spielerisches Können. So kommen die Architects sowohl live als auch mit ihren Studioaufnahmen bei den Fans gut an. Sechs stilistisch stets neu ausgerichtete Alben untermauern ihre Ausnahmequalitäten als brillante Musiker zwischen Metalcore, Mathcore, Post-Hardcore und Progressive Metal. Mit ihrem neuen Album "All Our Gods Have Abandoned Us", das in den Schweizer Charts Platz 27 erreichte, geht die Band wieder auf grosse Europa Tournee und spielt am Montag, 7. November 2016 (20 Uhr) im Komplex 457 in Zürich.

Weiterlesen

Starviolinistin kehrt zurück in die Schweiz

Die populäre amerikanische Violinistin und Komponistin Taylor Davis hat eine Ausbildung in der klassischen Musik genossen. Ihre Leidenschaft für Videospiele- und Filmmusik brachte sie dazu, im Jahr 2010 ihren eigenen, inzwischen weltbekannten YouTube-Kanal "ViolinTay" aufzuschalten. Fünf Jahre, mehr als 125 Videos und 100 Millionen Views später zählt sie zu einem der am schnellsten aufstrebenden Stars der digitalen Welt.

Weiterlesen

Angela Hewitt spielt Bach

Angela Hewitt verfügt über ein breites Repertoire. Dennoch gibt es für die kanadische Pianistin keine bewegendere Musik als die von Johann Sebastian Bach. Am 7. Juni präsentiert die kanadische Pianistin zusammen mit dem Zürcher Kammerorchester fünf Klavierkonzerte des grossen Komponisten. Angela Hewitt begann im Alter von drei Jahren mit dem Klavierspiel. Ihr Vater, ein Organist, brachte sie damals schon mit Bach in Berührung.

Weiterlesen

Voivod – Kult-Metal-Band in Zürich

Ihre ersten Erfolge feierte Voivod Anfang der 80er Jahre in Quebec. Heute ist die einstige Speed-Metal-Truppe in der Szene Kult. Die Band hat sich zu einer Quelle an innovativem Metal entwickelt und wurde zu einer wahren Instanz in Sachen Live-Brachialität und Bühnen-Atmosphäre. Genau dies werden die Kanadier am Dienstag, 23. August 2016 (20 Uhr) im Dynamo Werk 21 in Zürich unter Beweis stellen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});